Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
zwokommaneun
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 965
Registriert: 30.07.2004, 18:37

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von zwokommaneun » 04.10.2018, 15:25

Bist du mit Deinem Bezinpumpenproblem weiter gekommen?
Golf 2 VR6 Turbo
Audi S6 Avant

Benutzeravatar
joker83
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 27
Registriert: 17.08.2015, 11:35

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von joker83 » 04.10.2018, 15:37

Leider garnicht. Wenn einmal Zeit ist würde ich gerne noch diverse Sachen anders machen, unter anderem der Tank, dieser soll in den Kofferraum wandern sodass auch das TÜV "Problem" gelöst ist... Die Lederausstattung liegt auch schon seit 3 Jahren komplett aufbereitet am Speicher sowie das Stoffverdeck...

Das Phänomen mit der lauten Pumpe scheint wirklich nur bei der Kombination aus leerem Tank (ab etwas unter halb) und langen Vollast-Fahrten zustande kommen...

Benutzeravatar
joker83
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 27
Registriert: 17.08.2015, 11:35

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von joker83 » 09.10.2019, 11:33

joker83 hat geschrieben:
02.10.2018, 14:34

Ladedruck ca. 1,1 Bar (mehr will ich dem Serien Getriebe nicht zumuten)

Gruß
Joker83
Moin zusammen,

hier würde ich gerne nochmal ins Thema Getriebe einsteigen da der Wunsch (natürlich) nach etwas mehr Ladedruck ansteht.

Aktuell fahre ich das Seriengetriebe mit 1,1 Bar, Vorderradantrieb (205er Hankook) ab Gang 3 dreht eigentlich nichts mehr durch gerade aus (trocken und warm).

Aussagen von " kein Problem, verpufft eh an den Vorderrädern", bis natürlich "das fliegt dir um die Ohren" stehen im Raum...

Ich rechne nicht mit einer Antwort für ein 100% haltbares Getriebe, würde das Thema aber speziell auf meinen Umbau gerne eingrenzen.

Nun zu den Fragen:

Sollte ich den Ladedruck "einfach mal" auf 1,5/1,7 Bar schrauben und schauen was passiert? Ggf hält es ja...
Wenn es fliegt muss ich eh was neues machen.

Was meint Ihr bzw wer fährt noch Seriengetriebe mit über 1 Bar?

Gruß
Joker83

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1456
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von xander » 09.10.2019, 12:08

Kann lang halten

Kommt immer auf dich dann wie du es quälst
Ob von unten den Drehmoment Hammer drauf knallen lässt
Oder ob schon hoch drehst und dann Vollgas



Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

garrett gt 3076 hf

1,4bar ==> 481PS und 735Nm

http://boeckal.npage.de/

Instagram: xandervrt

SUVr6
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 144
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von SUVr6 » 09.10.2019, 12:10

Ich fahre 1,7 bar mit nem S300sx auf 24v mit 6 Gang 02a/s eigenumbau mit Semis... bislang hält es (2. Saison)

Benutzeravatar
joker83
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 27
Registriert: 17.08.2015, 11:35

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von joker83 » 09.10.2019, 13:05

xander hat geschrieben:
09.10.2019, 12:08
Kann lang halten

Kommt immer auf dich dann wie du es quälst
Ob von unten den Drehmoment Hammer drauf knallen lässt
Oder ob schon hoch drehst und dann Vollgas



Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Grundsätzlich achte ich immer darauf mit recht hohen Drehzahlen zu fahren wenn es zügig wird, bin ja n Schisser und will das nichts kaputt geht...

Wie wurde es mir so schön erklärt: Man stelle sich vor Barfuss mit dem Fahrrad auf groben Pedalen einen steilen Berg hoch zu fahren, wie schmerzt es mehr, mit viel Kraft in hohem Gang oder mit hoher Drehzahl in einem niedrigen Gang...

Ich warte mal noch ein paar Antworten ab, tendiere aber auch zum ausprobieren und hoffen das nichts kracht...

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1388
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von AAA-Cabrio » 09.10.2019, 16:45

Hab es so gefahren mit CCM und 1.5 bar
Aber im ersten Gang immer erst ab 3000 UPM Vollgas gegeben
Leistungsmessung mit 1.2 Bar aus dem 5. Gang hat es auch ausgehalten

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 418
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von wohli_racing » 09.10.2019, 20:02

Auf der Rolle > 720 Nm und es ist ganz geblieben...

Aber das bringt alles nix... früher oder später wird’s zerstört, mit Sicherheit dann, wenn’s überhaupt nicht passt.
Im Auge hab ich den Quaife Radsatz als Lösung, aber ob der wirklich die dauerhafte Lösung ist weiß ich auch nicht.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1456
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von xander » 10.10.2019, 07:46

Also ich fahr 750 bis 800Nm auf dem 02m
Hält auch nicht 3mal schon geschrottet

Seitenteile aber mit vollwelle und abstützung

Quaife ist bestimmt ne gute Lösung

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


garrett gt 3076 hf

1,4bar ==> 481PS und 735Nm

http://boeckal.npage.de/

Instagram: xandervrt

Tommyvr6
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 14.03.2016, 20:51

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von Tommyvr6 » 10.10.2019, 20:18

Hallo
Darf ich mal fragen was du für eine Verdichtung fährst?
:D

Benutzeravatar
xander
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1456
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Golf 3 Cabrio VR6 Turbo Umbau ABV GT3076 (Nachbau) 2015

Beitrag von xander » 12.10.2019, 21:27

Wer
Ich 7.8 zu 1

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

garrett gt 3076 hf

1,4bar ==> 481PS und 735Nm

http://boeckal.npage.de/

Instagram: xandervrt

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag