Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside)

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4401
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside)

Beitrag von designer2k2 » 15.09.2010, 00:19

Hallo,

durch Zufall lag heute so eine Ölmpumpe rum... und die wurde gleich mal zerlegt 8)
Sie hatte 180tkm drauf und durch ein Unfall ist sie defekt.

Das untere Gehäuse:
(Man beachte das das Überdruckventil geschraubt ist! und einen kleinen Teil vom Unfall sieht man auch ;))
20100914_009_small.jpg
20100914_009_small.jpg (115.73 KiB) 1666 mal betrachtet
Deckel + Feder + Kolben:
20100914_014_small.jpg
20100914_014_small.jpg (80.77 KiB) 1666 mal betrachtet
Kolben von hinten:
20100914_013_small.jpg
20100914_013_small.jpg (64.4 KiB) 1666 mal betrachtet
wasmachen in Aktion :D:
20100914_015_small.jpg
20100914_015_small.jpg (94.48 KiB) 1666 mal betrachtet
Der Schnitt:
20100914_016_small.jpg
20100914_016_small.jpg (75.21 KiB) 1665 mal betrachtet
20100914_018_small.jpg
20100914_018_small.jpg (106.03 KiB) 1665 mal betrachtet
Deckel+Feder+Kolben wieder in der Pumpe:
20100914_020_small.jpg
20100914_020_small.jpg (101.99 KiB) 1665 mal betrachtet
Kolben in der "Offen" Stellung:
20100914_021_small.jpg
20100914_021_small.jpg (100.63 KiB) 1665 mal betrachtet
Schleifspuren im Gehäuse vom Kolben:
20100914_022_small.jpg
20100914_022_small.jpg (94.39 KiB) 1666 mal betrachtet
Schleifspuren aus anderer Ansicht:
(hier sieht man auch eine kleine Kante)
20100914_025_small.jpg
20100914_025_small.jpg (95.87 KiB) 1666 mal betrachtet
und der Vollständigkeit halber, die eigentliche Pumpe:
20100914_023_small.jpg
20100914_023_small.jpg (112.34 KiB) 1665 mal betrachtet

wasmachen, DOHCVr6turbo und ich hätten uns das so zusammen gedacht das durch die fehlende Fase am Kolben reibt dieser recht gut im Zylinder und es entsteht eine Kante (kann man auf den Bilden sehen).
An Dieser Kante bleibt der Kolben irgendwann hängen und das Überdruckventil bleibt geschlossen, was bis zu 18Bar Öldruck verursachen kann...

Als Abhilfe könnte man sicher bei dem Kolben eine Rundung anbringen damit dieser besser im Zylinder gleitet, geringer Aufwand mit wohl großem Nutzen!

Es gibt jedoch 2 verschiedene Pumpen, so schön zum Aufschrauben sind nicht alle, viele sind genietet und damit nicht so geeignet.

Die Pumpe selbst ist ok, so Massiv das wir nicht wüssten wie die kaputt gehen sollte.

Was haltets Ihr von der Idee mit der Abrundung der Kanten am Kolben?

Jemand ähnliche Bilder?

Oder Informationen wie man an eine neue Geschraubte Pumpe kommt?

mfg Steff
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
golomat
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3090
Registriert: 10.12.2005, 11:06

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von golomat » 15.09.2010, 05:43

Die geschraubten Dinger gibts ja nicht mehr neu, sonst könnte man vor dem Einbau direkt den Kolben bearbeiten. Macht schon Sinn, die vordere Kante etwas zu entschärfen.

Kannst du an der Pumpe mal die Stelle für alle markieren, wo der Kolben sich eingearbeitet hat, damit jeder es gleich sieht.
gOlf 3 variant VR6 synchrO

Es gibt immer ein Rennen zu gewinnen...!!!

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4401
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von designer2k2 » 15.09.2010, 06:50

Schade das es die geschraubten nicht mehr neu gibt :(
Hat jemand ein Bild vom Kolben von diesen "neuen" Pumpen? Wäre interessant zu sehen ob der ebenfalls so scharfe Kanten hat. :buch:

Das Bild mit eingezeichneten Bereichen:
20100914_025_small_draw.jpg
20100914_025_small_draw.jpg (96.42 KiB) 1654 mal betrachtet
Blau die jeweiligen Stellen wo sich der Kolben einarbeitet, wobei bei der 2ten Stelle von Links eine deutliche Kante entstanden ist.
Die anderen 3 Stellen kann man mit dem Finger spüren und der Kolben verklemmt sich auch dort wenn man ihn von Hand hin und her bewegen will.
Grün ist der Bereich in dem sich der Kolben bewegt.
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4114
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von VR6Turbo » 15.09.2010, 08:26

Ich hatte auch schonmal eine zerlegt,genauso wie ein Auslassventil...(also es mal im Netz darum ging ob die Natriumgefüllt sind :flucht: )..sind sie nicht.. :fies:

Die was ich zerlegt hatte war aber richtig heftig eingelaufen.
Ich möchte mal behaupten nur mit Öldruck hat sich da nichts mehr bewegt.
Warscheinlich dehnt sich Ventil wenn es zu geringe Toleranzen hat,einfach zu weit aus im kalten.Und dann wenns warm wird lösst sich langsam der Kolben,würde auch den Hohen kaltstartdruck erklären.
Ich schau mal ob ich die noch irgendwo rumliegen hab.


Um zu wissen ob sich mittlerweile was getan hat in der Welt VW Kettentriebs, sollte man eine Pumpe vom TFSI zerlegen.
Der müsste soweit ich weis auch Kettentrieb haben.
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
http://golf3-vr6turbo.de.tl/

Benutzeravatar
golomat
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3090
Registriert: 10.12.2005, 11:06

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von golomat » 15.09.2010, 09:01

im Kettenwechselfred ist glaub ich schonmal ne zerlegte Pumpe mit Bilder drin.
gOlf 3 variant VR6 synchrO

Es gibt immer ein Rennen zu gewinnen...!!!

xl 23 Passat
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 46
Registriert: 16.08.2007, 22:23

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von xl 23 Passat » 24.09.2010, 12:59

ich muss mal bei mir suchen ich hab eine genietete pumpe mal zerlegt... das war meine defekte aus dem syncro
die schwirrt irgendwo auf dem dach boden rumm.
sobald die gefunden ist mach ich fotos.
wenn ich mich recht eriner hab ich auch noch eine geschraubte gebrauchte da oben liegen...
ich kuck und gib dann meldung!

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8726
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von SubZeroXXL » 24.09.2010, 13:14

Quizfrage: Ist es überhaupt schlimm, wenn der Kolben immer an genau der Stelle hängen bleibt, bis zu der er sich über Jahre hinweg geöffnet hat? Schlimm wäre es ja eigentlich nur, wenn der Kolben schon vor dem Loch hängen bliebe, oder?

Oder bekommt er einfach so viel Spiel, dass er sich verkantet und sich gar nicht mehr bewegt?


SubZeroXXL

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von DieKanteMußSein » 24.09.2010, 16:20

Ich hab alles liegen...

heb ja jeden müll auf...

geschraubte unterteile gehen bei ebay weg wie blöd... lt. verkäufer für tuning mit mehr öldruck für turbofahrer... bla bla...

Ich mach bilder, zersägt hab ich aber nichts... kann aber den kolben rauspobeln... ;)

lade dann hoch...


Mein Weißer Golf3 Syncro hatt den fehler, im kaltstart wenn gas gegeben öldruck über 7bar...
hydros aufgedrückt und kein kompression mehr ( verdichtung )
vom VW händler damals als motorschaden gekauft :P

bis gleich

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von DieKanteMußSein » 24.09.2010, 16:53

Das war einfach... ;)
Dateianhänge
IMG00583-20100924-1631.jpg
Pumpen unterteil aus 7/95 Neues Model 16BIT motor Deckel ist Blech und nur Verstiftet ( oberhalb )
IMG00583-20100924-1631.jpg (69.52 KiB) 1579 mal betrachtet
IMG00586-20100924-1632.jpg
Kolben oberteil druckseite
IMG00586-20100924-1632.jpg (52.1 KiB) 1579 mal betrachtet
IMG00587-20100924-1632.jpg
Kolben mit feder bemaßt
IMG00587-20100924-1632.jpg (68.76 KiB) 1579 mal betrachtet

Passatfetzer
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 214
Registriert: 22.03.2008, 15:06

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von Passatfetzer » 24.09.2010, 17:06

schnaul hat geschrieben: Warscheinlich dehnt sich Ventil wenn es zu geringe Toleranzen hat,einfach zu weit aus im kalten.Und dann wenns warm wird lösst sich langsam der Kolben,würde auch den Hohen kaltstartdruck erklären.

Ich würde eher sagen das liegt an der Viskosität vom Öl, wenn es kälter ist, ist es logischerweise auch dickflüssiger und fließt nicht so gut durch die Lagerstellen und kleinen Bohrungen.
Wenn es dann warm ist, fließt es besser durch die Lager und man hat zusätzlich mehr Lecköl an der Pumpe (wobei das eher zu vernachlässigen ist).

Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4114
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von VR6Turbo » 24.09.2010, 17:59

Das würde aber nicht das verklemmen erklären ;)
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
http://golf3-vr6turbo.de.tl/

Passatfetzer
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 214
Registriert: 22.03.2008, 15:06

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von Passatfetzer » 24.09.2010, 21:19

Das verklemmen nicht, aber den hohen "kaltstartdruck"

ninjajumbo
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 71
Registriert: 23.04.2009, 19:51

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von ninjajumbo » 24.09.2010, 23:22

Passatfetzer hat geschrieben:Das verklemmen nicht, aber den hohen "kaltstartdruck"
Liegt das nicht mit am ÖL???
Das 0W40 sollte hier doch ganz gut sein oder?

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7357
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von wasmachen » 25.09.2010, 21:09

Mit Öl kannste aber keine Defekte reparieren ;) , eher mitn 0er noch diverses Klappern verstärken :D :baeh:

Mal Bilder unserer neuen "Ölpumpenprüfstation",
so müssen wir die nicht einbauen, und können schon davor die Funktion testen 8)
DSCN0907.jpg
DSCN0907.jpg (422.12 KiB) 1499 mal betrachtet
Und dann unter Drehzahl, Achtung LINKSLAUF !!! :shock:
DSCN0908.jpg
DSCN0908.jpg (430.74 KiB) 1499 mal betrachtet
Denzufolge ist die i.O., zum testen haben Dohc und ich einen Flansch gebaut, natürlich muss die Pumpe zum testen erst gefüllt sein, man beachte den Ölstrahl obwohl die Welle recht langsam dreht :irre:
DSCN0906.jpg
DSCN0906.jpg (89.43 KiB) 1499 mal betrachtet
Flanschdetail....
Dateianhänge
DSCN0910.jpg
DSCN0910.jpg (79.71 KiB) 1499 mal betrachtet
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7357
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside

Beitrag von wasmachen » 26.09.2010, 00:17

@Sub

..zur Quizfrage: :crazy:
5. Nachsitzen. :D
Ganz offensichtlich nicht ganz verstanden, wie dass funktioniert. Prob is, der VORDERE Teil vom Kolben arbeitet sich ein, und der HINTERE Teil von Kolben bleibt dann in der Vertiefung stecken, also der Kolben steht dann ganz vorne, Ventil ist ZU.

Deswegen ist ja immer der Überdruck das Prob, wenn der Kolben woanders stekcen bleiben würde, gäbs ja auch das Phänomen "nur bei hoher Drehzahl Öldruck"

Gruß
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag