Geschaltete Masse Steuergerät

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Antworten
Rrrrr32er
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 71
Registriert: 09.08.2013, 23:59

Geschaltete Masse Steuergerät

Beitrag von Rrrrr32er »

Ich habe eine Beschreibung zur Installation einer Benzinpumpenschaltung. Dort steht, dass man geschaltete Masse vom Steuergerät an eines der vorliegenden Kabel legen soll.
(Alle anderen Kabel ,,verstehe ich")
Das Kabel von geschalteter Masse geht zu einem Relais auf 86. Das zieht an, wenn 15/ Zündungsplus geschaltet wird..Pumpe läuft an. Soweit so klar.
Aber wo greife ich die geschaltete Masse ab? Vor ZE beim Steuergeräte Kabelbaum..nach ZE..??
Passenden Stromlaufplan hätte ich vorliegen zum raussuchen ( AAA Bj 92)
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 621
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Geschaltete Masse Steuergerät

Beitrag von wohli_racing »

Bin mir nicht sicher ob ich das Problem verstanden habe.
Das Massekabel / die geschaltete Masse geht aufs STG. Wo Du das abgreifst ist doch ganz egal.
Wenn das anzusprechende Kabel in der Nähe von deinem Relais liegt greifst Du dort ab, wenn Du ein neues Kabel zum STG ziehen willst, kannst Du da auch machen :?:
Turbo makes torque, and torque makes fun...
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4661
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Geschaltete Masse Steuergerät

Beitrag von designer2k2 »

Hast ein Link zu der Benzinpumpenschaltung?

Das MSTG schaltet ja Masse um das Original Benzinpumpenrelais zu aktivieren, das heißt du kannst dich auf die gleiche Leitung legen :buch:

Das hier sollt zu deim 92er passen: http://www.corradodriver.de/HTML/Schaltplaene/VR6/8.htm

J271 ist das Benzinpumpenrelais, das über Pin 9 vom MSTG mit Masse geschalten wird, Klemme 30 (Dauerplus) ist die andere Seite.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
Rrrrr32er
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 71
Registriert: 09.08.2013, 23:59

Re: Geschaltete Masse Steuergerät

Beitrag von Rrrrr32er »

Hi Wohli, im Prinzip gehts wirklich nur darum wo ich ein konkret in der Praxis ein Kabel anschließe. Aber da ich so eine Elektik Nulpe bin :lol: ..kann es sei das ich grundsätzlich etwas an der geschalteten Masse des Steuergeräts nicht check..Ich habe mal die Funktion und Schaltplan des Anbieters angehängt, dieser konnte mir für den Vr nicht sagen wo und wie..Begründung für jeden Motorschaltplan anders???..
Grundsätzlich funktioniert die Schaltung des Relais wie bei der Serie denk ich, also nur wenn der Motor läuft bleibt das Relais geschlossen...weil nur dann die geschaltete Masse vorhanden ist???
Anbei mal die Sätze des Anbieters/Meine Schaltplan :lol: ..und Stromlaufplan vom Vr wo ich gerne wissen würde an welches wo ich da muss
Screenshot_20210216-093935.jpg
20210216_094330.jpg
Screenshot_20210216-102308.png
20210216_095734.jpg
20210216_101749.jpg
20210216_100036.png
20210216_100055.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rrrrr32er
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 71
Registriert: 09.08.2013, 23:59

Re: Geschaltete Masse Steuergerät

Beitrag von Rrrrr32er »

designer2k2 hat geschrieben: 16.02.2021, 09:44 Hast ein Link zu der Benzinpumpenschaltung?

Das MSTG schaltet ja Masse um das Original Benzinpumpenrelais zu aktivieren, das heißt du kannst dich auf die gleiche Leitung legen :buch:

Das hier sollt zu deim 92er passen: http://www.corradodriver.de/HTML/Schaltplaene/VR6/8.htm

J271 ist das Benzinpumpenrelais, das über Pin 9 vom MSTG mit Masse geschalten wird, Klemme 30 (Dauerplus) ist die andere Seite.

Beim Golf sieht es anders aus.
Hier müsste die geschaltete Masse dann ja die rot/gelbe Leitung aus Pin 25 vom Steuergerät sein, und das Pumpenrelais nur laufen wenn Klemme 15 aktiv ist.
Also könnte ich es dann vom Mehrfachstecker G1 Pin3 abgreifen, also mit weißen Kabel vom Zuberhör Relais verbinden..oder übersehe ich was?
Die Vr Pumpe läuft ja immer nach Zündung/Klemme 15 nur kurz an,
geht aus und läuft erst weiter wenn der Motor regulär in Betrieb ist
Weiß jemand anhand welcher Sensoren/Signale das Steuergerät die geschaltete Masse freigibt von Pin 25 Mstg
Screenshot_20210216-232611.png
Screenshot_20210216-232557.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4661
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Geschaltete Masse Steuergerät

Beitrag von designer2k2 »

Die Beschreibung der Steuerung von dir klingt doch nach Serie?
Also was macht die dann anders als was Serie passiert? :?:

Serie hast bei Zündung an einen kurzen Lauf um etwas Druck aufzubauen, und dann sobald Drehzahl vorhanden ist läuft sie.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 621
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Geschaltete Masse Steuergerät

Beitrag von wohli_racing »

So wie ich das verstehe soll das Relais parallel zur Serienansteuerung funktionieren.
Bin mir aktuell nur nicht sicher ob serienmäßig n Relais vorhanden ist. Denk aber mal schon...

Was ist denn der Hintergrund für das Relais?
Turbo makes torque, and torque makes fun...
Rrrrr32er
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 71
Registriert: 09.08.2013, 23:59

Re: Geschaltete Masse Steuergerät

Beitrag von Rrrrr32er »

wohli_racing hat geschrieben: 17.02.2021, 13:36 So wie ich das verstehe soll das Relais parallel zur Serienansteuerung funktionieren.
Bin mir aktuell nur nicht sicher ob serienmäßig n Relais vorhanden ist. Denk aber mal schon...

Was ist denn der Hintergrund für das Relais?
Richtig, der Serienmäßige Kabelbaum inkl. Benzinpumpenrelais ist vorhanden (Golf 3).
Verbaut ist das Ganze im 1er Scirocco, dass ist denke ich wichtig zu erwähnen.
Ich möchte mit dem Serienkabelbaum des 3er Golfs eine Inline Pumpe laufen lassen, die aber nur dazu dient vorne den Benzin Catchtank zu füllen. Sitzen tut diese ,,Hilfspumpe" dann wie im 1er üblich außerhalb des Tanks.
Mit dem Zubehör Relais will ich dann die 044er vorne schalten die den Kraftstoff aus dem Catchtank zieht.
Das Ganze soll dann wie in Serie funktionieren, also beide Pumpen laufen nur wenn der Motor regulär läuft.
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 621
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Geschaltete Masse Steuergerät

Beitrag von wohli_racing »

Dann führst Du nur die zwei Steuerkabel vom originalen Relais parallel zu deinem zusätzlichen Relais.
Also Klemme 15 und die geschaltete Masse vom Serien Relais parallel zu deinem Relais.
Turbo makes torque, and torque makes fun...
Rrrrr32er
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 71
Registriert: 09.08.2013, 23:59

Re: Geschaltete Masse Steuergerät

Beitrag von Rrrrr32er »

wohli_racing hat geschrieben: 18.02.2021, 06:42 Dann führst Du nur die zwei Steuerkabel vom originalen Relais parallel zu deinem zusätzlichen Relais.
Also Klemme 15 und die geschaltete Masse vom Serien Relais parallel zu deinem Relais.
Ja so sollte es gehen.
Danke Jungs für Support :applaus:
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag