Vorstellung und Dämpfer G3 VR

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Golferine one
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 0
Registriert: 14.02.2021, 20:14

Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von Golferine one »

Hallo, wollte mich mal kurz vorstellen, da ich neu hier im Forum bin:
Ich bin Patrick, morgen 41 Jahre alt, mache gerade eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker und baue gerade einen Golf 2 CL auf VR6 Turbo um. Damit stehe ich allerdings noch ganz am Anfang und schlachte meinen Spender, einen Golf 3, AAA.

Ich hätte da auch eine kleine Frage: Und zwar habe ich heute die Kolbenstangen der Stoßdämpfer VA geschrottet, indem ich sie mit einer Grippzange halten musste, da sich die Muttern der oberen Domlagerverschraubung nicht lösen wollte.
Natürlich sind sie jetzt verkratzt, wodurch sie undicht werden würden.

Tut es da ein Satz neuer "normaler" Golf 3 Dämpfer oder hat der VR einen ganz eigenen, speziellen?

Schönen Abend euch noch😀
15 ist zu jung,
36 ist zu alt,
24 ist genau richtig!
Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 169
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von We_are_six »

Ich hoffe, du kommst nicht auf die Idee, originale Dämpfer bei so einem Turboumbau zu verwenden. Das Fahrverhalten ist damit mehr als schlecht.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7714
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von wasmachen »

Der VR hat insofern VR Dämpfer,als das er ne höhere Achslast hat.
Weiss jetzt aber ned, wie die Frage meinst.unb bevor da mit der Grippzange rumeierst, solltest oben innen gegenhalten. Wenn da schon vermurkst ist, hol ich eher noch den Schlagschrauber. Das geht immer, KÖNNTE aber im inneren des Dämpfers die Federscheiben lockern bzw öffnen....

Ansonsten hat was eh alles gesagt, kauf da was vernünftiges. Und stell das Projekt hier vor. :up:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Golferine one
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 0
Registriert: 14.02.2021, 20:14

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von Golferine one »

Danke euch schonmal.
Also das mit dem Umbauprojekt das wird noch was dauern, wie gesagt mach ja nebenbei noch Ausbildung und auch alles am Umbau alleine.
Der Plan ist alles nach und nach zu machen, erstmal kein KW V3 sondern dass original Fahrwerk.
Mir geht es nicht darum so schnell wie möglich was zu bauen, sondern Stück für Stück, die Arbeit macht ja auch Spaß und soll sich entwickeln.

Immer wenn ich nach neuen Dämpfern, im Netz, suche,kommt es mir nicht so vor als wenn das spezielle Dämpfer sind, die mir unter der Hsn Tsn, vorgeschlagen werden.
Was nehme ich da, die für Fahrzeuge mit Sportfahrwerk oder mit Standardfahrwerk?

Lieben Gruß, Patrick.
15 ist zu jung,
36 ist zu alt,
24 ist genau richtig!
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 644
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von jurty »

Frag mal beim Freundlichen an, der kann Dir sagen welche Dämpfer der VR braucht. Glaub VR, 16V und TDI hatte stärkere Dämpfer.
Den Abgaben auf den einschlägigen Seiten darf man nicht blind vertrauen. Die zeigen oft pauschal alles zum 3er an, egal welche motorisierung oder Ausstattung.
Zumindest bei den noch bei CP erhältlichen sind nur die "untermotorisierten" aufgeführt :lol:
https://www.volkswagen-classic-parts.de/stossdaemp.html
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7714
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von wasmachen »

Ist eigentlich ned so schwer. Nimm Dämpfer, die fürn VR sind oder das 3er TDI Cabrio. Oder Variant.
Das sind die einzigsten 3er, die hohe VA Last haben.

Und wer sagt, dass so n Fzg immer V3 KW haben muss?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Golferine one
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 0
Registriert: 14.02.2021, 20:14

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von Golferine one »

OK, dann weiß ich jetzt bescheid. Das hat meine Fragen definitiv beantwortet. Vielen Dank an euch.
Danke für den Link, die originalen sind ja gar nicht Mal so teuer. Und cool, daß es sie noch gibt.
Ich melde mich Mal, wenn das Projekt etwas ansehnlicher geworden ist.:)

Schöne Grüße, bis dann...
15 ist zu jung,
36 ist zu alt,
24 ist genau richtig!
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7714
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von wasmachen »

Ne, du kannst schon mal ruhig bissl was zeigen. Später hast keine Bilder mehr, und wenn der fährt ists sowieso vorbei....

Also :hossa:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Golferine one
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 0
Registriert: 14.02.2021, 20:14

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von Golferine one »

IMG_20210214_153205102.jpg
IMG_20210214_153230789.jpg
IMG_20210217_165419644.jpg
IMG_20210214_153153264.jpg
😁
So VR- Kopf ist demontiert,glücklicherweise keine Risse etc), etwas dreckig aber gut. Zylinder sind am oberen Kippunkt, in der Ringzone um ca. 5-7 Hundertstel verschlissen. Getriebe habe ich heute demontiert, alleine, auf dem Boden, nix Bühne😉.
Dann sieht man hier noch Schweißarbeiten, die am 2er noch zu erledigen sind. Die Endspitze ist fertig, bald das nächste Stück am Schweller.

Morgen werde ich noch ein paar Bilder machen, damit ihr seht was der 3er Grade auf meinem Hof steht.

Dann bis morgen, Gruß!

P.s. Aber Hauptsache der VD ist schon lackiert ✌️
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
15 ist zu jung,
36 ist zu alt,
24 ist genau richtig!
Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 169
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von We_are_six »

Golferine one hat geschrieben: 20.02.2021, 09:52 erstmal kein KW V3 sondern dass original Fahrwerk.
Junge lass das, glaub uns. Mit dem original Kram wankt und nickt das nur beim Fahren. Dann kaufe lieber ein TA Taugt Nix, dass du zwei Jahre runtergurken kannst. Kostet fast so viel wie neue, originale Dämpfer.

Oder ein gut gebrauchtes Kw, H&R etc.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7714
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von wasmachen »

:up:

Ist ja n Dreher? LMM 5pol? Überleg dir das gut, ob auf der Basis arbeitest...
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Golferine one
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 0
Registriert: 14.02.2021, 20:14

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von Golferine one »

Die Dämpfer kommen erstmal original rein.
Und ja: Rotierende Zündung und analoger LMM.
Es soll ja erstmal keine 700PS Rennkarre werden. Und später kann Mann immer noch auf ruhende Zündung umbauen und mit EMU auf Digital-LMM.
Ich meinte ja: Das Projekt soll sich entwickeln.
Ziel sind so 300PS.

Gruß, Patrick.
15 ist zu jung,
36 ist zu alt,
24 ist genau richtig!
Benutzeravatar
We_are_six
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 169
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von We_are_six »

Dann brauchste aber einen anderen Kopf. Oder baust gleich auf Einzelzündspule mit Verschlusskappe.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Golferine one
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 0
Registriert: 14.02.2021, 20:14

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von Golferine one »

Hm, komisch, hatte heute morgen einen Beitrag gepostet, scheint aber weg zu sein.

Ja also Mal schauen, Erst einmal muß das Ding gebaut sein und laufen, es muß noch geschweißt werden, lackiert werden, der Motor muß teilüberholt werden etc. etc...
Ziel ist halt irgendwann dann Einzelfunken und Emu black und der ganze Kram bis dann irgendwann so an die 450-500PS da anliegen, aber das ist alles noch nicht spruchreif, immer langsam.
Weiß jemand vllt wie lang die Ventile sein müssen?
Hab gehört, die reißen gerne Mal, deshalb würde ich sie gerne vermessen. Die sind so übel verkrustet, weil der Eimer auf Gas gelaufen ist. Aber der gute Kalkreiniger von Lidl tut seinen Job. Morgen auf Arbeit dann: Ab in die Standbohrmaschine und polieren, sowie Haarlineal auf den Kopf usw...

Naja, bis dann...
15 ist zu jung,
36 ist zu alt,
24 ist genau richtig!
Benutzeravatar
Schräuberling
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 214
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Vorstellung und Dämpfer G3 VR

Beitrag von Schräuberling »

Also da kann jeder seine Meinung zu haben, aber ein Satz neue Ventile kosten wirklich nicht Die Welt. Und grade wenn der mir Leistung betrieben werden soll macht das doch Sinn, den ganzen Kopf zu überholen. Besser der ganzen Motor. So halb hier und da mal bisschen und irgendwann bisschen mehr ist doch am Ende schade um die Zeit und Geld. Lieber einmal alles und gleich richtig.

Im übrigen wenn du schon das Haarlineal zur Hand hast, lege das mal auf den Block. Meiner war mies verzogen und soll wohl beim Vr6 üblich sein.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag