Traglast vr6 83-87 215/35 16 81y 8,5x16 BBS RS

Alles rund um die runden Dinger.
Antworten
Benutzeravatar
Rambo
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 58
Registriert: 13.08.2012, 01:42

Traglast vr6 83-87 215/35 16 81y 8,5x16 BBS RS

Beitrag von Rambo » 18.02.2019, 20:16

Hallo Leute,
so ich möchte nochmal ein leidiges Thema aufleben lassen..
Und zwar geht es bei mir um die Traglast des VR6T im Golf 2.
Denn ich möchte mir originale bbs rs zulegen in 8,5x16 auf 215/35 16 81 Y(300kmh) auf Hankook, die geben die Kombination frei.

Bei mir im Schein noch als Sauger VR6 eingetragen stehen Achslasten von 920kg (460kg)und 740g.
Meine 12,4kg schwere Batterie sowie der Behälter für die Scheibenwaschanlage sind anschließend bereits in den Kofferraum gewandert.
Traglast 80 sind 450kg
Traglast 81 sind 462kg

Ist hier noch jemand mit einer ganz normalen 81er Eintragung beim vr6? Ich finde nämlich nur traglasten von 83-87...🤔

Oder hat gar jemand die 81er traglast mit nem Turbo eingetragen?

Grüße ✌️
Gruß Philipp

Hannover Hardcore ---> https://www.facebook.com/#!/Hannoverhardcore?fref=ts
Bild

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7230
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Traglast vr6 83-87 215/35 16 81y 8,5x16 BBS RS

Beitrag von wasmachen » 19.02.2019, 07:17

Als 3er FWD Sauger wärst bei 950.

Corrado meine ich 920....

So als Vergleich.
Abnehmende Tragfähigkeit bei hoher Geschwindigkeit vll ned vergessen :daumendreh:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
Rambo
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 58
Registriert: 13.08.2012, 01:42

Re: Traglast vr6 83-87 215/35 16 81y 8,5x16 BBS RS

Beitrag von Rambo » 20.02.2019, 21:46

Da es sich um eine y Decke handelt, so nimmt diese traglast erst bei 275km/h ab
Gruß Philipp

Hannover Hardcore ---> https://www.facebook.com/#!/Hannoverhardcore?fref=ts
Bild

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7230
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Traglast vr6 83-87 215/35 16 81y 8,5x16 BBS RS

Beitrag von wasmachen » 20.02.2019, 22:12

...bei 270, oder??

Nunja... ich persönlich hätte da lieber Reserven.
Zumal ja die VA mit dem T auch ned leichter wird.

Die Höchstzulässige Achslast wird durch den Umbau idR ja nicht verändert....

Ist die Freigabe auf deine Fzg-Schein Daten geschrieben?
Oder auf die eines Turbos zu erwartende Endgeschwindigkeit? Evt Abregeldrehzahlanhebung vll auch berücksichtigen :roll:

Wenns mich ned ganz täuscht, ist der KPK mit seinen 18ern bei ner 81er Tragfähigkeit. Mehr braucht man dazu ned sagen ;)
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag