Tachoantrieb von elektronischem Signal auf Tachowelle

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Antworten
bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 198
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Tachoantrieb von elektronischem Signal auf Tachowelle

Beitrag von bodybuildinggym »

Hallo zusammen. Wie habt ihr das Problem gelöst, beispielhaft beim 02M Getriebe, das Tachosignal, welches ja elektronisch ist, auf einen Tachowellenantrieb zu bekommen? Sprich gibt es irgendwelche Motoren inklusive einer Elektronik dafür, so dass man mit dem elektronischen Signal in das Bauteil rein geht, dort ein Elektromotor drin ist,der die Tachowelle antreibt.
SUVr6
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 244
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Tachoantrieb von elektronischem Signal auf Tachowelle

Beitrag von SUVr6 »

Werde mein Tacho für den DSG Umbau wohl bei Maustec machen lassen.

Oder sowas hier:
https://www.dakotadigital.com/index.cfm ... prd886.htm
Benutzeravatar
We_are_six
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 200
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Tachoantrieb von elektronischem Signal auf Tachowelle

Beitrag von We_are_six »

Wobei der Kasten nur für GM und Ford gedacht ist. Für VW wäre das eine gute Sache. Maustech ist ganz schön kostenintensiv. Hänge mich hier mal mit rein, falls jemand eine andere Lösung findet.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 665
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Tachoantrieb von elektronischem Signal auf Tachowelle

Beitrag von jurty »

Hab den Maustech eine Weile im Jetta, funktioniert problemlos. Man muss aber auch erwähnen dass die Verarbeitung nicht perfekt ist, ein bissel in Richtung Bastellösung.
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag