Neues Golf 2 VRT Mitglied

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
MKIIVRT
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2020, 19:07

Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von MKIIVRT » 10.05.2020, 19:30

Hallo zusammen,

Bin seid kurzem Besitzer eines Golf II VR6 Turbo, Ich erzähl mal was übers Auto, Ich bin nicht so Interessant :)

84er 2er CL mit Käfig schönen Sparco´s etc.
VR6 2.8 AAA mit ruhender Zündung und Serien Innereien. (R32 Lagerschalen fliegen raus)
2mm Platte mit organischen Dichtungen (fliegt raus, da defekt)
Golf 4 Diesel Getriebe (Kennbuchstaben habe ich noch nicht geschaut)
3 Zoll Eigenbau ab Turbo. (1 Zellen technologie)
Dödel Software (wird evtl noch richtig abgestimmt)
Ladedruck wurde über elektrisches Dampfrad geregelt, hab Ich gewechselt gegen ein mechanisches von Forge.
KW V1 und Golf 3 Jubi Felgen

Lese mich schon ne weile durchs Forum, aber durch den Kopfdichtungsschaden, habe Ich mich angemeldet um evtl Tipps etc abzuholen.

Plan ist:
Kurze 161mm Pleuel von Don Octane (Mit Arp´s)
2mm Platte mit Metallkopfdichtungen (Oder wird die mit den kurzen Pleuel nicht benötigt ? Nur Pleuel sollten ja ca 8.8:1 sein mit Platte unter 8:1, Ziel sind ca 500PS)
Stehbolzen vom Kopf würde Ich gleich mit machen wenn der Kopf eeh unten ist. (auch von Don Octane)
ACL Pleuellagerschalen halte Ich auch für sinnvoll.

Bin natürlich für Anregungen, Kritik etc offen. Würde mich Interessieren was Ihr von meinem "Plan" haltet

Falls jemand aus der nähe von Stuttgart kommt, gerne melden ;)

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 529
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von wohli_racing » 10.05.2020, 20:21

Mal kurz zusammengefasst:

El. Dampfbad durch ein mechanisches tauschen - Warum? El. geht einwandfrei

Kurze Pleuel kann man machen wird hier aber eher abgeraten :buch:

R32/R36 Lagerschalen sind gut :buch:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3184
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von sNeAkErKiNg » 10.05.2020, 20:37

Was spricht gegen die r32 lagerschalen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7593
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von wasmachen » 10.05.2020, 21:04

Servus,
Was für Kolben hast denn drinnen?

Und ja, kurze Pleul ist nicht der Weisheit letzter Schluss....
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

MKIIVRT
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2020, 19:07

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von MKIIVRT » 10.05.2020, 21:21

Kolben sind originale unbearbeitete VR6 Kolben.
Bzgl. Lagerschalen : Ich habe gelesen dass R32 Lagerschalen Schwachsinn sein sollen, weil es 2Stoff Lager sind ? Weis nichtmehr genau warum, meine es war hier im Forum. Würden die R32 Schalen reichen für meine 500 PS ?
Dampfrad: Hat einfach nicht richtig funktioniert, wenn man das aufgedreht hat, hat es einfach nen höheren Overboost gemacht aber den Ladedruck nicht gehalten. Aufgedrehtes Dampfrad hat für 2sec 1,5 bar gemacht und ist dann wieder auf 0,5 bar abgefallen, deshalb das mechanische.
Das über die Pleuel habe ich hier auch schon gelesen, geht um das Kippmoment so wie ich es verstanden hatte. (hat das schon jemand getestet ? Der Oma Golf vom Kaess läuft damit auch bis jetzt gut)

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7593
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von wasmachen » 10.05.2020, 23:34

Wenns billig sein soll, machst einfach ne fette Platte und 2 org oder teilst eine Metall ZKD.

Bei echten 500 PS bzw Drehmoment früh und über 600NM würd ich andere Pleuel geben.... und org Kolben bearbeiten oder gleich Schmiede. Evt wüsste ich dir was.... Sobald du aber die Kolben anpackst, gehts gleich bissl ins Geld :denk:

Lagerschale passt so, 3 Stoff ist für Drehzahl gut....
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

MKIIVRT
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2020, 19:07

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von MKIIVRT » 11.05.2020, 05:44

Naja, zwingend billig muss es nicht sein.
Wenn ich anschließend meine Ruhe habe was den Motor betrifft, darf das schon was kosten.
Original Kolben bearbeiten wäre evtl Interessant, macht das hier im Forum nicht sogar jemand ?
Pleuel werden auf jeden Fall gemacht, versuche mich vorher nochmal schlau zu machen ob kurze oder normale :lol:

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7593
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von wasmachen » 11.05.2020, 05:55

Frag Michi.
Wie sieht der Zwickel aus, ist das Ding reif zum bohren?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

MKIIVRT
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2020, 19:07

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von MKIIVRT » 11.05.2020, 06:39

wasmachen hat geschrieben:
11.05.2020, 05:55
Frag Michi.
Wie sieht der Zwickel aus, ist das Ding reif zum bohren?
Mal schauen, schleppe das Auto heute in die Werkstatt und Bau mal den Motor aus.
Denke den Kopf nehme ich dann morgen runter.
Hab mal mit einer Endoskopcamera reingeschaut, da war noch ein deutliches Hohnbild zu erkennen.

sebi2276
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 20.12.2009, 18:56

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von sebi2276 » 11.05.2020, 09:00

wasmachen hat geschrieben:
10.05.2020, 21:04
Servus,
Was für Kolben hast denn drinnen?

Und ja, kurze Pleul ist nicht der Weisheit letzter Schluss....
Hallo was machen,

warum soll es mit den Pleuel ein Problem geben?
Der r32 hat bei 5MM mehr KW-Hub die gleiche Pleuellänge (164mm) wie ein VR6. 161mm im Vr6 sind immer noch ein besseres Verhältnis als im r32 original.
Und mal ganz ehrlich, 3mm kürzer Pleuele solln ein Problem für den Motor sein ? Aber 3fache Leistung ist völlig stressfrei?! :?:

Grüße Sebastian

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2063
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von Michi80 » 11.05.2020, 16:23

Kürzer Pleuel reagieren allergisch auf Drehzahl, die Innenreibung wird höher auf Grund der Seitenkraft Kolben-Laufbahn .

Möchte mal wissen wer diesen Scheiss mit den Pleuel auf den Markt gebracht hat.
Jeder baut längere ein damit man Pluspunkte hat,und hier wird gekürzt.

Klar läuft der Motor damit,nur halt ni optimal.
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 745
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von Pistons » 11.05.2020, 19:16

Also nur weil etwas "nicht funktioniert" es direkt raus zu werfen ist sicherlich nicht richtig (nicht immer). Ein elektronisches Dampfrad hat in 99 von 100 Fällen nur Vorteile, verglichen mit einem mechanischen Dampfrad, wenn man den Preis mal außen vor lässt.
Es ist wie beim Computer, in aller Regel ist es ein Anwendungsfehler.

ok...außer das Profec B damals vor 15 Jahren, das war echt ne Krankheit
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

MKIIVRT
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2020, 19:07

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von MKIIVRT » 11.05.2020, 20:22

Vielleicht war das dampfrad falsch verbaut, ist auch möglich,
Hatte nur keine Lust alles zu prüfen bzw nachzuforschen.
Das Forge funktioniert top, ist für mich ne Fehlerquelle weniger. Falls jemand das elektrische will einfach melden ;)
Das mit den kürzeren Pleuel hat sich schonwieder fast erledigt.

MKIIVRT
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2020, 19:07

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von MKIIVRT » 12.05.2020, 07:34

Motor ist draußen, morgen wird er zerlegt.
Hab mal Kompression gemessen auf dem Zylinder mit kaputter Kopfsichtung. Ergebniss :10 Bar
Ist bissle viel oder ? Wie schon geschrieben, 2mm Platte und 2 organische Kopfdichtungen

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 529
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Neues Golf 2 VRT Mitglied

Beitrag von wohli_racing » 12.05.2020, 07:46

Wohin ist die Kopfdichtung durch, dass er noch 10 bar macht oder hast Du nur leichten Öl/Wassereintritt in Zylinder?

Was haben die anderen Zylinder für ne Kompression?
Den Wert würde ich als gut einstufen...

Mit was für einem Gerät wurde gemessen (Bekannter hat mal ewig nach Fehlern gesucht wegen zu geringer Kompression, am Ende war’s das Gerät und alles andere war super)
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag