84er Golf 2 neu im Geschäft

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7205
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von wasmachen » 14.09.2017, 06:59

...mit Bildern bist rückständig ;-)

Das 'richtige' Detail für die Plus sieht man nicht :oops:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
zwokommaneun
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 962
Registriert: 30.07.2004, 18:37

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von zwokommaneun » 14.09.2017, 07:10

Wenn die, wie beschrieben, aus nem 95er VR6 Passat ist wird's wohl eine sein.
Der Passat hat andere Querlenker/Stabi wie Golf 3/Corrado.

Der "Mittelteil" der Achse, also der Teil mit dem Motor/Getriebelager passt nur vom
Golf 3 / Corrado in den 2er, das ist richtig.
Querlenker, Stabi, Radlagergehäuse etc. kannst aber auch vom 35i nehmen.

Jetzt bist bestimmt komplett durcheinander :lol: :D
Golf 2 VR6 Turbo
Audi S6 Avant

alpha-n
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 0
Registriert: 31.07.2017, 22:14

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von alpha-n » 14.09.2017, 15:24

Okay. Jetzt habe ich Gewissheit. Vielen Dank für eure Hilfe! Wie kann man denn den Passat und den Corrado Aggregateträger auseinander halten ?

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7205
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von wasmachen » 14.09.2017, 18:03

Der Corrado sieht aus wie Golf 2 und 3.
Unterschied: Corrado und Golf 2 kurze Laschen (wenn se nicht sogar 'fehlen').
Golf3 = lange Laschen

Und ja, der 'Aggregateträger' ist das 'Achsmittelteil' :braver:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

alpha-n
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 0
Registriert: 31.07.2017, 22:14

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von alpha-n » 03.10.2018, 22:56

Ich wollte mich hier gerne nochmal melden. Unterdessen ist ein Jahr vergangen und ich habe den Koffer immernoch an der Backe.
Der Motor ist unterdessen hops gegangen. Dadurch habe ich mich entschieden den Vorderwagen etwas aufzuarbeiten.


- Motor restlos neu inkl Kolben - Auf AES aufgebaut mit ABV Anbauteilen...STG,DK,ASB,NW usw (Fremdleistung)
- Vorderachse raus und flott machen (Alle Lager neu)
- Vorderen Motorträger neu
- vergammelte Servoleitungen ersetzt
- viele Teile entrostet und neu eingefärbt wie Schlossträger, Querträger usw
- Vorderwagen entrostet und von unten gepinselt

Naja... was soll ich sagen. Der Umbau ist die letzte Katastrophe. Ich hatte das gute Stück damals ja so gekauft und muss unterdessen sagen, dass es ein ganz schöner Fehlgriff war. Je mehr man dran macht, desto mehr Scheiße spritzt einem an die Jacke. Die Jungs die das Auto umgebaut haben, haben leider unheimlich viel Pfusch betrieben. Das ärgert mich, aber ich hatte zu wenig Erfahrung um die Sachen vorher zu sehen.

Mein mit absolutes Highlight: Die Vorderachse war locker. Schrauben nicht mal Ansatzweise festgezogen.


Jedenfalls bleibt das Auto nach dieser Aktion endgültig bei mir. Leider läfuft der Motor seit dem Umbau nicht mehr so recht. Seteuergerät sagt LMM Kurschluss nach Masse. Ich hoffe, das ist tatsächlich der Fehler.
Anbei noch ein paar Bilder.

einen schönen Abend euch !
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Zuletzt geändert von alpha-n am 03.10.2018, 23:08, insgesamt 3-mal geändert.

alpha-n
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 0
Registriert: 31.07.2017, 22:14

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von alpha-n » 03.10.2018, 23:00

Ein bisschen was musste im Rahmen der Fürsorge-Therapie auch geschweißt werden.
Glücklicherweise ist die Gesamtsubstanz aber sehr passabel. Es gibt bestimmt auch schlechtere Golf 2.
Zumindest hat Vorbesitzer-Klaus im Rahmen des Umbaus neue Bremsleitungen verlegt.
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

alpha-n
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 0
Registriert: 31.07.2017, 22:14

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von alpha-n » 03.10.2018, 23:05

Das ist der aktuelle Stand. Das Stillleben trägt den einprägsamen Namen "Bio Apfelsaft auf VR6 Motor".
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4342
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von designer2k2 » 04.10.2018, 06:42

:applaus: :lol: das Stillleben :applaus:


Also ein Auto das besser doch selbst gebaut hättest? Bei Umbauten kauft man immer bissl die Katz im Sack, vieles kannst nachher ja gar nicht mehr erkennen :igitt:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Bleifuß
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2018, 21:44

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von Bleifuß » 02.12.2018, 13:07

alpha-n hat geschrieben:
03.10.2018, 22:56

Jedenfalls bleibt das Auto nach dieser Aktion endgültig bei mir.
Verkaufst jetzt doch?
Gruß
Andreas

alpha-n
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 0
Registriert: 31.07.2017, 22:14

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von alpha-n » 24.02.2019, 22:07

Hallo Zusammen,

wie auch immer der vorherige Kommentar begründet ist, das Fahrzeug steht nach wie vor in meiner Garage.
Aktuell mache ich mir sehr viele Gedanken zum Thema Fahrwerk.

Momentan sind vorne originale VW Dämpfer mit h&r 40mm Federn verbaut. hinten sind rote Dämpfer ebenfalls mit 40er Federn verbaut. Das Fabrikat der Dämpfer kenne ich nicht. Vermutlich sind es Konis. Es ist festzuhalten, dass sich diese Kombination wie scheiße fährt :D
Diese Kombi wurde so vom Vorbesitzer zusammengeworfen.

Um den Bogen mit der H-Zulassung nicht zu Überspannen, bin ich aktuell auf Hilfe und Erfahrungsberichte zum Thema Komplettfahrwerk angewiesen.
Ich benötige ein vernünftiges, am besten einstellbares Fahrwerk, dass mir mein Prüfer trotz H-Zulassung einträgt.

Höhe egal.
Preis egal.

Die Qualität und die damit einhergehenden Fahreigenschaften müssen so sein, dass ich auch mal eine Runde auf der Strecke fahren kann, ohne dass ich das Gefühl habe das Fahrzeug ist überfordert. Aktuell fühle ich mich in meinem Golf 3 1.6 mit originalen Federn und Bilstein B4 Dämpfern wohler als in meinem 2er VR6.

Über Hilfe und Ideen freue ich mich sehr. Für diese Sache wollte ich ungern ein neues Thema eröffnen. Vielleicht findet das hier ja jemand der mir weiter helfen kann.

viele Grüße :-)

Jan

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7205
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von wasmachen » 25.02.2019, 06:41

Du solltest diesbezüglich auf die höhere VA Achslast denken.
Passend sind da dann die 3er FW vom VR, bzw dessen VA Federn.
An und für sich schlag ich KW Gewinde vor. Kann jetzt aber ned viel zur H Konformität sagen; würd die aber mal anrufen :braver:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Bleifuß
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2018, 21:44

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von Bleifuß » 25.02.2019, 09:07

Ein sehr ähnliches Fahrzeug stand bis vor kurzem bei AutoScout24 zum Verkauf, daher meine Frage. Nix für ungut 😉

Strebst Du die H-Zulassung an oder hast Du die bereits?
Gruß
Andreas

Benutzeravatar
GolfII-VR6
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 212
Registriert: 31.03.2010, 15:01

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von GolfII-VR6 » 26.02.2019, 08:53

Einfach mal mit dem TÜV Prüfer deines Vertrauens sprechen. Der wird dir doch sagen können in welchem Rahmen Gewindefahrwerke bei einer H-Zulassung erlaubt sind. Soweit ich weiß musste das Fahrwerk in der Zeit um dein Auto auch verfügbar gewesen sein...also bis 91 in deinem Fall.

Andere Frage...bekommt man mit einem VR im 2er überhaupt eine H-Zulassung, den Motor gab es doch nie im 2er

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Bleifuß
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2018, 21:44

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von Bleifuß » 26.02.2019, 09:14

GolfII-VR6 hat geschrieben:
26.02.2019, 08:53

Andere Frage...bekommt man mit einem VR im 2er überhaupt eine H-Zulassung, den Motor gab es doch nie im 2erBildBild
Daher meine Frage. So weit ich informiert bin, nur zeitgenössisches Tuning, oder es muss seit 30 Jahren eingetragen sein. Den VR6 gibt es seit 92, wenn er dann eingebaut worden wäre, könnte er 2022 eine H Nummer kriegen.
Vielleicht gibt’s aber auch eine andere Regelung?

Gruß
Andreas
Gruß
Andreas

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 565
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: 84er Golf 2 neu im Geschäft

Beitrag von jurty » 26.02.2019, 10:46

gab es den vr6 nicht ab 88 im passat? :?:
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag