ABV Standleiche wiederbeleben

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Benutzeravatar
We_are_six
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 285
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: ABV Standleiche wiederbeleben

Beitrag von We_are_six »

:D Die Befürchtung habe ich auch. Der Motor ist aber komplett neu gemacht, von daher zieht deine Aussage schon ;-)

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
Schräuberling
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 305
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: ABV Standleiche wiederbeleben

Beitrag von Schräuberling »

Also dann würde ich die 180 investieren und vlt eine halbe weniger trinken die nächsten paar Wochen ;)

Und du kannst DSG Ölwechsel anbieten in der Nachbarschaft :D
Benutzeravatar
We_are_six
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 285
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: ABV Standleiche wiederbeleben

Beitrag von We_are_six »

Weniger trinken, also irgendwo hört es auch mal auf :D
Werde es so machen, sichi ist sichi.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2107
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: ABV Standleiche wiederbeleben

Beitrag von Michi80 »

VR Kalle machte,bzw macht Düsen.

Hatte meine auch dort.

Danke nochmal

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung
Benutzeravatar
We_are_six
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 285
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: ABV Standleiche wiederbeleben

Beitrag von We_are_six »

Danke Michi, habe ihn mal angeschrieben.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8829
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: ABV Standleiche wiederbeleben

Beitrag von SubZeroXXL »

Wegen Reinigung der Einspritzventile... Ich habe das mal mit einem billigen Ultraschallreiniger von Amazon gemacht. Einfach Wasser und Spüli einfüllen. Dann das Ventil so rein hängen bzw. fixieren, dass man die Kontakte noch im Trockenen hat (der Rest muss natürlich unter Wasser sein). Dann habe ich die einfach vom Hand mit 12 Volt (alte Batterie) und zwei Kabelenden angetaktet, während der Reinigungsvorgang lief. Läuft ja meist 60 Sekunden. Ruhig ein paar wiederholen. So konnte ich auch komplett tote Ventile, wieder zurück ins Leben holen. Man kann das Klackern schön hören. Man sieht auch wie der Dreck Stück für Stück raus geschüttelt wird. Zum Schluss habe ich die Ventile dann in die Einspritzleiste eingesetzt und angestartet. Da erkennt man schon mit bloßem Auge, ob die gut vernebeln oder immer noch strahlen. Wenn man will, kann man den Sprit auch auffangen und abwiegen. Habe ich mir aber gespart.


SubZeroXXL
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 709
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: ABV Standleiche wiederbeleben

Beitrag von jurty »

Hatte auch schon Ventile reinigen lassen, aber je nach Zustand starben die trotzdem nach kurzer Zeit. Hatte dann mal eins aufgedremelt und ordentlich Rost im Ventil gefunden (schei* Bioplörre) der nicht raus gespült werden konnte...
Auch hatte mal irgendwer geschrieben dass direktes antakten mit 12V nicht so gut ist. Mir selbst ist mal eines beim Reinigungsversuch beim antakten offen geblieben.
Vermutlich auch Rost oder Dreck...
Fazit, von 18 gereinigten Ventilen sind jetzt nach einigen Jahren noch 6 Stk. übrig, die allerdings problemlos laufen :)
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
Benutzeravatar
We_are_six
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 285
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: ABV Standleiche wiederbeleben

Beitrag von We_are_six »

Gibt es denn noch 6 neue zu kaufen? Oder was anderes, was p+p reingeht?

Edit: CP will nämlich für eine 226 Euro… :down:

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 709
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: ABV Standleiche wiederbeleben

Beitrag von jurty »

Vor einem guten Jahr hatte ich Glück und 6 Stk. a' 39€ bekommen. Hatte aber zuvor jahrelang vergeblich gesucht in den einschlägigen Shops. Die sind zwar noch gelistet, aber nach der Zahlung stellte sich meist raus dass nur 1Stk. lieferbar ist... :baeh:
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
SUVr6
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 289
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: ABV Standleiche wiederbeleben

Beitrag von SUVr6 »

Wäre es da nicht tatsächlich schlauer etwas aktuelles von zu nehmen? Die neuen Bosch kosten um die 40/50€ und sind keine 80er Jahretechnik.
Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 709
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: ABV Standleiche wiederbeleben

Beitrag von jurty »

Hatte bisher noch kein ESV gefunden welches beim VR passen würde von den Daten her, leider. Gab im Netz eine Liste wo alle damals verfügbaren Bosch ESV aufgeführt waren. Entweder passte die Einspritzmenge, die Impedanz oder die Bauform nicht. :denk:
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
Benutzeravatar
We_are_six
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 285
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: ABV Standleiche wiederbeleben

Beitrag von We_are_six »

Eben, und am Stgr. rumfreggeln will ich auch nicht. Zudem das originale Stgr. auch drin lassen.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Antworten