Probleme mit Stromversorgung benzinpumpe

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Antworten
Benutzeravatar
zweiervrturbo
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 238
Registriert: 16.03.2011, 21:14

Probleme mit Stromversorgung benzinpumpe

Beitrag von zweiervrturbo »

Moin,

hoffe mir kann jemand weiterhelfen.....
Bei meinem 2er Vr6 Umbau mit 16bit Steuerung habe ich folgendes Problem:
Beim Versuch zu starten läuft die Benzinpumpe nicht. Das kraftstoffpumpenrelais zieht ebenfalls nicht an. Wenn ich das Relais Brücke läuft die Pumpe permanent, aber wenn ich den Schlüssel zum Starten drehe geht die Pumpe aus....ich glaube nicht das das normal ist oder? Der Motor zuckt dann einmal kurz und das war's. Steuergerät ist Ok, Esd sind ebenfalls ok.relais hab ich schon getauscht, kein Unterschied. :denk:
Benutzeravatar
zweiervrturbo
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 238
Registriert: 16.03.2011, 21:14

Re: Probleme mit Stromversorgung benzinpumpe

Beitrag von zweiervrturbo »

Ich probiere es nochmal hier.....
Ich bin inzwischen ein bisschen weiter gekommen,
habe aber immer noch Probleme mit der Spritversorgung.
Im Moment ist es so das an Steckplatz Z1 in der ZE ( der gelbe Stecker für Stromversorgung esd/lmm ) bei eingestecktem Kraftstoffpumpenrelais ( nr 167 neu von VW ) nur 6 V Anliegen. Es kommen vor dem Relais 12 V an, aber danach nur 6V. Steuergerät habe ich schon 3 Stk. Probiert alle ohne wfs bei allen das gleiche.
Der Motor springt an geht aber wieder aus.
Wenn ich aber das Relais rausziehen und Brücke läuft die Kiste und hat auch 12V an Z1 Anliegen.......
Weiss da jemand was?
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4661
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Probleme mit Stromversorgung benzinpumpe

Beitrag von designer2k2 »

Servus,

der 16Bit hat das 1 Relais (J17) das "Kraftstoffpumpenrelais" das die Klemme 30 auf die ESV, Benzinpumpe, Lambdasonde gibt.

6V Abfall über das Relais müsst es ordentlich heiß werden lassen :denk:

Das Relais hat zum schalten ja Klemme 15 vom ZAS und dann Masse übers MSTG Pin 6 (Gelb/Blaues Kabel). Kommen die sauber an?
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 656
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Probleme mit Stromversorgung benzinpumpe

Beitrag von jurty »

Welche Steuergerätenr. hast Du? Meines Erachtens gab es die 16Bit nur mit WFS? ...weil Du schreibst 3 MSTG ohne WFS, oder ist die bei allen 3 ausprigrammiert?
Ansonsten wie Designer schon schrieb, die 12V müssen sauber anliegen, Kl.15 vom ZAS und Masse vom MSTG.
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
Benutzeravatar
zweiervrturbo
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 238
Registriert: 16.03.2011, 21:14

Re: Probleme mit Stromversorgung benzinpumpe

Beitrag von zweiervrturbo »

Also Klemme 15 vom Zündanlassschalter kommen an und Masse PIN 6 auch. Wie gesagt wenn ich das Relais Brücke läuft er.
Ob das Relais heiss wird kann ich nicht sagen, ist mir zumindest noch nicht aufgefallen.
Steuergerät hatten alle die wfs frei geschaltet.
Nr vom Mstg. 021906256 C.
Ich hab mal irgendwo was gelesen das man einen 2poligen roten Stecker im Kabelbaum an der ZE brücken muss wenn vorher eine Wfs verbaut war. Diesen finde ich jedoch nicht bei mir.
Was mir auch komisch vorkommt das dieses Problem oft bei umbauten mit 16 bit Motoren auftaucht. Wenn man so im Netz stöbert. Aber eine richtige Lösung gibt's irgendwie nicht im Netz.
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 656
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Probleme mit Stromversorgung benzinpumpe

Beitrag von jurty »

Die Brücke kenne ich jetzt nur von der DWA, da wird Kl.15 unterbrochen. Bei WFS findet meiner Meinung nach alles im MSTG statt :?: Aber ohne diese Brücke würde er gar nicht anspringen. Wenn du das Relais brückst läuft die Benzinpumpe, weil der Kontakt des Relais gebrückt ist, aber wichtig wäre was wann an den anderen beiden Anschlüssen, der Spule des Relais, anliegt? Ist halt typisch für WFS was Du beschreibst. Miss mal die Spannung über der Spule des Kraftstoffpumpenrelais beim starten. Sind da kurzzeitig sauber 12V und nach 1-2 Sek nicht mehr kommt es aus dem MSTG...
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
Benutzeravatar
zweiervrturbo
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 238
Registriert: 16.03.2011, 21:14

Re: Probleme mit Stromversorgung benzinpumpe

Beitrag von zweiervrturbo »

Ich werde ihn morgen oder montag mal mit der Brücke starten und dabei gucken was bei den anderen 2 Kontakten anliegt in dem Moment.
Werde dann wieder berichten.......
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag