Porsche Bremssättel am Golf 3?

Alles rund um die runden Dinger.
Benutzeravatar
kosi1992
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 160
Registriert: 21.04.2012, 22:23

Porsche Bremssättel am Golf 3?

Beitrag von kosi1992 » 24.11.2012, 18:06

Hallo

möchte auf meinen 3er vr6 den ich im winter auf turbo umbaue die 996 porsche bremssättel mit den leon cupra scheiben machen !

nun meine frage brauch ich da die mit der teilenummer 996 351 425 alos die vorderen oder 996 352 425 hinteren ??

und wie sieht es da dann mit den felgen aus ?? brauch ich da wascheinlich platten da sie sonst nicht mehr drauf gehen oder ??

danke

Benutzeravatar
Serhatvr6
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 473
Registriert: 02.02.2006, 23:32

Re: porsche bremssättel am golf 3 ?!

Beitrag von Serhatvr6 » 24.11.2012, 18:14

Du brauchst die vorderen.

Und mit den felgen kommt drauf an welche du hast
Corrado Vr6 Turbo

Benutzeravatar
kosi1992
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 160
Registriert: 21.04.2012, 22:23

Re: porsche bremssättel am golf 3 ?!

Beitrag von kosi1992 » 24.11.2012, 18:18

was ist an den hinteren anderes ? da ich welche günstig bekommen würde ?!

felgen habe ich zuzeit die rh turbos mit et60 und 30mm adaptern

vr6 marko
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 21.10.2012, 09:21

Re: porsche bremssättel am golf 3 ?!

Beitrag von vr6 marko » 24.11.2012, 18:36

Ich fahre die 996 Turbo Sättel mit Movit Adaptern und Movit Scheiben 2 Teilig...Bin Hammer zufrieden.

Benutzeravatar
kosi1992
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 160
Registriert: 21.04.2012, 22:23

Re: porsche bremssättel am golf 3 ?!

Beitrag von kosi1992 » 24.11.2012, 18:53

vr6 marko hat geschrieben:Ich fahre die 996 Turbo Sättel mit Movit Adaptern und Movit Scheiben 2 Teilig...Bin Hammer zufrieden.
was sind das für sättel die vorderen oder die hinteren vom porsche ?!

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2877
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: porsche bremssättel am golf 3 ?!

Beitrag von VRKALLE » 24.11.2012, 18:57

kosi1992 hat geschrieben:was ist an den hinteren anderes ?
das Problem sind die verschiedenen Kolbengrößen & Querschnittsflächen der Beläge ect. dh. das du u.U mit diesen HA Sätteln auf der VA geringere Bremsleistung erzielst als mit den Seriensätteln :braver:

abgesehn davon kann ich dir nur raten wenn du eine wirklich belastbare Bremse haben möchtest immer auf 2-teilige Scheiben zu gehn,gelocht/geschlitzt & ab 30mm Breite wie hier...
Ich fahre die 996 Turbo Sättel mit Movit Adaptern und Movit Scheiben 2 Teilig...Bin Hammer zufrieden.
Zuletzt geändert von VRKALLE am 24.11.2012, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.

vr6 marko
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 21.10.2012, 09:21

Re: porsche bremssättel am golf 3 ?!

Beitrag von vr6 marko » 24.11.2012, 18:58

Die hinteren sind zu klein...Sind demzufolge die von Vorn.
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
kosi1992
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 160
Registriert: 21.04.2012, 22:23

Re: porsche bremssättel am golf 3 ?!

Beitrag von kosi1992 » 24.11.2012, 19:08

also eher nicht die bremsscheiben vom cupra nehmen oder wie ??

was könnte ich noch als alternative bremsanlagen drauf machen die ähnlich groß sind ?

Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2877
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: porsche bremssättel am golf 3 ?!

Beitrag von VRKALLE » 24.11.2012, 19:15

hängt ja von deiner Felgegröße ab was du drunter bekommst... :buch:
guck dich mal da gibts ne Menge im Netz... :up:

vr6 marko
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 21.10.2012, 09:21

Re: porsche bremssättel am golf 3 ?!

Beitrag von vr6 marko » 24.11.2012, 19:24

vr6 marko hat geschrieben:Die hinteren sind zu klein...Sind demzufolge die von Vorn.

Achso Scheibengröße ist bei mir 322X32mm.

Benutzeravatar
Benj
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 181
Registriert: 03.12.2011, 19:37

Re: Porsche Bremssättel am Golf 3?

Beitrag von Benj » 19.12.2012, 09:27

Nicht vergessen bei Porsche Bremssättel:

Umbau der Leitungen bzw. Entlüftungsnippel.

Porsche verwendet die Sättel als trailing Variante. (Hinter der Nabe ind Fahrtrichtung)
Beim Golf leading. (Vor der Nabe in Fahrtrichtung)
Somit passt der große und der kleine Kolben in seiner Anordnung nicht mehr.
Also umbauen.

mfg.
Gruß Benj

Benutzeravatar
Cruiser
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 684
Registriert: 13.05.2006, 05:55

Re: Porsche Bremssättel am Golf 3?

Beitrag von Cruiser » 31.01.2013, 20:32

Hm kannst du das genauer erläutern? Also mein Gedankengang ist so das die Bremsscheibe Läuft in fahrtrichtung doch immer auf den selben kolben auf ob nun hinter oder vor der Nabe?
Zuletzt geändert von SubZeroXXL am 31.01.2013, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: sinnloses Zitat entfernt - bitte die Forenregeln beachten!
Der beste Sex ist VR6 Turbo :)

Bora V6 Turbo :turbo:

Benutzeravatar
Cruiser
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 684
Registriert: 13.05.2006, 05:55

Re: Porsche Bremssättel am Golf 3?

Beitrag von Cruiser » 31.01.2013, 20:35

Und dann hab ich noch eine weiter frage zum Thema 2 teilige Bremsscheiben?
Wie Macht ihr das mit den Töpfen von movit und Co lasst ihr die von einer Firma zusammen schrauben also Reibring und Topf oder macht ihr das alle selber kann da jmd was zu sagen?
mfg
Der beste Sex ist VR6 Turbo :)

Bora V6 Turbo :turbo:

Benutzeravatar
MattyNdf
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 170
Registriert: 28.08.2009, 23:15

Re: Porsche Bremssättel am Golf 3?

Beitrag von MattyNdf » 31.01.2013, 21:31

Cruiser hat geschrieben:Hm kannst du das genauer erläutern? Also mein Gedankengang ist so das die Bremsscheibe Läuft in fahrtrichtung doch immer auf den selben kolben auf ob nun hinter oder vor der Nabe?
Das ist richtig, aber wenn du den Sattel gedanklich weiterdrehst (also von hinten [3 Uhr Position] nach vorn [9 Uhr Position]) dann steht er qasi auf dem Kopf. Die Entlüfternippel würden nach unten zeigen. Und die sollten logischerweise immer oben sein. Und wenn du nun einfach die Sättel von rechts nach links tauschst, dann ist die Kolbenfolge verkehrt. Das war damit gemeint, denke ich.

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Porsche Bremssättel am Golf 3?

Beitrag von Metz » 31.01.2013, 21:51

Was Grosser und Kleiner kolben angeht gabs da mal ne Erklärung zu den Girling 60 am Golf 2.

Der Kleine Kolben muss zuerst drücken. Er Führt und Stabilisiert den Sattel, und der Grosse Kolben drückt dann richtig ins Eisen.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag