Mein Cabrio Vr-T Umbau

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1399
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von AAA-Cabrio » 24.07.2020, 20:05

wohli_racing hat geschrieben:
23.07.2020, 21:04
Was ist n jetzt plötzlich das Problem?
Du fühlst Dich angegriffen weil n paar ihre Meinungen gesagt haben?!
Damit muss man rechnen in nem Forum, ist ja nur als gut gemeinter Rat geschrieben, dass Du vielleicht auf die falschen Teile setzt. Wenn Du das anders siehst passt ja alles und Du kannst beweisen, dass die Teile funktionieren :up:
Fühlst du dich angegriffen, wenn ich jetzt meine Meinung sage ? 🤔
Auf falsche Teile habe ich hier anfangs gesetzt, wie Dimension LLK, etc.
Aber damals hat hier komischerweise nie einer seine Meinung dazu gesagt, einfach machen lassen, obwohl ich kein Plan hatte von der ganzen Materie


wasmachen hat geschrieben:
23.07.2020, 21:36
Jetz bleib mal locker....
Jeder hat n bissl n anderen Ansatz, manch einer ist ungeduldiger und so weiter....
Ich schraub ned ungern, aber ned ständig an den gleichen Schexxx.
Deswegen ist meine Devise: 1x richtig.
Nach der Kupplung hab ich gefragt, weil ein Schrauberkumpel so n rotes Ding auch ganz toll gefunden hat. Hat auch immer n Haufen Eblödzeug, oft gebrauchten Mist, reingezimmert. Letzten Endes einen Motor nach dem anderen hochgejagt, wobei er zudem nicht der begnadetste Schrauber ist und auch ned kapiert, dass es nix kann wenn man mit der 1,4er Abstimmung 2,0 fährt. War so 1x vorne, und danach wieder mal alles platt.

Ich kenn dich nicht persönlich, beobachte das Thema aber schon lange, sind ja alle ned seit gestern hier dabei.
Find den einen oder anderen Hinweis aber schon gut & in deinem Sinne angebracht, weils einfach Schexxx ist, sich Fehlerquellen einzubauen. Und Sorry, n Motorschaden zu haben, die Ursache nicht zu kennen und mit den halben Altteilen n neuen Block zusammenzustöpseln... wär halt nicht mein Weg.

Fänds schad wenn du gehst, wie gesagt sind hier n Forum und ned die FB-Daumenheber.....

Danke für
Mit alten Teilen wird hier nix zusammengebaut.
Alles neu !
Getriebe & Turbo ist einzige was übernommen wird

SubZeroXXL hat geschrieben:
23.07.2020, 21:42
AAA-Cabrio hat geschrieben:
23.07.2020, 20:59
Wenn andere hier mit solch Federn unterwegs sind fallen die komischerweise nicht auf die Schnauze ?

Wahrscheinlich willst du es so gerne

Das Thema hier ist für mich endgültig beendet, das Forum genauso.
Eine Feder die nur einfedert und nicht wieder zurück, ist nun mal Müll. Vielleicht hast du den anderen ja bessere Ware verkauft. Aber Fakt ist, wenn du selber solchen Kram verbaust, wirst du mit deiner Kiste nie glücklich werden. Und mit deiner Dünnhäutigkeit auch nicht.


SubZeroXXL
Oh glaub mir bin sehr sehr glücklich sogar
Wahrscheinlich glücklicher als du in deinem Leben !
Dich sollte man lieber mal wieder runterbringen, deine Admin Art hier gleicht irgendwelchen Steroid-Junkies in der Fitness Bude bei uns.
Einfach hier dein Senf nicht mehr dazu geben, die Feder funktioniert bei mir sowohl bei anderen sehr gut !
Solltest lieber mal lesen bevor was kaufst und schlecht redest !
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 523
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von wohli_racing » 24.07.2020, 20:19

AAA-Cabrio hat geschrieben:
24.07.2020, 20:05
Fühlst du dich angegriffen, wenn ich jetzt meine Meinung sage ?
Auf falsche Teile habe ich hier anfangs gesetzt, wie Dimension LLK, etc.
Aber damals hat hier komischerweise nie einer seine Meinung dazu gesagt, einfach machen lassen, obwohl ich kein Plan hatte von der ganzen Materie
Dann sag mal deine Meinung dazu.
Ich dachte das Forum ist dafür da Meinungen, Erfahrungen und Tips auszutauschen :buch:
Oder wo hast Du Dir dein Wissen zum Turboumbau etc. angeeignet?
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8785
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von SubZeroXXL » 24.07.2020, 20:54

Deine tolle Feder war nun mal Schrott! Du kannst das ruhig leugnen. Bestimmt finde ich auch noch irgendwo ein Foto davon. :roll:
IMAG0278.jpg
Na? Kannst du dich noch erinnern? Links die 1-Bar-Feder die fast 2 Bar machte und rechts der Ersatz, den man in praktisch jede Form biegen konnte.

Und nun fang nicht an mir irgendwas anzudichten. Du kennst mich überhaupt nicht und liegst mit deiner Annahme gaaanz leicht daneben. Ich habe auch wirklich lange Zeit überhaupt nicht auf deine Beiträge reagiert und stillschweigend die Augen verdreht, weil du damals schon etwas merkwürdig reagiert hast. Aber es ärgert mich halt, wenn du den Leuten hier die Zeit raubst. Da kann ich als Moderator wohl auch mal einen Wink mit dem Zaunpfahl geben.

Und wenn dir das nicht passt, schreib dem Chef. Ich reiße mich nicht um den "Job". Ist meine Freizeit. ;)


SubZeroXXL
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Bild
Audi TT 8N 3.2 V6 Quattro DSG
VW Golf 2 2.9 VR6 Turbo

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1399
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von AAA-Cabrio » 24.07.2020, 21:35

Solche Leute wie dich will auch nicht kennen
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7583
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von wasmachen » 24.07.2020, 21:58

Alle mal locker bleiben :flucht: :flucht: :flucht:

Ich kenn hier n paar persönlich. Und sind alles nette Leute. Die Zickerei muss ned sein, und bringt auch nix :braver:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 523
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von wohli_racing » 24.07.2020, 22:00

AAA-Cabrio hat geschrieben:
24.07.2020, 20:05
Fühlst du dich angegriffen, wenn ich jetzt meine Meinung sage ? 🤔
Jetzt will ich sie dann aber schon hören, Deine Meinung!
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 105
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von We_are_six » 25.07.2020, 07:22

Oder ihr macht das per PN und hier bleiben wir bei der Technik.

Gruß
was
Golf 2 1.8t BAM
Corrado VR6T ABV GT30

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1399
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von AAA-Cabrio » 25.07.2020, 09:32

SubZeroXXL hat geschrieben:
24.07.2020, 20:54
Deine tolle Feder war nun mal Schrott! Du kannst das ruhig leugnen. Bestimmt finde ich auch noch irgendwo ein Foto davon. :roll:

IMAG0278.jpg

Na? Kannst du dich noch erinnern? Links die 1-Bar-Feder die fast 2 Bar machte und rechts der Ersatz, den man in praktisch jede Form biegen konnte.

Und nun fang nicht an mir irgendwas anzudichten. Du kennst mich überhaupt nicht und liegst mit deiner Annahme gaaanz leicht daneben. Ich habe auch wirklich lange Zeit überhaupt nicht auf deine Beiträge reagiert und stillschweigend die Augen verdreht, weil du damals schon etwas merkwürdig reagiert hast. Aber es ärgert mich halt, wenn du den Leuten hier die Zeit raubst. Da kann ich als Moderator wohl auch mal einen Wink mit dem Zaunpfahl geben.

Und wenn dir das nicht passt, schreib dem Chef. Ich reiße mich nicht um den "Job". Ist meine Freizeit. ;)


SubZeroXXL


Ich leugne überhaupt nichts !!!
Was hat die Feder mit meinem Umbau hier zu tuen ?
Hast dein scheiss Geld bekommen ?
Warst doch zu faul zum lesen !!!
Keine meiner Federn war für 1 Bar !!!!!!!
Alle zwischen 1.5. bis 3.5 Bar und nur für einstellbare Druckdosen !

Lass gut sein, hier einfach vorlaut zu sein weil du was zu melden hast. Mehr brauchbares kam von dir hier eh nie !
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8785
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von SubZeroXXL » 25.07.2020, 09:54

Was das hier mit zu tun hat? 70 Seiten Thema und der Motor läuft nicht. Am Ende versuchen die Leute nur zu ergründen woran das liegen könnte. Die einen sagen es liegt an den alten Teilen die du immer wieder verwendest. Die anderen sagen, es liegt an Chinateilen und billigen Kram. Denen habe ich mich nur angeschlossen und sogar ein Beispiel genannt.

Ich kann jetzt hier auch noch unseren ganzen PN-Verlauf einstellen, um mich von dir nicht als jemand hinstellen zu lassen, der zu faul ist zum Lesen. Da könnte man dann auch seitenweise Hilfestellung in deiner Turboanfangszeit lesen. Aber ich lasse es mal gut sein und halte mich zurück. Bin gespannt ob du deine Probleme auf Seite 100 dann in Griff hast. Ich würde es dir wünschen.

20200724_211954.jpg


SubZeroXXL
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Bild
Audi TT 8N 3.2 V6 Quattro DSG
VW Golf 2 2.9 VR6 Turbo

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1399
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von AAA-Cabrio » 25.07.2020, 10:05

Was steht da im PN Verlauf ?

Und was ist nun noch China Teil am Umbau ?

Versteh nicht was du hier bezwecken willst

Einfach sinnlos daher ziehen, ohne jegliche Hilfe oder sonst was.
Ich poste hier eh nichts mehr vom Umbau oder sonst was
Du wünscht mir so wie es aussieht nur schlechtes und scheinheiliges Getue !
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 523
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von wohli_racing » 25.07.2020, 12:39

Da steht, dass Sub Dir in der Vergangenheit gerne und schnell behilflich war, als Du Probleme mit deinem Umbau hattest, und Du ihn dafür sehr dankbar warst.

Die China Diskussion ist durch deine China Kupplung aufgekommen, sollte Dir aber nur den Hinweis geben, besser Teile zu verbauen, die bei der Mehrheit eingesetzt sind und da auch funktionieren.
Dass Du häufig Probleme mit deinem Umbau hattest ist ja leider eine Tatsache.
Und dass Du der Meinung bist, Sub würde Dir irgendetwas Schlechtes wünschen ist einfach nur :down:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1399
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von AAA-Cabrio » 25.07.2020, 12:49

Da steht was anderes
„Sympathisch usw.“
Bis zum Problemfall der Feder
So täuscht man sich halt in Menschen !

Hier haben mir bisher nur 2 Leute geholfen !

Markus Hegna und der User „poloman“

Und jetzt könnt ihr euch gegenseitig weiter loben und preisen 👍
VR6Turbo - 411PS/510NM - 1.2 Bar

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7583
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von wasmachen » 25.07.2020, 13:19

Alter, komm mal aus deiner Muckibude raus und werd erwachsen!! :irre:
Den Käs kann man nimma hören :baeh:

Bau einfach was vernünftiges zusammen, akzeptier auch mal dass es Leute gibt die in Bereichen einfach andere Meinungen und/oder Wissensstände haben wie du! Sonst würd ja auch jeder dein Auto fahren....

Und ich könnt jetzt auch zu einen deiner genannten User was erzählen, mags aber ned weils einfach kindisch ist.

Reit bitte normal ums Eck, tust damit vor allem dir n Gefallen.... und schlag mal wo auf, wenn sich n paar der User hier treffen. Amen. :braver:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
c4v6biturbo
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 999
Registriert: 10.02.2009, 11:47

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von c4v6biturbo » 25.07.2020, 13:39

Yupp. Weis nicht warum Du dich so aufregst.
Man bekommt hier doch wirklich viele Tipps und gute Ratschläge.
Wenn dein Wagen oder irgendetwas daran nicht gefällt. So what, is doch egal, muss Dir gefallen. Da ist so ne pampige Reaktion unnötig.
Also einfach ne Nacht drüber schlafen und alles ist gut.
läuft...

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 523
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Mein Cabrio Vr-T Umbau

Beitrag von wohli_racing » 25.07.2020, 13:47

Er weiß ja jetzt alles und braucht das Forum nicht mehr.
Sind ja bis auf zwei User alle unfähig, niemand hat ihn jemals geholfen und er wollte auch keine Tips von uns, sondern nur mitteilen, dass seine Motoren noch nie gescheit gelaufen sind :irre:

///
Realistisch betrachtet, kamen immer Tips und Hilfestellung zur Fehlersuche. Wirklich negatives wurde nie geschrieben, ist ja auch schlimm genug wenn man schon nen Schaden hat.
Dann am Ende aber hier so auf die Pauke zu hauen ist einfach nur :zensur: Aber das gibts ja oft und sagt viel über die Person aus :braver:


Eben mal die ersten paar Seiten von dem Thema hier durchgelesen. Stimmt schon, viel Hilfe vom Forum hast Du nie bekommen...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag