Welches Lenkgetriebe einbauen?

Alles was in die anderen Technikforen nicht passt.
Antworten
Joe_27
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 18
Registriert: 26.01.2016, 00:20

Welches Lenkgetriebe einbauen?

Beitrag von Joe_27 » 15.05.2016, 13:30

Hallo,
Habe noch ein Problem bei meinem Cabrio dazu bekommen.
Das Lenkgetriebe(USA XTR=TRW?) ist undicht geworden in der linken Manschette ist Öl drin und es Tropf gut was runter.
Es ist eine Plusachse vom Golf 3 VR6 verbaut.
Jetzt habe ich noch zwei Lenkgetriebe in der Garage da
1 Passat 35iVR6 Facelift ZF
2 originale vom Cabrio Hersteller weiß ich noch nicht glaube aber das dass auch XTR ist muss ich noch mal genau nachschauen.
Welches Lenkgetriebe sollte ich am besten einbauen?

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1845
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: Welches Lenkgetriebe einbauen?

Beitrag von evervmax » 15.05.2016, 13:56

Ich meine zwischen ZF und TRW sind die Spurstangen unterschiedlich :?:

Vergleich doch die Anschlüsse.

Aber vorzugsweise würd ich dass VR verwenden.

Bist sicher, dass deine eingelagerten i.O sind ???

Sonst evtl dass defekte überholen lassen.

Joe_27
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 18
Registriert: 26.01.2016, 00:20

Re: Welches Lenkgetriebe einbauen?

Beitrag von Joe_27 » 15.05.2016, 14:38

Die eingelagerten (sind noch auf den Achsen verbaut) hab ich beide in meinen Autos gefahren waren auch dicht.
Hoffe nur das dass vom Vr nach dem überschlagen nichts abbekommen hat :denk: aber habe damals das Auto noch nach Hause abgeschleppt und es war und ist bis jetzt dicht (sichtbar).
Aber sollte ich dann das aus dem vr nehmen welche Spurstangen sollte ich dann bestellen für Passat oder Golf?
Oder sind die von ZF für Passat und Golf gleich lang?
Denn wenn ich es einmal rausnehme möchte ich auch gleich neue Spurstangen verbauen.
Die Ersatz Lenkgetriebe bekomme ich ja so ohne Problem ausgebaut weil da keine Motoren mehr verbaut sind.
Aber bei mein Cabrio ist der Motor schon drin bekomme ich das Lenkgetriebe irgendwie untenrum ausgebaut?

Joe_27
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 18
Registriert: 26.01.2016, 00:20

Re: Welches Lenkgetriebe einbauen?

Beitrag von Joe_27 » 16.05.2016, 16:27

Hat keiner mehr was dazu zu sagen :daumendreh:

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4484
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Welches Lenkgetriebe einbauen?

Beitrag von designer2k2 » 17.05.2016, 07:11

Miss die Länge von Spurstangenaufnahme zu Spurstangenaufnahme, wenn das passt, rein damit.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
VR6-T-3er
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 40
Registriert: 22.07.2015, 01:38

Re: Welches Lenkgetriebe einbauen?

Beitrag von VR6-T-3er » 17.05.2016, 07:23

Sind beide gleich, ich hatte vorher TRW (rundes schmales Gehäuse) und jetzt ein ZF (dickes geriffeltes Gehäuse) drin.

Der Unterschied bei denen ist nur der maximale Lenkeinschlag. Gehen aber beide, wichtig ist das du die Spurstangen von der Plusachse verbaust. Köpfe sind ebenfalls alle gleich....

Schau auch ob dein Kreuzgelenk auf die Verzahnung passt.

Joe_27
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 18
Registriert: 26.01.2016, 00:20

Re: Welches Lenkgetriebe einbauen?

Beitrag von Joe_27 » 20.05.2016, 11:23

Mahlzeit,
War dabei das Lenkgetriebe aus dem Cabrio auszubauen aber bevor ich das ausbauen wollte hab ich die Manschetten abgemacht und beim laufenden Motor hin und her Gelenk auch am Abschlag länger festgehalten und konnte nichts feststellen wo was undicht ist.
Und seit Tagen ist auch unterm Auto nicht zu sehen.
Ich werde das ganze noch beobachten.
Ich bedanke mich sehr für eure Hilfe und Tipps :up:

schwarzalex68
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 20.05.2020, 16:21

Re: Welches Lenkgetriebe einbauen?

Beitrag von schwarzalex68 » 20.05.2020, 16:29

evervmax hat geschrieben:
15.05.2016, 13:56
Ich meine zwischen ZF und TRW sind die Spurstangen unterschiedlich :?:

Vergleich doch die Anschlüsse.

Aber vorzugsweise würd ich dass VR verwenden.

Bist sicher, dass deine eingelagerten i.O sind ???

Sonst evtl dass defekte überholen lassen.
ich denke auch, dass es ein Fehler ist

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7535
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Welches Lenkgetriebe einbauen?

Beitrag von wasmachen » 20.05.2020, 18:06

schwarzalex68 hat geschrieben:
20.05.2020, 16:29
evervmax hat geschrieben:
15.05.2016, 13:56
Ich meine zwischen ZF und TRW sind die Spurstangen unterschiedlich :?:

Vergleich doch die Anschlüsse.

Aber vorzugsweise würd ich dass VR verwenden.

Bist sicher, dass deine eingelagerten i.O sind ???

Sonst evtl dass defekte überholen lassen.
ich denke auch, dass es ein Fehler ist
Was willst jetzt in n 4 Jahre ollen Fred aussagen? :?:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag