"Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
Masel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von Masel »

Servusla und gesundes neues an alle Forumsmitglieder!

Hab mir gedacht ich sortier mal wieder paar Bilderchen raus was in den letzten Wochen am/für den Golf so passiert ist.

Hab mir ein Stoffmuster bestellt von der Meterware des GTI Edition Stoffs, leider nur ne schlechte Nachproduktion was mich von der Qualität nicht so überzeugen wollte... Und das für 100€ pro Meter.

Die Farbe der Nähte ist helleres Blau als original und mit größerem Abstand gestickt, bzw mit lücken drin und ungleichmäßig. Sieht find ich billig aus.

Und da in Kleinanzeigen etc keine gebrauchten blauen Edition Rücksitzbänke zu finden waren als Stoffspender für die Vordersitze hab mich dann doch mehr oder weniger für den GTE Stoff entscheiden müssen.

Bild
Bild
Bild
Bild

Hab dann 3m von dem GTE Stoff bestellt, leider kam der zusammengefaltet in ner kleinen Schachtel. Nicht ganz so professionell...
Bild


Mal nen fetzen reingehalten
Bild


Achja, eigentlich hatte ich vor die Sitzbezüge vom Sattler machen zu lassen. Aber aufm Dachboden hab ich dann ne schöne alte Sattler/Schuster Nähemaschine von 2500vorJesusChristoph gefunden. Also dacht ich mir ich probier den Kram mal selber. Wenns nix wird kann ichs immernoch weggeben.
Bild


Kleine Wülste auf die Drosselklappe geschweißt und gestrahlt zum lackieren
Bild


Aufm Schrott hab ich dann endlich eine Scheibe gefunden mit voll intaktem Gummi, also hab ich das ganze Grob rausgeschnitten ums zuhause vorsichtig vom Scheibenrahmen zu entfernen ohne die Lippe zu beschädigen.
Bild
Bild


Schrotti meinte sowas hat noch keiner gemacht bei ihm, glaub ich ihm auch :D
Bild

Zuhause dann erstmal realisiert das die Scheibe klar ist und der Rest vom Auto grün... :D Wie dumm kann man sein. Also wieder keine 100% Lösung. Also wieder vertagen das Scheibenthema. Vielleicht ergibt sich bis dahin ja auch noch was im Thema Stehbolzen auf die Ausstellfenster kleben.
Bild

Hab mich dann den Sitzkonsolen gewidmet. Diese musste ich von 345mm auf 405er Konsolenmaß verbreitern... und 30mm Tiefer haben wollte ich sie auch. Also komplett auseinandergeschnitten die Wichers Teile.

Erst die klappbare Konsole der Beifahrerseite
Bild
Bild
Bild
Bild

Maximal mögliche Tiefe erreicht
Bild
Bild

Fahrerkonsole dann ebenso
Bild
Bild
Bild
Mit Verdrehsicherung
Bild

Beide Konsolen wieder fertig zum pulvern/lackiern
Bild
Bild

Ladung zum Pulvern. Wird alles schwarz seidenmatt
Bild

Und 3 Wochen später abgeholt. Für schlappe 40€ fast geschenkt.
Bild

Die Teile hab ich lackiert mit 2K schwarz matt, wurde aber eher Seidenmatt bzw fast glänzend. Aufm Ventildeckel dient es nur als schwarzer Vorlack fürs Carbon. Der wird noch laminiert.
Bild
Bild
Bild


Meine Schwester (Pinselmacherin) hat mir dann ne schöne Kiste mit Ausschuss Pinsel mitgebracht, damit kann ich Carbon laminiern bis ans Lebensende :D
Bild

Einspritzleiste montiert
Bild

Ölzulauf, Wärmetauscherdeckel und R36 Klopfsensor verbaut
Bild

Mal alle Schläuche reingesteckt um den Durchmesser für die Federbandschellen auszumessen
Bild
Federbandschellen alle bestellt
Bild

Zudem auch noch den fehlenden Luxusschmuck vom Turbozentrum... Ajajaj das hat weh getan...Die Preise sind abnormal für die Dinger. Aber da ich schon 6 von den Schellen da hatte wollte ich die auch fürs ganze System nutzen...
Bild

Als Trostpflaster gabs wenigstens coole Aufkleber dazu
Bild

Gewebemantel für den Motor und Lichterkabelbaum gekauft
Bild


R36 Impulsgeber und Steckergehäuse . Da ich ja eh ne EMU fahr und bei den neueren Sensoren die Ersatzteilversorgung etwas besser sein wird in Zukunft verbau ich gleich alle neuen Versionen der Sensoren.
Bild


Classicparts hatte auch wieder paar Teilchen den Fahrertürgriff gabs jetzt wieder original. Den Türgriff hab ich nur zum überlaminieren mitbestellt für 3€ bekommst die ja nichtmal am Schrott.
Bild

Letzte Woche gings dann mal wieder ans hantiern mit dem Carbonzeugs.

Also erstmal eine Heckklappenleiste gecleant per Plastikschweißen
Bild
Bild

Hier dann silber vorlackiert. Sowie die Griffleiste fürs Schiebedach, die möchte ich auch gern in Blaucarbon haben
Bild


Harz aufgetragen. 2,5h anziehen lassen und dann das Gewebe aufgeklebt. Hat ganz gut funktioniert. Am nächsten Tag dann mit Harz getränkt
Bild

Die mulden in der Griffleiste werden dann noch seperat laminiert, mit auf Stoß gesetzten Stücken. Bin gespannt obs was wird.
Bild


Am Schlossträger gings auch weiter. erstmal mit Dremel alle überstehenden Carbonfetzen abgeschnitten und dann schön per Hand glattgeschliffen. Leider stellenweiße durchgeschliffen und an zwei Stellen war das Carbongewebe etwas hochgestanden dort hab ich zwei Löcher reingeschliffen... Kacke aber was willst machen, fürs erste Teil kann ich damit Leben. Habe die Löcher dann mit Gewebe ausgestopft und getränkt. und die oberste Schicht dann ungefähr in der Gewebelaufrichtig eingepasst... Fällt nicht sooo sehr auf, kann ich mit Leben.
Bild
Bild
Bild
Bild

Letzte Harzschicht, danach nochmal Glattschleifen und dann Klarlack
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Fehlt nurnoch der Schlosskasten, hier hab ich das Gewebe mit Sprühkleber auf der Rückseite gegen Verschiebung fixiert und dann passende Stücke für links, Boden und rechts zugeschnitten. Dann mit 2,5h abgelüftetem Harz eingeklebt und am nächsten Tag getränkt. Mittlerweile sind an den 3 Stellen 3 Schichten Harz drauf, müssen aber bestimmmt nochmal zwei drauf um es halbwegs gut beischleifen zu können. Dann gehts langsam ans klarlackieren.
Bild
Bild



Das wäre der jetzige Stand, denke am Freitag werde ich am Schlossträger weitermachen und eventuell die gepulverten/lackierten Teile einbauen im Auto.

Bis dahin
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8073
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von wasmachen »

Wo hast den 'Billiglockstoff' her, und den GTE ?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 734
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von jurty »

Tolle Arbeit, und viel Liebe zum Detail :up:
Und die Nähmaschine kann was, wirklich toll dass Du das alles selber probierst :applaus:
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
Benutzeravatar
Masel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von Masel »

Der Edition Stoff is von Werk34 (99€lfm) und der Gte Ebay (22€lfm)
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8073
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von wasmachen »

:up:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
c4v6biturbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1038
Registriert: 10.02.2009, 11:47

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von c4v6biturbo »

Respekt, hast viel Geduld und ist ne schöne Arbeit.
...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens Scheiße
Benutzeravatar
Masel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von Masel »

Abend Leute,

Danke erstmal :up:

Ich hab gestern wieder am Golf geschraubt, da gings mal endlich wieder ans Sachen aus dem Regal auspacken und einfach reinschrauben. Das ist ne echt schöne Arbeit.

Zuerst hab ich die Alu Rohre der Feuerlöschanlage eingebaut. Da mir die in blankem Alu zu sehr herausstachen hab ich sie mit der schwarzen Gewebeleitung ummantelt. Gefällt mir so bedeutend besser.
Bild

Dann musste die PTFE Stahlflex Benzinleitung rein. Da der Schacht in der Karosse aber mit Mike Sanders geflutet ist, hab ich die Leitungen mit Frischhaltefolie eingewickelt und dann durchgeschoben. Sie blieben so einwandfrei sauber.
Bild

Das grüne Silikonkabel vom EGT Sensor hab ich im sichtbaren Teil auch mit Gewebe schlauch ummantelt
Bild

Die nächsten Schritte hab ich wohl vergessen zu fotografieren.

Domstrebe, Ansaugung, Luftfilter, Druckrohr und Benzindruckregler eingebaut. Beim Bau des Druckrohres nach dem Turbo damals, hatte ich noch vor normale Zündkabel zu fahren, was mir fast zum Verhängnis wurde :D An der 1. Zündspule ists recht eng zum Rohr, lag an. Nachdem ich den 90° Schlauch ziemlich weit gekürzt habe, gings dann grade so.
Bild
Bild

Die nächsten zwei Stücke der Feuerlöschleitung noch ummantelt
Bild


Heute hab ich dann mal wieder ne Stunde den Schlossträger geschliffen und nochmal ne komplette Schicht Harz drübergepinselt.

Ich meine das ich beim Schlossträger jetzt bei der 10. Schicht Harz bin und beim Schlosskasten bei der 3...

Der Träger ist jetzt soweit fürs Klarlackiern, aber der Schlosskasten braucht bestimmt noch zwei Schichten Harz an den Seiten.

Heckklappenleiste hat 2 Schichten Harz und wäre jetzt nach Kantenschliff bereit zum klarlackieren. Da sieht man mal den unterschied wie fein und glatt das silberne Designcarbon im Gegensatz zum Carbon ist.

Bild
Bild

Bild
Bild



Schönes Wochenende euch noch
Servusla
Benutzeravatar
Masel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von Masel »

Servusla,

Bin wieder etwas weitergekommen am Golf und hab wieder nen ganzen Berg Teile angeschafft, anscheinend nimmt das nie ein Ende.


Ist aber auch nicht schlecht wenn einen dann sowas erwartet :D
Bild

Original VW Öle für Getriebe und Heckdifferential
Bild


Dann gehts demnächst ja mit dem Kabelbaum los, also muss dafür auch noch ordentlich Material her

Presszange für Rohrkabelschuhe
Bild


Arbeitsrelais mit integrierter Sicherung.
Bild

Schrumpfschläuche, Gewebeschläuche und Kleinkram
Bild

Kabel und Kleinkram
Bild

6Fach Relaiskasten mit Sicherungshaltern
Bild

12 und 6 Fach Stromverteiler abgesichert. Hab vor einen für Dauerplus und einen für Zündplus zu verbauen
Bild


Silikon/Glasfaser Hitzeschutzschlauch für Benzin/Unterdruck und Kabel
Bild


Restliche Dash Teile von BAT
Bild


Dachte ich... Am Abend drauf bin ich drauf gestoßen das ich die Kupplungsleitung in Dash 3 PTFE mit Edelstahlfittingen bauen könnte... Also nochmal bestellt :D
Bild


Am Unterdrucksystem war ich lange am überlegen... Normale Gewebeschläuche waren mir irgendwie zu einfach... Festo Steckanschlüsse mit Polyamidschlauch sind mir 2018 schon im Leerlauf weggeschmolzen... Dash3 3 PTFE waren mir dann zuviel Adaptierungen und Verschraubungen also wurds doch einfach normaler Schlauch mit Oetiker Ohrschellen.

Schlauch ist ein Silikonschlauch mit Gewebeverstärkung
Bild


Neues Haubenschloss gabs noch, wollte das alte eigentlich neu verzinken lassen aber habs verschlafen
Bild


Da bald die Scheinwerfer reinkönnen hab ich mal ein neues Glas bestellt um zu sehen ob die was taugen. Sehen ganz gut aus.
Bild

Denn hab ich endlich die Lichtmaschine zusammengebaut, erstmal musste ich ne andere gebrauchte besorgen, weil bei meinem Läufer das Gewinde kaputt war

Zerlegt den Krempel
Bild

Und mit neuen Lagern und Schleifring fast fertig im lackierten Gehäuse
Bild

Bild


Weiter gings auf der Carbon Baustelle,
Bild

Dritte schicht Harz, nurnoch einmal fein glattschleifen und den Rand abrunden und Abfahrt für Lasur und Klarlack
Bild

Blaue Lasur aufgetragen
Bild
Bild

Schlossträger Schleiferei ging in die Endrunde, die letzen kleinen pünktchen verharzt und dann bis 800 Nassgeschliffen das ganze Teil.
Bild


Dann war es endlich soweit und die Teile konnten klarlackiert werden
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Nen Tag später dann noch den Unterteil mit 2k Schwarzmatt lackiert
Bild

und gestern noch den Lüfterkasten verklebt und vernietet
Bild

Bild

Bild

Bild



Bei der Kupplungshydraulik hab ich mich doch umentschieden und werd das ganze so verbauen wie es original im Golf 4 verbaut ist. Also Geber und Nehmerzylinder vom 4er und diesen "Druckminderer?"

Bild

Aber die Betätigungsstange vom Golf 4 Geberzylinder muss um 15mm gekürzt werden
Bild

So ließ sich das ganze gut schweißen. Einfach einen Nassen Lappen um die Kolbenstange gewickelt und dann noch jeder Schweißnaht von ca 2sek mit Druckluft nachgekühlt.
Bild

Und fertig. Als Maß hab ich von der Anlagefläche bis zum Übergang Stange/Kugel 142mm im ausgefahrenen Zustand. So hat es der 3er Zylinder auch.
Bild

Ansonsten mach ich seit 3 Wochen immer mal wieder Theorie für die Elekrik, EMU Manual einstudieren, Kennlinien der Sensoren zusammensuchen, Schaltpläne durchforsten, Belegungspläne schreiben usw. Das der Kabelbaum nahezu perfekt für diesen Motorraum wird. Hoff ich :D
Bild


Bild
Danke an Designer und Pistons das ihr eure Belegungspläne der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt habt, das hilft ungemein beim anschließenden Vergleich ob die eigens ermittelten Positionen halbwegs richtig sind :D



Das wars soweit, viel Spaß beim durchforsten :)

Schaut auch mal im Off-Topic vorbei da gibts auch neuen Schwachsinn ;)
viewtopic.php?t=29326
Zuletzt geändert von Masel am 22.01.2023, 15:50, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8073
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von wasmachen »

:up:
Warum nimmst keine 'Clic-R' Schellen?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
golf44
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 147
Registriert: 03.09.2011, 22:00

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von golf44 »

Sieht spitze aus!! :up:

Wo kaufst Du deine Kabel immer?
MFG Christian
Benutzeravatar
Masel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von Masel »

Danke :)

Immer ist gut gesagt, hab jetzt zum ersten Mal Kabel bestellt :P Die hab ich bei Kabelknecht bestellt. Der Shop war mir Preislich und von der Übersichtlichkeit her am besten geeignet. Und bin sehr zufrieden mit der Abwicklung.

Clic-R hab ich bisher nie benutzt weil noch nen großen Bestand Einohr Schellen im Berner Sortimentsregal habe. Haben die Clic-R Vorteile?
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8073
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von wasmachen »

Click R kannst halt auf- und zumachen... sooft du willst.
Als Nachteil der Ohrschellen seh ich halt, dass beim 'aufzwicken' oft auch der Schlauch oder Plasteverbinder beschädigt werden....
Die Ohrdinger verwende ich nur noch bei Druckluft, ned am Auto....
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
Masel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von Masel »

Klingt gut, muss ich mal anschauen in google. Muss aber bestimmt wieder ne hightecspeciale Zange angeschafft werden
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8073
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: "Neuer" aus Franken, Golf 3 VR6 Turbo FWD zum 4 Motion Neuaufbau

Beitrag von wasmachen »

...geht zur Not auch mit der Beißzange.... bissl Gefühl dann aber bitte.
Gibt auch was von Gedore, und Chinamann auch...
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag