Lima Rad eiert

Alles was in die anderen Technikforen nicht passt.
Antworten
Benutzeravatar
Schräuberling
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 173
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Lima Rad eiert

Beitrag von Schräuberling » 17.08.2020, 23:22

Grüsse euch

Ich habe mir eine generalüberhalte Lima von Bosch geholt für meine Vr6T Umbau. Diese hatte eine kleinere Riemenscheibe drauf, also die passende bei Klassikparts bestellt. Nur habe ich jetzt das Problem, dass die Riemenscheibe leicht eiert, sowohl die neue als auch die von meinem alten Generator. Die Welle der Lichtmaschine habe ich mittels Messuhr mal auf Schlag geprüft, etwa 0,05 mm. Denke das kann man als Lagerspiel verbuchen. Die Riemenscheibe(n) haben dann etwa 0,1 - 0,2 mm Verzug beim Drehen. Schwierig zu messen da es eher eine Taumelbewegung ist. Ich kenne das vom täglichen Werkstattaltag das die Lichtmaschinenräder oft nicht perfekt grade laufen, bei 90 Ps mag das egal sein, aber wie schaut das unter Dampf aus beziehungsweise wie schaut es bei euch aus ?

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7630
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Lima Rad eiert

Beitrag von wasmachen » 18.08.2020, 07:55

Ist mir nie aufgefallen...
Hat grundsätzlich mit Dampf oder sonstwas nix zu tun. Im Grunde drehen die sich bei allen Motorisierungen mehr oder weniger gleichschnell ....
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 615
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Lima Rad eiert

Beitrag von jurty » 18.08.2020, 08:29

Ist mir so auch noch nie aufgefallen. Interessant wäre auch ob die stirnfläche der welle perfekt 90° zur längsachse ist, bzw ob da eine unebenheit ist so dass die scheibe nicht plan aufliegt :?:
Kenne dass von bremsscheiben wechsel, schnell-schnell, bissel rost auf der nabe übersehen und dann 3 mal räder gewuchtet ehe wir drauf kamen :D
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
Schräuberling
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 173
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Lima Rad eiert

Beitrag von Schräuberling » 18.08.2020, 08:41

Ja doch fällt schon auf.... ^^ Nicht bei den relativ neuen Fahrzeugen, aber vieles bis so Golf 5 ect.

Ok das kann ich nochmal überprüfen, mit der Stirnfläche. Das letzte Rad was ich noch nicht getestet habe ist das was original an der überholten dran war (dummer weise) :irre:

Macht das ein Unterschied wenn das vom Durchmesser ein wenig kleiner ist? Rippenanzahl und alles andere passt. Die würde damit ja bisschen schneller drehen, aber wahrscheinlich marginal....

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7630
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Lima Rad eiert

Beitrag von wasmachen » 18.08.2020, 14:07

Wenns kleiner ist, dürfts vom Diesel sein....
Ich sag mal frech: wahrscheinlich egal, die Spannung wird eh über die Elektronik gemacht :?:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 555
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Lima Rad eiert

Beitrag von wohli_racing » 18.08.2020, 14:48

Das kleine Rad macht halt ne höhere Drehzahl.
Wär die Frage ob es dann nicht zu viel Drehzahl wird :buch:
Wäre grob überschlagen 40%mehr Drehzahl...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4528
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Lima Rad eiert

Beitrag von designer2k2 » 20.08.2020, 10:09

40% ? das ist viel...

für die "im Stand Vollgas Musikanlage aufdreher" sicher gut, wenn aber gern mal bis vor den Begrenzer drehst wird sich die Lima nicht freuen :igitt:

Wobei, andere drehen den Motor auf über 8500 mit der Serien Lima :braver:

Bei mir eiert das Rad nicht, hab schon paar Lima´s verbaut gehabt im VR, nie aufgefallen, und dank Kompi schau ich genau wie der Riemen läuft :daumendreh:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2069
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Lima Rad eiert

Beitrag von Michi80 » 20.08.2020, 12:11

Wo kommen die 40% her
Ich lese hier nichts von irgendwelchen Raddurchmessern oder Motordrehzahlen
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 555
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Lima Rad eiert

Beitrag von wohli_racing » 20.08.2020, 12:39

:D
Diesel 5.000 rpm zu Turbo 7.000 rpm.
Also wie gesagt, nur grob überschlagen...

Bin mal davon ausgegangen, dass der Durchmesser der Riemenscheibe sich nicht ändert?!
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7630
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Lima Rad eiert

Beitrag von wasmachen » 20.08.2020, 17:24

Das Diesellimarad ist idR kleiner.... zumindest beim 3er ;)
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
Schräuberling
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 173
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Lima Rad eiert

Beitrag von Schräuberling » 20.08.2020, 18:16

Ich mess es am We mal und gebe Bescheid (;

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2069
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Lima Rad eiert

Beitrag von Michi80 » 20.08.2020, 18:20

Im Prinzip geht es bei der Sache um die biegekritische Drehzahl.

Müsste man mal ermitteln ob es wirklich der Rede wert ist bei der Motordrehzahl
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag