EMU ECU Fragen

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Benutzeravatar
Turbo-Rico
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 155
Registriert: 28.10.2010, 12:26

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von Turbo-Rico »

Keine dieser hatte sich auf eine Anfrage geregt
Benutzeravatar
golf44
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 204
Registriert: 03.09.2011, 22:00

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von golf44 »

Ist der Org. eckige CLT Sensor vom vr6 mit den Widerstandswerten identisch mit dem ovalen CLT Sensor vom Beetle? Also welcher in der EMU Software hinterlegt ist?

Oder haben beide Sensoren die gleichen Widerstandswerte?

Wollte den CLT Sensor gleich passend verbauen und nicht erst anfangen noch die Widerstandswerte auszumessen bei verschiedenen Temperaturen.....
MFG Christian
mi3000
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 197
Registriert: 04.03.2012, 10:39

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von mi3000 »

Ich meine den habe ich auch genommen. Werte sind plausibel.
Benutzeravatar
golf44
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 204
Registriert: 03.09.2011, 22:00

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von golf44 »

Golf 1 Cabrio VR6T hat geschrieben: 05.04.2023, 21:14 Hallo Leute noch 3-4 Tage mit der software verbracht alles angeklemmt ,also was soll ich sagen all geber und Sensoren Schalter funktionieren ,jetzt meine Frage könnte ein Profi von euch bitte mal über meine map und logs schauen,da ich Angst habe zu fahren das was kaputt geht ,ich habe bis jetzt nur im Stand laufen gelassen .danke bitte bei mir melden wenn ich die Daten senden darf
Noch Grüße und danke an alle dir mir bis hierhin geholfen haben .




Glückwunsch zu deinen 513PS... :up:
Sieht schick aus in dem Video vom OK CHIPTUNING

:up: :applaus:
MFG Christian
Golf 1 Cabrio VR6T
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 46
Registriert: 25.08.2022, 21:47

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von Golf 1 Cabrio VR6T »

Danke danke
Bin aber noch nicht fertig mit dem abstimmen ,ich fahre 1,6 bar
Benutzeravatar
Dreckidei
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 30.07.2023, 17:42

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von Dreckidei »

Bei der Emu Black gibt es ja 2 verschiedene Crimp-Pins (groß und klein). Das sind ja sogenannte Quadlockpins oder MQS Buchsen. Weiß jemand die genaue Bezeichnung der jeweiligen Größe?

Ansonsten würd ich die bestellen..?

https://www.ebay.de/itm/151612801267?mk ... media=COPY


https://www.ebay.de/itm/155436297443?mk ... media=COPY
Benutzeravatar
Dreckidei
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 30.07.2023, 17:42

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von Dreckidei »

Wie stellt ihr den Einspritzzeitpunkt in der Emu ein? Konstant oder abhängig von Last und Drehzahl? Setzt ihr den Einspritzbeginn oder das Einspritzende?

Der 24V VR6 spritzt zwischen die 2 Einlassventile. Ich würde so bei ca. 330 Grad vor OT anfangen zu spritzen um nicht auf verschlossene Ventile zu treffen.

Zu dem Thema finde ich leider nix...


Und kann man jetzt +12V auf nen Analog In geben (Schalter-Betrieb)?
Benutzeravatar
MattyNdf
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 188
Registriert: 28.08.2009, 23:15

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von MattyNdf »

Die schalter-funktion (user switch) ist im manual beschrieben. Es gibt 2 schalt-möglichkeiten, die +5v aus der emu werden benötigt und immer ein 2200 ohm widerstand. Dann einmal auf masse und auf den entsprechenden analog-in.

Einfach 12v drauf legen geht m.M.n. nicht.

Jedenfallt trifft das für die emu classic zu. Ob es bei der black anders geht, kann ich nicht sagen, die hab ich leider nicht.
Benutzeravatar
golf44
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 204
Registriert: 03.09.2011, 22:00

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von golf44 »

Das wird immer alles "Masse" geschalten!

Schau mal im Manual, da sind ein paar Beispiele angegeben.
MFG Christian
Benutzeravatar
Dreckidei
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 30.07.2023, 17:42

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von Dreckidei »

Ok danke, weiß noch jemand was zum Einspritzzeitpunkt?
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4844
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von designer2k2 »

Einspritzzeitpunkt: viewtopic.php?p=321759#p321759
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
keks-gü
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 105
Registriert: 30.11.2012, 09:17

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von keks-gü »

Moin Leute,


ich habe eine kurze Verständnisfrage. Kann ich bei meiner VR6 12v mit einer Emu Black auch ohne den sec. Trigger die Zündung auf Vollsequentiell stellen? Oder geht dann nur WastedSpark? Wie wäre dann bei nicht vorhanden sec. Trigger die korrekte Einstellung? Muss dann ein Ign Output Offset auf 3 gestellt werden?

Danke!
Benutzeravatar
Dreckidei
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 30.07.2023, 17:42

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von Dreckidei »

Ich denke nicht das die EMU über "Laufruheregelung" versucht rauszufinden welcher OT nun der Zünd-OT ist. Also sollte es Wastet Spark bleiben. Den Ignition Output Offset brauchst du doch nur wenn dein First Trigger Tooth nicht auf den ersten Zylinder bezogen ist, oder?
Benutzeravatar
Dreckidei
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 30.07.2023, 17:42

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von Dreckidei »

Ich bekomme bei meinem Golf 4 VR6 Turbo MKB: AUE leider kein Einspritz- und Zündsignal. Habe 2 Tage schon mein Glück versucht, es half aber nichts.

Ich habe ein Drehzahlsignal und sehe den Primär Trigger im Scope. Dieser hat seltsamerweise im Bereich der Lücke noch einen Ausschlag und es sind nur 57 Ausschläge zwischen den Lücken... Passt das so?

Meine Einstellungen sind alle für Wastet Spark + 2x Einspritzen/720°.

Im Moment ist der Sek Trigger noch fälschlicherweiße? auf Cam Sync 2, werde den noch auf Cam Sync 1 setzen.

Oszilloskop ist vorhanden. Ich brauch einfach mal nen Tipp von Außen, alleine in der Garage dreht man da irgendwann durch...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Dreckidei
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 10
Registriert: 30.07.2023, 17:42

Re: EMU ECU Fragen

Beitrag von Dreckidei »

Musste letztendlich die Triggerauswertung von fallende auf steigende Flanke ändern und schon ging es sofort. Motor läuft.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag