Golf 2 R32 goes R33 Turbo 4Motion

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
matoa
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 159
Registriert: 26.09.2013, 23:09

Re: Golf 2 R32 goes R33 Turbo 4Motion

Beitrag von matoa » 27.05.2020, 09:59

Das wird noch ein größerer Kampf als deinen jetzigen Kabelbaum durchzumessen.
Wirst um das studieren von SLP und messen von Kabelsträngen in beiden Fällen nicht drumherum kommen.
94er Corrado VR6 mit 16Bit, Doppel Airbag, Schrick SSR,Climatronic, GRA, SWRA, Recaros und viel mehr LK1B. Frauenauto Lupo GTI, GSX-R 3/4, E46 325 Cabrio

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 562
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf 2 R32 goes R33 Turbo 4Motion

Beitrag von wohli_racing » 27.05.2020, 12:43

Wenn Du Dich mit den Plänen vom Golf 4 auseinandersetzt ist das machbar, aber in Summer eine noch größere Baustelle wie du eh schon hast.

Kann nicht ganz nachvollziehen, warum Du Dich nicht als erstes Mal dem Problem mit den Zündspulen annimmst.
Hab ich ja auch schon geschrieben:
Wenn Du das selber nicht kannst, musst halt jemanden suchen. Anders kommst Du nicht weiter.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
Trivium89
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 15.08.2016, 16:40

Re: Golf 2 R32 goes R33 Turbo 4Motion

Beitrag von Trivium89 » 27.05.2020, 14:13

Der Gedanke kam mir jetzt nur so.

Die Kabel sind momentan wieder bei dem Kabeltypen und er prüft ob er nen Fehler drine hat, ich hab nun alles mögliche gemessen und geprüft.

Durchgang haben alle, nur ich weiß nicht woran es liegt das an einem ESV 12v ankommen am den anderen 3,5v wenn es die selbe Zuleitung ist, dass ist ja der Witz...
Brücke an Maschinenraum, wir brauchen mehr Kohlen!!!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag