2,8l VR6 welches Steuergerät?

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Benutzeravatar
Masel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 183
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: 2,8l VR6 welches Steuergerät?

Beitrag von Masel »

Beim 16bit erkennst du den kleinen Motorkabelbaum am einfachsten am Stecker für die Drosselklappe

Und den großen daran, dass bei der Seite mit den Steckern zur ZE kein Relaissockel mit dabei ist. Die 8bit haben da ein separates 53er Relais für Spannungsversorgung Lambda/Einspritzventile/Lmm

AGR usw hatten nur die Sharan und US Motoren
turtle
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2019, 19:36

Re: 2,8l VR6 welches Steuergerät?

Beitrag von turtle »

Dann ist es ein Kabelbaum für ein 16Bit Steuergerät da wie beschrieben die elektrische Drosselklappe verbaut ist und eben der Stecker vorhanden ist.
Ich finde aktuell leider keine Fotos von den beiden Kabelbäumen, werde aber welche machen und hier posten.

Was muss ich denn machen/umbauen am Fahrzeug um das ganze Motorpaket mit einem 16Bit Steuergerät zu verbauen ? Aktivkohlefilter Ventil, WFS, ... ?
D.h. über AGR, Sekundärluftsystem, Kurbelgehäuseentlüftungsventils mit Bypass und integriertem Rückschlagventil brauch ich mir keine Gedanken machen ?

lg
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8307
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: 2,8l VR6 welches Steuergerät?

Beitrag von wasmachen »

Die Unterschiede wurden hier im Forum schon thematisiert.
Das mit der ASB hast eh verstanden?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
turtle
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2019, 19:36

Re: 2,8l VR6 welches Steuergerät?

Beitrag von turtle »

Es wurde hier wahrscheinlich alles schon einmal thematisiert, es zu finden ist halt nicht immer leicht. >
Wenn du mir hier kurz sagen könntest was der Unterschied ist, wäre ich dir dankbar.

Das die ASB bei den Drosselklappenvarianten unterschiedlich sind ? Ja das habe ich verstanden, habe auch beide hier liegen inkl der Ansaugbrücken.

lg
Benutzeravatar
Masel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 183
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: 2,8l VR6 welches Steuergerät?

Beitrag von Masel »

Naja wenn du nen 16bit motor und 16bit Kabelbaum hast brauchst du ja nix umzubauen.

Außer ne andere Lambdasonde dann
turtle
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2019, 19:36

Re: 2,8l VR6 welches Steuergerät?

Beitrag von turtle »

Naja das ist eben der Punkt bei dem ich mir da nicht so sicher bin.
Wie erwähnt wäre da der Aktivkohlefilter mit dem Ventil das anders getaktet wird, die WFS die decodiert gehört und ????
Das wäre dann eben die Frage, was hier noch alles berücksichtigt werden muss ?
Benutzeravatar
Masel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 183
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: 2,8l VR6 welches Steuergerät?

Beitrag von Masel »

Was sollen wir dir da jetzt noch weiterhelfen ohne Bilder...

Das Magnetventil vom Aktivkohlefilter ist beim 8 und 16bit gleich

WFS ist beim 16bit im Eeprom von nem anständigen Chiptuner entfernbar aber auch überbrückbar mit nem Emulator für 15€
turtle
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2019, 19:36

Re: 2,8l VR6 welches Steuergerät?

Beitrag von turtle »

Anbei Bilder von der Drosselklappe und dem Kabelbaum
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag