Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4777
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von designer2k2 »

cool :up: :popkorn:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
Benutzeravatar
airride16v
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 01.07.2020, 16:54

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von airride16v »

Ich hatte glaube ich schon erwähnt das eine Golf 4 Klimaautomatik mit einzieht. Damit ich das Bedienteil auch passend unterbringe habe ich vorsichtig das Armaturenbrett bearbeitet und mir einen Rahmen für ein DoppelDin Gerät und das Klimabedienteil gebaut.

Ausserdem wurde der Deckel für den Schiebedachmotor etwas verschönert

Bild

Bild

Bild

Bild
Corrado 1,8T-Garret 4Motion
Golf 3 3,2T DSG 4Motion
Benutzeravatar
airride16v
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 01.07.2020, 16:54

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von airride16v »

Es geht an verschiedenen Baustellen gleichzeitig weiter...

Zum einen ist die rechte Seite mit dem Cabrio Schweller fast fertig, hinten am Radlauf müssen wir noch kleine Änderungen vornehmen.

Ausserdem hat mich das Ausrichten der Haldex diesesmal richtig Nerven gekostet.
Irgendwo passte es immer nicht. Nach weiteren 2 langen Abenden scheint es jetzt aber zu passen, also Länge Kardanwelle, Freigängigkeit des Stabis etc....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Corrado 1,8T-Garret 4Motion
Golf 3 3,2T DSG 4Motion
Benutzeravatar
airride16v
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 01.07.2020, 16:54

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von airride16v »

So langsam wurde es mal Zeit das der Turbo an den Motor kommt. Nach ewigem suchen und dann dochwieder der Ernüchterung des Abstimmers bezgl. der fertigen Gusskrümmer entschied ich mich dann doch für einen sogenannten Y-Krümmer bei dem die Originalkrümmer weiterverwendet werden. Eigentlich wollte ich das nicht, aber die Gusskrümmer bauen wohl zuviel Staudruck auf und die 6 in 1 Krümmer fand ich doch übertrieben. Naja muss noch durchgeschweisst werden und Wastegateanschluss muss noch dran, aber so sitzt der Lader in etwa....

Bild

Bild
Corrado 1,8T-Garret 4Motion
Golf 3 3,2T DSG 4Motion
Benutzeravatar
airride16v
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 01.07.2020, 16:54

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von airride16v »

Emu, DSG und ABS Kabelbaum bauen...

Bild
Corrado 1,8T-Garret 4Motion
Golf 3 3,2T DSG 4Motion
Benutzeravatar
airride16v
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 01.07.2020, 16:54

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von airride16v »

Ja es geht an vielen Baustellen zeitgleich weiter....

An Teilen kam jetzt noch ein neues ZMS fürs DSG, ein 44er Tial Wastegate und ein Syncro Gewindefahrwerk TA (NUR zum anpassen) !

Verkabelt ist im Motorraum nun alles, also Motor mit EMU, DSG und das MK60 ABS. Wird erst gewickelt wenn er läuft.

Die Schweller und Radläufe wurden im Prinzip fertig, klar wenn Räder auf endgültiger Position im Radkasten stehen muss event. noch etwas minimal nachgebessert werden, die Hinteachse wurde auch fertig habe sogar passenden Antriebswellen gefunden.

Der Krümmer soll in ca. 2 Wochen vom Schweissen kommen. Eben noch 980ccm Bosch Einspritzventile bestellt, damit der Motor solangsam komplementiert werden kann.

Allerdings habe ich noch ein grosses Problem mit der "fertigen" Hinterachse. Die Achse stammt aus einem Golf 3, die Querlenker aus einem Golf 2 mit Trommel, hatten aber trotzdem die Aufnahmen für Bremssattel. Habe diese dann auf 5x100 umgebaut und dachte damit ist ja alles soweit erledigt.
Leider klappte das nicht so ganz in Verbindung mit meinem Golf. Die Radläufe hinten wurden damals verbreitert. Nun ist das Ergebnis das ich 55mm Distanzscheibe pro Seite bräuchte. Na einiger Suche und mit Hilfe anderer User aus Foren, kam dann letztlich heraus, das die Querlenker anscheinend 20 - 25mm schmaler sind.

Also geht der ganze Hinterachswahnsinn wieder von vorne los. Passende Querlenker zu finden wird schwierig bis unmöglich und dann passen auch die Wellen wieder nichtmehr....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Corrado 1,8T-Garret 4Motion
Golf 3 3,2T DSG 4Motion
Benutzeravatar
c4v6biturbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1037
Registriert: 10.02.2009, 11:47

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von c4v6biturbo »

Was kann das 60er ABS mehr als das 20er?
...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens Scheiße
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8014
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von wasmachen »

60er wär ESP und 'Magnetringe'....
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
c4v6biturbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1037
Registriert: 10.02.2009, 11:47

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von c4v6biturbo »

Funktioniert das den im 3er?
...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens Scheiße
Benutzeravatar
We_are_six
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 285
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von We_are_six »

Das M60 benötigst m.E.n. damit das DQ vernünftig läuft. Und nein, es hat nicht zwangsläufig ESP.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
airride16v
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 01.07.2020, 16:54

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von airride16v »

Ne das stimmt nicht, das 60er gibt es als reines ABS wie dieses hier, dann als ABS / ESP oder ABS / ESP / ASR.
Läuft auch über normale Sensorringe nicht über Magnetringe im Radlager ist nur einfach etwas feiner als das MK20.
Der Grund für das MK60 ist inzwischen wohl hinfällig. Es war erst nicht klar wie ich ein Geschwindigkeitssignal bekomme, da das DSG keine herkömmlichen Geber wie ein Schaltgetriebe hat. Laut Stromlaufplänen des Spenderfahrzeugs (TT 8J) kommt kein analoges Geschwindigkeitssignal aus dem Getriebe. Mit machen 4er Tachos und dem MK60 kann man das Geschwindigkeitssignal aus dem ABS abgreifen. Hat sich aber wieder erledigt, da wie sich rausstellte auch das Getriebe aus dem TT 8J genau wie ein 4er R32 einen Geschwindigkeitsausgang hat dieser aber nichtmehr eingezeichnet ist.

Ich habe auch noch keinen Golf 4 gesehen mit magnetischen Sensorringen. Das würde ja heissen er hätte aktive Hallsensoren. Kann ich auch aus keinem Stromlaufplan entnehmen. Wie gesagt ich kenne nur passive Induktivsensoren beim G4 somit sollte das klappen
Corrado 1,8T-Garret 4Motion
Golf 3 3,2T DSG 4Motion
Benutzeravatar
We_are_six
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 285
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von We_are_six »

Ach was? Das wäre mir auch neu. Wollte auch aus diesem Grund mit M60 bauen. Die ersten M60 aus dem TT waren ja noch reines ABS. Das war zu Zeiten, als der TT beim Bremsen auf der Bahn noch abgeflogen ist und Audi gezwungen war, das ESP nachzurüsten.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8014
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von wasmachen »

Ok.... dann gibts wohl n Zwischending, kannte ich nicht.
Ich kenn bis incl G4 das MK20 mit den 'Käfigringen', ESP hatte da keiner...
Und im 5er dann MK60, das mit Induktionsringen.
Und da der Induktionsring, je nach Verbauart, dem Käfigring im Durchmesser sehr ähnelt, dachte ich dass das auch der Unterschied ist...

Kurz zum Verständnis: der erste, ESP lose TT, hat also MK60 und Käfigringe?
Und der mit ESP auch wieder Käfigringe?
Ab wann Sensorringe?

Zum TT nachrüsten: mWn hat Audi kein ESP nachgerüstet, die Jungs haben so n kleinen Heckspoiler bekommen.
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
airride16v
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 01.07.2020, 16:54

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von airride16v »

Nein kann man so glaube ich garnicht sagen. Im Golf 4 gab es das MK20 mit CAN auch mit und ohne ESP. Die ESP Varianten kamen 2000/2001 daran zu erkennen das in der Mittelkonsole der ESP Knopf vorhanden ist.

Ab ca. 2000 wurden auch schon MK60 ABS Systeme verbaut, ebenfalls in verschiedensten Varianten. Aber alles mit "Käfigringen". Bei aktiven Sensoren (Hallgebern) sitzt der magnetische Sensorring mit abwechselnden Nord / Süd Polen ja i.d.R. im Radlager.

Man darf sich auch an den Namen MK20 / MK60 nicht täuschen lassen, die gab es in verschiedenstens Ausbaustufen. Das MK20 gabs u.a. schon im Golf 3 und 35i dann aber ohne CAN Bus. Und bei dem Golf 5 heisst es soweit ich weiss auch noch MK60
Corrado 1,8T-Garret 4Motion
Golf 3 3,2T DSG 4Motion
Benutzeravatar
We_are_six
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 285
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Golf 3 3,2l DSG & 4Motion

Beitrag von We_are_six »

wasmachen hat geschrieben: 19.06.2022, 11:27

Zum TT nachrüsten: mWn hat Audi kein ESP nachgerüstet, die Jungs haben so n kleinen Heckspoiler bekommen.
Spoiler und ESP gab es. Beim ESP musstest dich aber selber noch beteiligen. Ab da an gab es dann nur noch ESP im TT.

Off Ende.

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag