Kupplung geht schwergängig?

Alles rund um Getriebeprobleme (Schalter und Automatik).
Vr6KPower
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 242
Registriert: 15.03.2014, 11:43

Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von Vr6KPower »

Moin hab einen Golf 2 Vr6 Kompressor

Hab nun auf Organische Reibscheibe mit Verstärkter Druckplatte von Sachs umgebaut

die Kupplung geht deutlich schwerer zutreten als die Orginale
ist das normal????...

Ausdruckslager und alle Geber ebenfalls erneuert..
Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4735
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: AW: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von weißerturbovr »

Klar ist das normal.
VAYA CON TIOZ!
Vr6KPower
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 242
Registriert: 15.03.2014, 11:43

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von Vr6KPower »

Und das trotz hydraulischer Betätigung??
vr6 marko
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 21.10.2012, 09:21

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von vr6 marko »

Durch die verstärkte Feder der Druckplatte um mehr Drehmoment übertragen zu können,ist es doch logisch,dass der Kraftaufwand auch erhöht werden muss,wenn man Diese beim Auskuppeln zusammpressen will.
Dabei ist es total egal ob Seilzug,oder Hydraulisch.Das Prinzip bleibt das gleiche.
Vr6KPower
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 242
Registriert: 15.03.2014, 11:43

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von Vr6KPower »

komisch warum sagen dann Leute das die trotz verstärkter Druckplatte butterweich kuppeln können??

so wurde es mir gesagt !

und das es bei Seilzug angeblich nur härter sein soll die Kupplung durch zudrücken..

Darum bin ich auch verwirrt

Meinte schon was falsch zusammen gebaut zuhaben!

Also macht das eig. kein unterschied
ob Seilzug oder hydraulisch durch die verstärkte Druckplatte wird das Kupplungspedal trotzdem härter?
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8357
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von wasmachen »

Is ja auch logisch!
Die Hydraulik is ne Hebelübersetzung, gleich wie ne Seilzugkupplung!

Die 'Gleichtreter' haben keine verstärkten Druckplatten. Sondern verstärkte Kupplungen, konkret also andere Reibscheiben.

Amen.


:braver:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
chefsache
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 21.09.2010, 08:17

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von chefsache »

Hi,

welche verstärkte Druckplatte haste denn verbaut von Sachs - die Performance Version?

Grüße
Vr6KPower
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 242
Registriert: 15.03.2014, 11:43

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von Vr6KPower »

jop sachs Performance Version :D
LocoFlasher
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 27
Registriert: 19.02.2023, 20:41

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von LocoFlasher »

Ich belebe den Thread hier mal wieder, da das Grundthema super passt.

Meine Kupplung tritt sich nämlich auch echt schwer, allerdings ist die Kupplungsgeschichte eigentlich noch Serie.

Geber und Nehmerzylinder hätte ich beim Umbau neu gemacht(allerdings Zubehör... glaube beides von Brembo) und ne Stahlflexleitung verbaut(alte war hinüber und neu gibt's nicht mehr....).

Kann die hohe Betätigungskraft nur von der Druckplatte kommen oder könnte das auch noch irgendwas anderes sein?
Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8872
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von SubZeroXXL »

Die Kupplungsbetätigung ist ja ein hydraulisches System. Theoretisch könnten also falsche Kolbengrößen bei Geber und Nehmer die Druckkraft beeinflussen.

Üblicher Weise liegt der hohe Pedaldruck - wie damals schon erwähnt - aber an härteren Druckplatten. Hast du die auch erneuert?


SubZeroXXL
LocoFlasher
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 27
Registriert: 19.02.2023, 20:41

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von LocoFlasher »

Ich habe leider das Getriebe gar nicht vom Motor getrennt :(
Daher kann ich leider nichts verbindliches zur Kupplung und Druckplatte sagen.
Der Verkäufer hat aber nichts von verstärkten Teilen erwähnt.
Falls das was hilft hab ich die Bohrungsdurchmesser:

Geberzylinder: 19,05mm
Nehmerzylinder: 23,81mm

Zumindest sind sie damit angegeben....

Wenn das soweit sonst alles passt, werd ich mir wohl das Kupplungspaket mal anschauen müssen :/
Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8872
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von SubZeroXXL »

Okay. Also wenn du nicht sicher sein kannst, dass wirklich noch alles Original ist, solltest du das bei nächster Gelegenheit prüfen. Ist natürlich doof, wenn nun wieder alles eingebaut ist.


SubZeroXXL
LocoFlasher
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 27
Registriert: 19.02.2023, 20:41

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von LocoFlasher »

Hilft ja nichts....
Bin heute nen 3er 8v GTI gefahren und hab beim ersten Kuppeln gefühlt fast die Spritzwand eingetreten, weil die so leicht ging.
Da ist mir das erst so richtig aufgefallen, dass meine echt schwer geht...

Kann die höhere Betätigungskraft dann nur von einer verstärkten Druckplatte kommen oder auch von einer defekten originalen?
Benutzeravatar
golf44
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 207
Registriert: 03.09.2011, 22:00

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von golf44 »

Bei verstärkter Druckplatte hast Du gefühlt doppelte Pedalkraft....

Kenne das von meinen ehemaligen 4er mit 02M Kupplung....
MFG Christian
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8357
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Kupplung geht schwergängig?

Beitrag von wasmachen »

Defekt/Verschleiß ist auch möglich... aber selten.
Mit dem 8V solltest das nicht vergleichen, die Gestängeschalter haben keine hydraulische (gilt mWn für den 8V, 16V wär andès...).
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag