Golf1 VR6T GT30

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 442
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 28.01.2019, 16:24

So hab heute Fotos unter dem Mikroskop gemacht.
Die Pittingausbrüche sind leider etwas überbelichtet und wirken somit sehr einfarbig.

Hydrostößel:
E404E7E1-DA69-4361-9681-2DAFBD091F24.jpeg
D8C165B0-07DC-420F-8F3C-D4DEFF5E8B7F.jpeg
DEDDE1EE-6049-4795-AD75-C1C3D70F667C.jpeg
73EA518E-CB81-47D4-A6DF-1B4B260F8CAE.jpeg
Nockenwelle:
0C4C4262-8964-4A51-8B04-5D44F608315C.jpeg
2CD581CE-413C-4C69-8499-9A1AD1F79CC1.jpeg
Geh jetzt mal raus und Schraub alles ab, dass der Motor raus kann. Wenn ich lustig bin hol ich ihn dann heute noch raus :up:

Thema Nocken Umschleifen:
- geht’s überhaupt mit der oben gezeigten Nockenwelle?
- wer macht’s
- Was kostet der Spaß
- Welche Geometrie könnt ihr empfehlen und kann ich damit die Serienfedern weiter fahren oder welche müssen rein?
- was bringt’s bzgl. Leistungsentfaltung?
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8728
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von SubZeroXXL » 28.01.2019, 19:55

Ich habe mal versucht ein paar helle Bereiche (die normale Oberfläche) zurück zu holen:
2CD581CE-413C-4C69-8499-9A1AD1F79CC1_nachbearbeitet.jpg
Sieht schon heftig aus. :flucht:

Erste Adresse für umgeschliffene Nockenwellen ist für mich immer noch dbilas. Nimm dann aber lieber normale 2,8er Nocken, bevor du die "wertvollen" 2,9er Nocken dafür opferst. Ich habe zum Schluss immer die 272/264 gefahren. Dazu dann die 115 kp Federn. Abgesehen davon, dass der Motor im warmen Zustand etwas schlechter angesprungen ist, waren die eigentlich ziemlich gut (Dödel Abstimmung für Serie!). Obenraus dreht er williger und hat auch spürbar mehr Leistung.

https://dbilas-shop.com/motor-ventiltri ... en?c=10409

https://dbilas-shop.com/motor-ventiltri ... vr6?c=9617

Schau mal in dein Postfach!


SubZeroXXL
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1389
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von AAA-Cabrio » 29.01.2019, 09:32

Genau die leichten hab ich drin

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 442
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 29.01.2019, 12:04

Herzlichen Glückwunsch :muh:

Ab nach Hause, Deckel runter und Nockenwellen raus...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1389
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von AAA-Cabrio » 29.01.2019, 21:13

Hab ich schon beim vorigen Kopf
War nix

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2042
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von Michi80 » 30.01.2019, 05:53

Das muss jetzt nicht zwingend heißen das es überall auftritt.

Die Möglichkeit besteht durchaus und es ist ein gewisses Risiko.
Verbaut man andere Nocken und Federn ändern sich die Gegebenheiten wieder total
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1389
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von AAA-Cabrio » 30.01.2019, 23:35

Zuvor org. Nocken org. Federn
Jetzt ungeschliffene Nocken mit org. Federn

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 442
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 01.02.2019, 20:48

Ich konnte natürlich nich widerstehen und hab zugeschlagen.
Es gibt ungeschliffene Nockenwellen von DBilas 272/264 (Danke Sub) und die passenden Federn dazu.

Motor ist inzwischen raus, also kann’s jetzt bald losgehen, alles noch vollständig zu zerlegen und dann wieder neu aufbauen :up:

Inzwischen soll folgendes ausgetauscht werden:
Serienpleuel gegen Arias H- Schaft
Leichte Diesel Hydros gegen Serie
Umgeschliffene Nocken DBilas 272/264
Ventilfedern DBilas Artikelnr. 62.600.001
Neue Ventile TRW
Neue Ventilschaftdichtungen
Neue Kopfdichtung 1,6mm (Metall mit Metallplatte von WPS)
RS4 Zündkerzen PFR7q, bisher waren PFR6q vom 1,8t drin
Kleinkram

Glaub das wars.
Ist dann doch ein wenig mehr geworden, anfangs war ja nur ne neue Kopfdichtung geplant :braver:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 442
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 21.02.2019, 20:54

So wieder neue Probleme entdeckt:
Einige Zylinder haben deutliche Laufspuren, offenbar von den Kolbenringen im Stoßbereich.
Michi schätz nach seiner Ferndiagnose, dass vermutlich das Einbauspiel des Kolbenrings zu gering war...
Der blaue Strich auf dem Kolben zeigt wo die Laufspur imZylinder ist.
DEF10E6F-96FC-43C5-BD74-F6B7D8F5ED72.jpeg
Zylinder
6CF90155-B39B-4115-90B5-CC2BAEEB5BF6.jpeg

Gereinigt mit Bremsenreiniger
E9DB377B-A167-4EB4-8AA6-28441C09298F.jpeg
Somit geht der ganze Block nochmal zum Motorenbauer.

Noch ne technische Frage:
Was ist eigentlich die Ursache für die „Kaltlaufreiber“
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2042
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von Michi80 » 22.02.2019, 02:15

Das sagt eigentlich schon der Name
Schmierfilmabriss durch Ölverdünnung durch Benzin in Verbindung mit hoher Kolbengeschwindigkeit. ...
Bei kaltem Motor.

Hat aber irgendwie jeder Langhuber mehr oder weniger
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 442
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 22.02.2019, 05:47

Schläfst Du auch mal :up:

Dass es reibt, im Kaltlauf war klar, nur die Ursache nicht.
Hab vielen Dank für die schnelle Erklärung :buch:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7422
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wasmachen » 22.02.2019, 07:01

Wurde der Block vom Motorbauer stumpf zusammengesteckt oder wieso passt das mit den Kolbenringen nicht?

Die Ringe sind ja beim Kolben dabei, und somit doch das Büchsenmaß vorgegeben?
Oder sind die Ringe je nach Hersteller einfach zum einpassen?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

bodybuildinggym
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 183
Registriert: 12.08.2016, 13:29

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von bodybuildinggym » 22.02.2019, 09:13

Ringspalt immer bei neuen Kolben kontrollieren und wenn notwendig anpassen!!!!

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 442
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 22.02.2019, 11:18

Keine Ahnung was der gemacht hat.
Kolben waren neu von JE mir Ringen usw.
Er hat damals alles komplett mit Spieleblatt von mir erhalten... :?:

Kann das Spieleblatt heute Abend mal hochladen, wenn’s interessiert...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 589
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von jurty » 22.02.2019, 13:22

waren die JE schmiedekolben?
den fall hatte der bekannte, schmiedekolben, aber gebohrt für serienkolben... scheinen motorbauer gern zu machen... :igitt: ;)
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag