Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Alles rund um die runden Dinger.
Antworten
Günselsen
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2023, 16:22

Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Beitrag von Günselsen »

Hallo bin neu hier,

Kurz zu mir:
ich habe mir einen Jetta 2 (mein erster Umbau) mit reingehangenem VR6 geholt (war totale Katastrophe - Motor hing auf der 2er 1.8er Traverse, Spender war ein Automatik was versucht wurde zu übernehmen, usw... - ist aber bereits alles behoben und er ist auf Schaltung umgebaut (ccm), Passat Traverse, Elektrik, etc,...)
Nur bei dem Bremskraftregler komme ich aktuell nicht weiter. ABS ist (und wollte ich eigentlich auch keins - ETP trägt ja ohne ABS ein?) nicht dabei und war (eigentlich) auch nicht geplant nachzurüsten.

Zum Thema:
Ich hab eine Golf 3 VR6 Hinterachse und dort nur diesen Lagerbock:
Bild

Ein Bremskraftregler war nicht dabei.
Ich habe mir die Bremskraftregler vom 2er und vom 3er angeschaut - die sind ja von den Haltepunkten und Federn unterschiedlich?

Was wäre nun die richtige Variante (Lagerbock und BKR) für den Jetta2 mit Golf 3 VR6 Hinterachse?

Muss ich den Lagerbock vom 2er + BKR vom 2er nehmen?
Bild

oder oder doch beides vom 3er? (ich schnall an dem Lagerbock rein vom Bild aus *TKA aber nicht wie der da dann angeschraubt werden kann...

Oder funktioniert sowas:
https://epytec.de/de/vw-golf-1-2-3-corr ... derer-2492
und ich brauch dann garkeinen BKR mehr?

Ich wäre Dankbar wenn mir jemand den Richtungsführenden Hinweis geben könnte :-)
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8352
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Beitrag von wasmachen »

Das Epytec würd ich lassen... sehe ich als Rückschritt, da auf die Beladung keine Rücksicht genommen wird.

Für mein Verständnis BKR und Halterung vom Jetta, da das Bremssystem ja in dem drinnen ist; die Bremskraftverteilung hat ja nichts mit dem Motor zu tun, sondern mit der Karosse.

Würd aber, speziell wg dem BKR, doch mal über ein Mark20 nachdenken... auch wenns ETP ohne machen sollte (ist das so?)
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Günselsen
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2023, 16:22

Re: Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Beitrag von Günselsen »

wasmachen hat geschrieben: 18.05.2023, 21:11 Das Epytec würd ich lassen... sehe ich als Rückschritt, da auf die Beladung keine Rücksicht genommen wird.

Für mein Verständnis BKR und Halterung vom Jetta, da das Bremssystem ja in dem drinnen ist; die Bremskraftverteilung hat ja nichts mit dem Motor zu tun, sondern mit der Karosse.

Würd aber, speziell wg dem BKR, doch mal über ein Mark20 nachdenken... auch wenns ETP ohne machen sollte (ist das so?)
Danke dir erstmal für die Antwort

zu erstens - War auch mein Gedanke.

zu zweitens - Macht sinn. Ich war mir nur nicht sicher, ob der Lagerbock vom Jetta auf die VR Achse passt. Aber ich werd mal einen besorgen.

zu drittens - Das Mark20 werde ich denke ich irgendwann nachrüsten - das macht auch am meisten Sinn - aber würde den nun gerne erstmal einmal fertig haben :-)
Wenn ich das nachrüste, entfällt hinten der BKR komplett? Wie würdest du es dann hinten mit den Bremsrohren machen? Umbiegen und mit Verbindern einfach verbinden? Also die langen Rohre, die von vorne in den BKR und von da die kurzen, die zu den Schläuchen gehen?
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8352
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Beitrag von wasmachen »

Mark20 ist ohne BKR, ja. Du brauchst von vorne dann definitiv 2 Leitungen.... vom 'stückln' wär ich jetzt nicht so der Fan.

Wenns dir was bringt, kann ich dir nachmessen wie breit das Lager beim 3er ist.
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8352
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Beitrag von wasmachen »

Lt ATP Seite wären die vom 2er und 3er jeweils 90mm... wobei das 3er Lager definitiv dicker ist
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
jurty
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 784
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Beitrag von jurty »

mir wurde immer gesagt dass entscheidend für ABS ja oder nein der Auslieferzustand des Fahrzeuges ist und nicht die Motorisierung... Der VR im Vento wurde damals ohne ABS eingetragen, weil er ab Werk ohne ABS war.
Wobei die Erhöhung der Sicherheit immer besser ist, nur Rückrüsten nicht ohne weiteres geht...
Solltest Du aber vorhaben später umzurüsten, mach es besser gleich, ist einfach streßfreier. Mark20 ohne EDS ist bewährt und unproblematisch, und man spart sich den BKR und das leidige Einstellen. Falls noch größere Bremsen geplannt sind ist das dann auch streßfrei... Bremsleitungssatz fertig gebörtelt gibt es passend für den Jetta vom 95/96er Seat Toledo mit Mark20...
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
Günselsen
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2023, 16:22

Re: Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Beitrag von Günselsen »

wasmachen hat geschrieben: 19.05.2023, 06:28 Mark20 ist ohne BKR, ja. Du brauchst von vorne dann definitiv 2 Leitungen.... vom 'stückln' wär ich jetzt nicht so der Fan.

Wenns dir was bringt, kann ich dir nachmessen wie breit das Lager beim 3er ist.
Nachmessen brauchst nicht - danke :-)

Anscheinend gibt es für den Golf 3 einen Lagerbock mit Anschraubpunkten für den BKR - angeboten in den USA mit 180€ Versandkosten :down:
Bild

bei mir wiederum ist einer verbaut ohne das Blech:
Bild

In E**A gibt es aber nur eine Teilenummer für den Bock: 1h0501543a


jurty hat geschrieben: 19.05.2023, 11:58 mir wurde immer gesagt dass entscheidend für ABS ja oder nein der Auslieferzustand des Fahrzeuges ist und nicht die Motorisierung... Der VR im Vento wurde damals ohne ABS eingetragen, weil er ab Werk ohne ABS war.
Wobei die Erhöhung der Sicherheit immer besser ist, nur Rückrüsten nicht ohne weiteres geht...
Solltest Du aber vorhaben später umzurüsten, mach es besser gleich, ist einfach streßfreier. Mark20 ohne EDS ist bewährt und unproblematisch, und man spart sich den BKR und das leidige Einstellen. Falls noch größere Bremsen geplannt sind ist das dann auch streßfrei... Bremsleitungssatz fertig gebörtelt gibt es passend für den Jetta vom 95/96er Seat Toledo mit Mark20...
Den Jetta2 war ja ohne ABS?

Und das Mark20 mit Gabel am BKV (Hab Passat Pedalerie mit hydraulischer Kupplung) als Komplettset finde ich im Netz leider aktuell auch nicht. Scheint Rar geworden zu sein.
Benutzeravatar
We_are_six
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 354
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Beitrag von We_are_six »

jurty hat geschrieben: 19.05.2023, 11:58 Bremsleitungssatz fertig gebörtelt gibt es passend für den Jetta vom 95/96er Seat Toledo mit Mark20...
Echt? Bei VW? Müsste ja Corrado dann auch passen. :?:

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8352
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Beitrag von wasmachen »

Fertig gebördelt heisst ja nicht fertig gebogen....
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
jurty
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 784
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Beitrag von jurty »

We_are_six hat geschrieben: 19.05.2023, 13:19
jurty hat geschrieben: 19.05.2023, 11:58 Bremsleitungssatz fertig gebörtelt gibt es passend für den Jetta vom 95/96er Seat Toledo mit Mark20...
Echt? Bei VW? Müsste ja Corrado dann auch passen. :?:

Gruß
was
Nein, nicht VW. Bei diversen Shop's im Netzt. Hab seit mittlerweile 10 Jahren bei div. Fahrzeugen die fertigen Leitungen von https://www.ebay.de/str/inventigmbh verbaut, Quali scheint i.o., kein Gammel wenn man sich beim Einbau vorsieht und den Lack nicht zerstört. Allerdings durchweg Saisonfahrzeuge, daher keine Aussage zu Salz ;)
Gebogen sind die natürlich nicht, wäre versandtechnisch dann schwierig :D
Ob die beim Corri passen, keine Ahnung. Sollte aber vermutlich... :?:
Der Lagerbock mit Halter ist eigentlich bei jedem 3er dran, selbst die Mark20 hatten den noch, obwohl da ungenutzt. Oder ist da was speziell dran?
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
Günselsen
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2023, 16:22

Re: Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Beitrag von Günselsen »

Nachdem ich nun ein bisschen im Netz rumgeforstet habe und leider kein Mark20 Komplettset mit Passat BKV finden konnte,
ginge vielleicht folgende Lösung:

- Golf 2 Hinterachse für Scheibenbremse mit Stabi (GTI oder so) mit Nabe und Bremse 5 Loch und VR6 Bremse. Lagerbock und BKR für 2er.
Günselsen
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2023, 16:22

Re: Golf 2 VR6 ohne ABS welcher BKR und Lagerbock?

Beitrag von Günselsen »

Es hat nicht zufällig noch jemand das Mark20 komplett mit Kabelbaum ausm Seat Toledo zum Verkauf oder? :D
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag