Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Alles rund um aufgeladene VR´s.
nocke
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 70
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von nocke » 25.03.2020, 14:19

Nee, der gehört wohl eher zu, ...gespart am falschen Ende... :D

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 567
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von wohli_racing » 09.09.2020, 11:36

Und gibts hier was Neues?
Lagerschaden behoben?
Turbo makes torque, and torque makes fun...

nocke
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 70
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von nocke » 09.09.2020, 12:22

Moin,
Lagerschaden ist behoben, Motor läuft ganz gut.
Der Controller funktioniert ganz gut, schön ist dass man alles loggen kann und somit Veränderungen gut sieht oder weiss wo man was ändern muss...
Die Gangabhängige Regelung gefällt mir dabei eigentlich am besten!!!

Ich werde das allerdings nicht weiterverfolgen sondern im nächsten Schritt auf EMU umbauen.

Sollte jemand Interesse haben, er wird demnächst zum Verkauf stehen.

Grüße Daniel

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 625
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von jurty » 09.09.2020, 12:26

Melde interesse an, für den jetta :)
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

nocke
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 70
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von nocke » 09.09.2020, 16:07

Melde mich, wenn es soweit ist !!

Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 625
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von jurty » 09.09.2020, 17:37

Ok, weiteres dann per PN wenn es soweit ist :)
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 567
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von wohli_racing » 09.09.2020, 19:56

Was läuft denn hier?

Den Controller hätte ich gerne :D
Hab ihn schließlich hier schon vorgeschlagen (Seite1)
wohli_racing hat geschrieben:
02.01.2020, 17:46
Der hier sollte alles können
https://sirhclabs.com/

Hab ihn vor ner Weile entdeckt, hab ihn selbst nicht, aber Beschreibung und Programmieroberfläche zum erstellen der Kennfelder sind vielversprechend

Das Signal von Lambda brauchst Du hier glaub aber auch von einem externen Gerät.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

nocke
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 70
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von nocke » 09.09.2020, 20:22

Und ?

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 567
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von wohli_racing » 09.09.2020, 20:22

Das schreit nach Vorkaufsrecht :ups:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

nocke
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 70
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von nocke » 09.09.2020, 20:24

Jedem seine Meinung.

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 567
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von wohli_racing » 09.09.2020, 20:26

Ganz ruhig bleiben, Du hast den Smiley schon gesehen, oder?

:?:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

nocke
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 70
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von nocke » 09.09.2020, 20:56

Hab ich gesehen. Bin doch ruhig.

Alles gut.

Davon mal ab, auch wenn der Versand aus Amerika ca. 3 Wochen gedauert hat, ist es ein cooles Teil, mit schnellem Support durch den Hersteller, wenn man doch mal Fragen hat !!

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 567
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von wohli_racing » 09.09.2020, 21:19

Ruhig schon, aber kam etwas unfreundlich rüber.
Passt schon, wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Das Ding ist aktuell wegen COVID nicht lieferbar :igitt:
Hab aber auch nicht wirklich Bedarf, liebäugle ebenfalls mit ner EMU, aber werde wohl einfach alles so lassen wie es ist :daumendreh:
Turbo makes torque, and torque makes fun...

mi3000
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 106
Registriert: 04.03.2012, 10:39

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von mi3000 » 16.11.2020, 16:29

Hat jemand schon Erfahrung mit dem Plex PBC Pro gesammelt?

Funktioniert dort eine Gangerkennung auch über Drehzahl und Geschwindigkeit, oder nur über Can Bus?

Mit welchen Typ Temperatursensor arbeitet der Analogeingang?

Sind Lambdacontroller mit ihrem Ausgang eigentlich genormt, dass ich das Lambdasignal eines x-beliebigen Controllers einspeisen könnte?

mi3000
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 106
Registriert: 04.03.2012, 10:39

Re: Boost Controller mit Boost Cut und mehreren Ladedruckstufen ?

Beitrag von mi3000 » 20.11.2020, 15:59

Sooo... nach langem Forschen kann ich die Fragen selbst beantworten. Evt. interessiert es ja jemanden.

Die Gänge können angelernt werden über Kmh und Drehzahl.
Den Analogeingang kann ich belegen mit einem normalen NTC, zur Überwachung der Ansaugtemperatur.
Den Eingang für den Lambdacontroller kann ich im Menu auf die gängigen Hersteller einstellen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag