Golf1 VR6T GT30

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 562
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 30.04.2020, 08:29

So mal schauen ob ich alle Fragen beantworten kann:
Fahre die Standard Turbo Nocken von DBilas (umgeschliffene Originale)
Da Du (SubZero) ja die Spritzufuhr unterbrochen hast, bin ich mal davon ausgegangen, dass mit Gas starten bei Dir nicht funktioniert hat.

Die Isolierung ist 5mm stark, gibts auch in10mm.
5mm ist aber schon ca doppelt so dick wie das Wickelband, sollte also erst mal reichen.
Temperaturunterschied kann ich noch nichts zu sagen, ist ja gestern erst entstanden das ganze.

Das Video erklärt das ganze schon sehr gut, finde ich auch.
Hab das Thema mit Wasmachen per WhatsApp besprochen, und all seine Fragen waren im Video beantwortet (Hätte er es einfach mal selbst angeschaut :roll: )
Wenn man bei YouTube nach Termoisolierung sucht, findet man aber das Video von Blackpitty nicht. Bin da nur durch Zufall in nem anderen Forum drüber gestolpert.
Die Nähte im Video sind etwas dunkel, weniger Strom wäre besser gewesen, ist aber unter Umständen nicht so einfach zu regeln mit nem MAG Gerät...

Wenn ich was vergessen hab, bitte melden :up:

P.S. Könnte mal jemand bei Stahlguber etc n Preis einholen für die HJS Sachen?
83E276F1-C2F7-424F-BDD2-5CCED525BEC2.png
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8793
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von SubZeroXXL » 30.04.2020, 11:19

Ok, mit den Standard Turbo Nocken, sollte er auch normal anspringen.

Wo findet man solche Kupferscheiben? Oder ist das normales Metall, nur verfärbt?


SubZeroXXL
Bild
VW Polo R WRC TTE420

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7648
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wasmachen » 30.04.2020, 12:47

Da z.b. https://www.hdb-schweiss-shop.de/HDB-Ge ... :8585.html

Wobei der Wohlinger selber gebastelt hat.... in dem Bereich kommst mitn Support vom Lorch oder Fronius leider nicht weiter :flucht:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 562
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 30.04.2020, 12:55

Kupferplatten werden aus Kupferrädchen Zusammengesetzt, mit etwas Geschick kann man die wieder ausbauen :applaus:

Spaß bei Seite.
Kupfer ist Pflicht!
Aus ner Platte ganz grob ausgeschnitten. Mittig gebohrt und mit ner Schraube im Akkuschrauber gespannt. Da ich ungeduldig bin, mit der laufenden Flex an den laufenden Akkuschrauber und ruckzuck ist das Ding rund :applaus:
Die ursprüngliche Schraube hab ich getauscht gegen eine mit Bund, so dass die Scheibe nicht auf dem Gewinde liegt, für mehr Kontaktfläche (war die Idee von Wasmachen) ob es das wirklich braucht weiß ich nicht, aber man kann’s ja mal erwähnen.
Die Düse hab ich mit der Trennscheibe geschlitzt, geht aber auch mit ner Säge, halt nicht so schnell, und evtl auch zu schmal, je nachdem wie breit die Scheibe ist.

Ja der HDB lässt sich das fürstlich bezahlen :irre:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 562
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 02.05.2020, 08:19

So war nochmal fleißig.
Mit Übung wird das alles Besser aber im großen und ganzen bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.
Wegen dem internen WG und den zwei Lamda Sonden hat sich der obere Teil etwas kompliziert gestaltet:.
Der Ursprungszustand:
A1246EB9-BC7C-4B14-81ED-1060AF96EC87.jpeg
Ausgepackt und ab in den Müll mit dem Mist:
85D0B0DA-6FFF-42C7-8465-7324C240FC28.jpeg
Mein Arbeitsplatz (leider auf dem Kopf :denk: )
9530B3ED-0F44-4846-9521-440AD9A8E801.jpeg
92ED4181-096B-44D0-B30F-B1CBB1FDEA8D.jpeg
E3FDC0ED-F955-42EF-9D69-15FEE11DAF73.jpeg
8F37704B-4597-44FA-B7E0-0BED91304A66.jpeg
ECA0B8E9-644C-4890-83B0-EDCFBF25FDAB.jpeg
4E5FF1C6-7DDF-480B-8F6C-5C70ADF5D1AA.jpeg
Das Abgasgehäuse soll auch noch gemacht werden.
Wird aber sicher auch nochmal ne große Baustelle und wieder ist das interne WG Schuld :igitt:
Die Zeitangabe aus dem Video kann ich leider überhaupt nicht bestätigen.
Hab bestimmt 6h an der Downpipe rum gemacht, wenn nicht noch länger...
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
GolfII-VR6
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 233
Registriert: 31.03.2010, 15:01

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von GolfII-VR6 » 04.05.2020, 17:45

Aber richtig schick geworden

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 562
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 05.05.2020, 08:22

Danke, aber wie meistens wenn man etwas selbst gemacht hat und sich auch mit den Details beschäftigt hat, ist man selbst nicht ganz so zufrieden :irre:

Gestern hab ich angefangen den Gusskrümmer einzupacken, was für ein Rotz.
Es ist quasi unmöglich das Blech richtig an Krümmer anzuschweißen, da der die Hitze einfach wegsaugt. Das Blech verbrennt und hebt trotzdem nicht sonderlich gut :zensur: Von meiner Aufteilung der Bleche bin ich auch enttäuscht, ging aber irgendwie nicht besser. Die Bereiche der Schrauben musste ich aus Platzgründen aussparen.
745613D0-0010-49F8-9FBA-16D994E26BC2.jpeg
Hab dann keine Bilder mehr gemacht, reiche ich aber nach.
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
c4v6biturbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1018
Registriert: 10.02.2009, 11:47

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von c4v6biturbo » 05.05.2020, 09:00

Mach doch ein großes Blech oben und unten, ähnlich wie der originale Hitzeschutz.
Muss ja nicht um jedes Rohr einzeln gehen.
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
läuft...

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 562
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 05.05.2020, 10:02

Die folgend aber nicht der eigentlichen Kontur des Krümmers :?:
Ich mach gleich mal ein Bild vom aktuellen Stand
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
c4v6biturbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1018
Registriert: 10.02.2009, 11:47

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von c4v6biturbo » 05.05.2020, 10:50

Serie ist doch so ein Blech drauf.
Brauchst das doch nur oben und unten so einzupacken.
Sieht gut aus, hält die Wärme fern und ob zwischen Blech und Krümmerrohren etwas Luft ist,
ist doch nicht wichtig.
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
läuft...

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 562
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 05.05.2020, 10:56

Hi

Das Blech war verbaut und KANN auch wieder verbaut werden, wenn’s mir am Ende nicht gefällt.
Mir ging es darum, den Krümmer auch von unten einzupacken, um die gesamte Hitzeabstrahlung im Motorraum zu reduzieren. Ob’s am Ende was bring wird sich zeigen ( oder auch nicht, ist ja nur sehr schwer zu vergleiche :oops: )

Das Blech am Ende auch noch einzupacken wäre natürlich auch ne Möglichkeit :applaus:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
c4v6biturbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1018
Registriert: 10.02.2009, 11:47

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von c4v6biturbo » 05.05.2020, 11:13

Die Thermoisolierung sieht vom Material her klar besser aus.
Was ich meinte, baue doch in Art wie die Serienisolierung etwas nach. Nur eben neues Material und rundherum. Also nicht jedes Rohr einzeln, sondern um den kompletten Krümmer.
läuft...

Benutzeravatar
GolfII-VR6
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 233
Registriert: 31.03.2010, 15:01

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von GolfII-VR6 » 05.05.2020, 12:06

Ich glaube er hat den Bereich für die Verschraubung absichtlich nicht mit isoliert, um beim montieren die Isolierung nicht wieder zu zerstören.
Aber ich stimme dir zu zu, einfach ein großes Stück Isolierung oben drauf und und rundherum angebraten, unten drunter das selbe und dann die Ränder zu gemacht
Hat eigentlich schonmal einer so nen Gusskrümmer mit der Isolierung gemacht? Bisherige nur Abgasgehäuse und Downpipes gesehen.

Klar, wenn man was selber macht, ist der Anreiz es ordentlich zu machen riesig und eventuelle (Detail)Mängel stören einen wesentlich mehr als einen Unbeteiligten, der das nur mal auf einem Bild betrachtet. Aber trotzdem finde ich das Hosenrohr sehr gelungen.

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 562
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 05.05.2020, 13:12

Ich mach den Krümmer mal fertig, wenn’s mir nicht gefällt pack ich das Hitzeblech noch ein...
Eingepackte Gusskrümmer weiß ich nicht, Rohrkrümmer werden öfters eingepackt.

Genau die Bereiche um die Schrauben müssen aus Platzgründen frei bleiben...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3187
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von sNeAkErKiNg » 05.05.2020, 17:19

GolfII-VR6 hat geschrieben: Hat eigentlich schonmal einer so nen Gusskrümmer mit der Isolierung gemacht? Bisherige nur Abgasgehäuse und Downpipes gesehen.

4 Jahre alt


Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag