Triggerwerte Abblitzen EMU Black

kein VR? aber VAG? Hier rein!
Vr power
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 19.02.2021, 05:27

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von Vr power »

Moin Männer ich hatte ja gefragt ob mir jemand helfen kann bei meinem Drehzahl begrenzter bei der black möchte nur eben mitteilen wo das Problem war es waren die Ladezeiten zu hoch Danke für eure hilfe :applaus: :buch:
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4777
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von designer2k2 »

danke fürs Auflösen :buch: :up:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
erso44
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2019, 14:19

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von erso44 »

Hallo,

ich bin neu hier und fahre keinen VR6, aber einen 827er mit Einzeldrossel und hoffe, dass es in Ordnung ist, wenn ich ebenfalls meine Fragen stelle.
Ich bin ein Hobby Schrauber und besitze nicht in jedem Bereich ein fundiertes Grundwissen. Nichtsdestotrotz habe ich bei meinem kleinen Projekt (Golf 1 Cabrio 4 Zylinder) die EMU Classic angeschlossen und komme nun zum Punkt bzw. Problem:

Ich habe mir eine basemap erstellt und mein Auto läuft mit ca 750/800 u/min. Dazu habe ich ein 60-2 Triggerrad vom Polo 6n2 genutzt. Ich habe die Trigger Position auf 0 und 50° gesetzt. Wenn ich 2 und 50° nutze, dann startet der Motor ebenfalls. Ich nutze den originalen Zündverteiler, welcher mit einer Zündspule versorgt wird. Die Zündung habe ich auf 0° eingestellt.

1) Wenn ich einen Zündverteiler nutze, wo ich die Zündung mechanisch einstelle, hat die Ignition Table noch einen Einfluss ?
2) Wie geht man korrekt vor um die Trigger Wheel Werte zu errechnen ? Ich habe mehr oder weniger durchs Probieren herausgefunden, dass, zum Beispiel, mit 0/50° oder 19/114° der Motor startet, aber unrund läuft.
3) Bei welcher Zahnposition befindet sich der Sensor beim 6n2 60-2 Wheel ?
4) Mein Zündverteiler ist Fliehkraftverstellend. Das bedeutet, bei steigender Drehzahl steigt der Zündwinkelwert. Muss das die EMU wissen, wenn sich der Zündwinkel ändert ?

Hier noch ein paar Auszüge aus der Emu.
Falls etwas absolut nicht stimmt, dann bitte steinigt mich nicht, ich bin noch ein Anfänger :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4777
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von designer2k2 »

Hallo :)
Standgas ist schonmal sehr gut :up:

Willst vollsequentiell fahren?
Zündlichtpistole hast? Ohne Abblitzen vom Zündzeitpunkt wird das nichts...

Hast ein Bild wie das Triggerrad verbaut hast? an der KW?
Nockenwellensensor vorhanden?

Fliehkraftdings ist eher nix, den Zündwinkel den die Emu sagt soll es geben, nichts dazwischen was da etwas ändert...
Ein starrer Verteiler (wie zb am 2H) würde gehen.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
erso44
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2019, 14:19

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von erso44 »

designer2k2 hat geschrieben: 21.06.2022, 07:09 Hallo :)
Standgas ist schonmal sehr gut :up:

Willst vollsequentiell fahren?
Zündlichtpistole hast? Ohne Abblitzen vom Zündzeitpunkt wird das nichts...

Hast ein Bild wie das Triggerrad verbaut hast? an der KW?
Nockenwellensensor vorhanden?

Fliehkraftdings ist eher nix, den Zündwinkel den die Emu sagt soll es geben, nichts dazwischen was da etwas ändert...
Ein starrer Verteiler (wie zb am 2H) würde gehen.
Hallo,

voll-sequentiell wäre ein Traum, aber dazu müsste ich den Zündverteiler stark bearbeiten. Ich würde das im nachhinein noch machen. Das wäre dann der Ersatz für den Nockenwellensensor, weil beim 8V gibt es serienmäßig keinen Nockenwellensensor. Klar, man kann sich was basteln.

Zündpistole habe ich.. kann ich bei so niedriger Drehzahl den Zündwinkel korrekt messen ?

Triggerrad vom Polo 6n2 ist ein Hall Geber und liegt ihm Anhang. Ich habe darauf geachtet, dass der sich ja net bewegt beim Einbau, weil der war ja zu beginn gesichert mit dem orangen Plastik Teil.

Ich habe den Zündverteiler vom 2H, welcher starr ist (hab ich im nachhinein heraus gefunden xD). Das bedeutet, die EMU wird den Zündwinkel vorgeben. Perfekt.
Aber ich muss den Zündverteiler auf 0° stellen, korrekt ? Weil ich rechne so: Zündwinkel von STG (Beispiel 6°) + Zündwinkel am Verteiler eingestellt (4°) = Gesamt Zündwinkel (10°)
Ist mein Denkansatz korrekt ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4777
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von designer2k2 »

hatte noch keine Probleme im Standgas die Zündung abzublitzen :buch:

Der Zündverteiler kann dir doch den Zündwinkel nicht verändern, oder? Das heißt wenn die Emu nach KW bei 10° zündet, dann muss der Verteilerfinger soweit richtig stehen das er den Funken weiter gibt. Aber der Verteilerfinger kann ihn nicht verzögern.

Erwartung wäre, du stellst ein das 10° in der EMU sind, veränderst dann in der EMU den Trigger Angle/Tooth bis es wirklich 10° am Motor sind und fertig. Das villeicht nochmal bei 3000 prüfen obs nicht wandert.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
RobertVAGR18
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 17
Registriert: 03.11.2020, 21:38

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von RobertVAGR18 »

Hallo,
Ich würde es genau so wie Designer sagt machen,
einfach nen festen Wert in der EMU hinterlegen und dann so weit Probieren bis es auf den Wert passt.

:up:
erso44
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2019, 14:19

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von erso44 »

Hallo,

danke euch beiden. Das mache ich kommendes Wochenende so und werde dann berichten.

Gruß
erso44
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2019, 14:19

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von erso44 »

Hallo,

ich habe gestern die Kerbe an der Schwungscheibe angeblitzt, aber war mir nicht sicher, welchen WInkel ich da hatte.
Also zuerst: Jeder Motor von VW hat unterschiedliche Kerben auf der Schwungscheibe. DIese Kerbe soll mit dem Dreieck (fest in der Getriebe Glocke) mit der Kerbe fluchten, weil das der perfekte Zündzeitpunkt für diesen Motor ist. DIese Kerbe bedeutet nicht OT. Für OT gibt es eine weitere markieren, eine eingegossene "null".

So, mein alter Motor war ein 1,6 Liter und hat laut Buch 12°-16° v.OT
Aktuell habe ich einen 1,8 Liter und wenn ich mich an den GTI Motoren (auch mit 1,8er Maschine) orientiere, dann sollen die 4°-8° v.OT haben.

Kommen wir zurück zu meiner Markierung auf der Schwungscheibe, denn beim Abblitzen habe ich gesehen, dass die Kerbe hinter dem Dreieck war. So ich weiß jetzt nicht ob das früh oder spät Zündung bedeutet. Vllt weiß es jmd von euch ?

In der Emu habe ich zum probieren das gesamte Zündkennfeld auf 10° gesetzt.

Ich habe in der EMU den Triggerwert noch nicht verändert. Da stell ich mir die Frage, was ich ändern soll ? Geht es hier nur um den Winkel (Trigger Angle) ? :?:

Resume: Mein Abblitzvorgang war nicht erfolgreich :D

Und zum Thema Zündverteiler. Ich habe den Zündverteiler in alle Richtungen gedreht und die Kerbe hat sich beim Abblitzen nicht verschoben -> Der Zündverteiler hat keine Funktion.

Eventuell ist noch anzumerken, dass mir eingefallen ist, dass ich den "ignition angle lock" in der EMU vergessen habe zu aktivieren... :nosmile:
RobertVAGR18
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 17
Registriert: 03.11.2020, 21:38

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von RobertVAGR18 »

Am besten kommst du wenn du den Ignition angle Lock auf 0° setzt und das ganze auf OT abblitzt. da spielen deine 10 grad im Kennfeld keine Rolle.
und dann halt den Trigger angle so lange anpassen bis du komplett auf OT blitzt. Wenn du das hast, kannst du mal am Veteiler drehen und schauen ob er darauf noch einfluss nimmt und sich etwas ändert. wenn ja wieder zurück drehen und dann festmachen und nicht mehr anfassen :lol:
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4777
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von designer2k2 »

Zündkerze aus Zylinder 1 raus und mit einem Stück Draht den Motor wirklich auf OT stellen, so prüfst dann was auf der Schwungscheibe siehst, oder machst dir selber eine Markierung für OT.
Je nachdem wie Original das alles ist sind die Markierungen nix mehr wert...

Dann Zündpistole auf 10° einstellen und mit Ignition Angle lock 10° vergleichen, dann muss die Markierung wieder sichtbar sein.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
erso44
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2019, 14:19

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von erso44 »

Hallo,

danke euch beiden wieder !
Ich habs geschafft, bin bei 72° Trigger Angle gelandet und die Schwungscheibe zeigt exakt auf die OT Markierung.
Ignition Angle Lock wurde aktiviert, erst dann ist die Zündung auf 0°.

Jetzt passt alles. :applaus:

Leider läuft mein Motor im Leerlauf zu unruhig und zu fettig. Lambda bei 0,8 bei 1000 u/min.
Ich habe vermutlich in die VE Tabelle und AFR/Lambda Tabelle falschen Werte eingetragen.

Welche Werte brauche ich beim klassischen Saugertuning für die jeweiligen Tabellen ?
Im Anhang habe ich die Werte beider Tabelle nach "Bauchgefühl" eingetragen.
Ich kann auch das Projekt hochladen ..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4777
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von designer2k2 »

Dein Lambda Target und VE Table macht keinen Sinn, das hast bereits erkannt ;)

Emu Black Trainingsmanual lesen:
"Building a fuel map from scratch"

und noch viel mehr lesen, jetzt geht das Abstimmen erst wirklich los :buch:

Als erstes: Lambda Target bei Leerlauf und cruisen = 1.0 wenn so fett läufst trägst nur Sprit ins Öl und machst die Zündkerzen kaputt.
die VE Table stellst so ein das dein Lambda passt.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
erso44
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2019, 14:19

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von erso44 »

Hallo,

EGO Feedback an oder aus ?

Gruß

EDIT: Hab grad gelesen, man solle erst die VE Tabelle sauber bauen, dann kann auch das EGO Feedback präziser arbeiten :)
mi3000
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 170
Registriert: 04.03.2012, 10:39

Re: Triggerwerte Abblitzen EMU Black

Beitrag von mi3000 »

Genau, die Lambdaregelung macht den Feinschliff. Die aktivierst du zum Schluss.
Brauchst du dieses Jahr noch nicht.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag