Teves04 ABS/EDS

Alles rund um die runden Dinger.
Benutzeravatar
2er-Golf-VR6-
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2021, 08:02

Re: Teves04 ABS/EDS

Beitrag von 2er-Golf-VR6- »

Ich möchte das alte Mark04 öffnen um die Ventile zu reparieren, bzw. zu prüfen, welcher Fehler vorliegt.
Falls das nicht klappt, werde ich das ABS wohl ausbauen.
Da es ein Schönwetterauto ist und mehr zum Cruisen als zum Heizen gedacht ist, wird mir sicherlich nicht auffallen, ob es verbaut ist oder nicht.

Was würde ich dafür alles an Neuteilen benötigen? Welchen BKV kann ich im VR6 verbauen ohne ABS?
Benutzeravatar
Masel
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 66
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: Teves04 ABS/EDS

Beitrag von Masel »

Versuch erstmal das:
Erhitze erstmal alle Pins am Stecker vom Hydraulikblock mit nem Lötkolben. Bei mir hats geklappt. Aber nur ne Woche :D danach war totaleskalation am Block angesagt
Benutzeravatar
Masel
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 66
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: Teves04 ABS/EDS

Beitrag von Masel »

Bei meinem Winter 35i VR6 Syncro hab ich vor 10 Jahren auch das Problem mit dem Mk04 gehabt. Da in so eine Winterkrücke natürlich nix investiert werden soll hab ich bischen experimentiert.

Erst die Variante mit dem Lötkolben wie gesagt die eine Woche funktionierte

Dann hab ich das dingens mal geöffnet.

Man sah gleich das die Problemstelle die Verbindung von Stecker zu Leiterfolie ist. Die Pins und Lötpunkte lagen quasi nur daneben.

Durch heiß machen haben sich diese aber leider nicht miteinander verbunden, warum weiß ich nicht war dato kein Lötprofi und wollte das Problem schnell aber primitiv lösen also die Leiterfolie ganz ab und die Ventile per Kabel mit dem Stecker verbunden. Das in schön zu lösen ist glaub ich ein Ding der Unmöglichkeit. Daher für ein schönes Auto nicht zu empfehlen. Wollte hiermit nur zeigen an was es liegt. Bei mir hats am Ende einwandfrei funktioniert und der Tüv gab seinen segen

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Wie das ganze dann wieder zusammengepasst hat hab ich leider nicht fotografiert, der "Stecker" war auf jedenfall wieder ziemlich primitiv mit Scheibenkleber an seiner Stelle
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 692
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Teves04 ABS/EDS

Beitrag von jurty »

Bezüglich Löten... bissel Flussmittel, Löthonig ect. (hauptsache Säurefrei) auf das alte Zinn geben und mit dem Lötkolben kurz erhitzen. An der Folie natürlich nur ganz kurz erwärmen und nicht mit nem Monsterlötkolben. Würde max. 30 Watt nehmen und nicht die Folie direkt berühren sondern den Pin der raussteht erwärmen ;)
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
Benutzeravatar
2er-Golf-VR6-
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 02.03.2021, 08:02

Re: Teves04 ABS/EDS

Beitrag von 2er-Golf-VR6- »

Alles klar,
damit kann ich doch was anfangen. Vielen Dank für die Bilder.
Antworten