langer 5ter Gang wechseln

Alles rund um Getriebeprobleme (Schalter und Automatik).
Antworten
Benutzeravatar
hubraumzwerg
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 144
Registriert: 07.01.2009, 21:06

langer 5ter Gang wechseln

Beitrag von hubraumzwerg » 08.01.2010, 20:53

Hallo Leute,

hab gerade angefangen den 5. Gang bei meinem Getriebe KB: CSR zu tauschen. Muss man da eigentlich was besonderes beachten, oder sind es wirklich nur die zwei Zahnräder tauschen. Was ja auch schon nicht so einfach ist da man ja hier auch einen guten Abzieher braucht oder Spezialwerkzeug von VW.
Bild

Benutzeravatar
turbo-20v
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1731
Registriert: 10.08.2009, 22:24

Re: langer 5ter Gang wechseln

Beitrag von turbo-20v » 08.01.2010, 22:08

Ja ist bissle knifflig da die Räder manchmal schon recht straff draufsitzen.
Am besten gehst folgendermaßen vor:
350px-Getriebe_02B_5ter_Gang_Wellen_Raeder_abmontieren.jpg
350px-Getriebe_02B_5ter_Gang_Wellen_Raeder_abmontieren.jpg (42.19 KiB) 1319 mal betrachtet
- Öl ablassen sollte klar sein sowie den Deckel abschrauben.
- Dann die Schaltgabel abbauen
- Die 2 Torx Schrauben von den Zahnrädern raus schrauben
- Nun brauchst Du einen recht breiten und sehr flachen Abzieher um gut unter die Zahnräder zu kommen wenn Du nicht weit genug unter das Zahnrad kommst läufst Gefahr die Zähne abzubrechen.
-Als erstes musst das Zahnrad abziehen mit dem Synchronkörper zusammen
-Vorher mit einem Heißluftfön gut warm machen aber nicht Rotglühend :lol:
- Wenn Du das Unten hast das Festrad ebenfalls erhitzen und vorsichtig abziehen.
-Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge

Viel Erfolg
... TURBO-IMPRESSION RACE PARTS ...

Performance Box Werte 1259PS VR6 24V 2,9L:
100-200km 3,00ec // 200-250km 2,05sec[[/color] // V-max 325,4km/h

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4401
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: langer 5ter Gang wechseln

Beitrag von designer2k2 » 08.01.2010, 23:22

Top Anleitung, schon verlinkt in die "Beste Thread" Sammlung :up:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
Nordhesse
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 252
Registriert: 19.07.2009, 23:43

Re: langer 5ter Gang wechseln

Beitrag von Nordhesse » 09.01.2010, 09:12

Beim Zusammenbau das Zahnrad (das kleine Festrad) und den zusammengebauten Synchronkörper auf 120°C erwärmen und dann nicht mit brachialen Hammerschlägen auftreiben, sondern mit gleichmäßigem Druck, nicht über 20 kN aufpressen. Sonst läuft man Gefahr das Wellenlager im Kupplungsgehäuse zu beschädigen.
Ausserdem sollte erwähnt werden, das man die Torx45-Schraube an der Schaltschiene (Einstellung der Schaltgabel) nicht lösen sollte, sonst kann man Probleme mit der Schaltbarkeit des Rückwärtsgangs bekommen, bzw. könnte der 5.Gang dann herausspringen. ;)

Benutzeravatar
Peterchen88

Re: langer 5ter Gang wechseln

Beitrag von Peterchen88 » 05.02.2010, 12:25

wollt mal wissen und mit wieviel NM werden die Torx schrauben wieder angezogen ?

Benutzeravatar
Nordhesse
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 252
Registriert: 19.07.2009, 23:43

Re: langer 5ter Gang wechseln

Beitrag von Nordhesse » 06.02.2010, 08:45

120Nm. Man sollte aber neue Schrauben und Tellerfedern verwenden!

Benutzeravatar
Apfelsaftkotzer

Re: langer 5ter Gang wechseln

Beitrag von Apfelsaftkotzer » 06.02.2010, 22:21

Nordhesse hat geschrieben:120Nm. Man sollte aber neue Schrauben und Tellerfedern verwenden!
Mh, ja wer macht das aber schon.... Schraubensicherung Verwenden?

lg

Benutzeravatar
Nordhesse
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 252
Registriert: 19.07.2009, 23:43

Re: langer 5ter Gang wechseln

Beitrag von Nordhesse » 07.02.2010, 08:37

Weil diese Schrauben und Tellerfedern die Längendehnung ausgleichen und daher bis zur Streckgrenze belastet sind.
Zylinderkopf- oder Kurbelwellenschrauben macht ihr doch bestimmt auch neu wenn sie gelöst werden, oder reicht da auch Schraubensicherung?!

Benutzeravatar
syncroman
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1032
Registriert: 19.11.2007, 15:14

Re: langer 5ter Gang wechseln

Beitrag von syncroman » 07.02.2010, 12:26

@Nordhesse, hast du zufällig die teilenummer für schrauben und teller? CSR getriebe.
Golf 3 VR6 Syncro
Bild

Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2029
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: langer 5ter Gang wechseln

Beitrag von Michi80 » 07.02.2010, 13:53

Schrauben 02A311335D
Tellerfedern 02A311324C
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung

Benutzeravatar
syncroman
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1032
Registriert: 19.11.2007, 15:14

Re: langer 5ter Gang wechseln

Beitrag von syncroman » 07.02.2010, 20:59

Danke! :up:
sind die beide gleich?
Golf 3 VR6 Syncro
Bild

Benutzeravatar
Nordhesse
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 252
Registriert: 19.07.2009, 23:43

Re: langer 5ter Gang wechseln

Beitrag von Nordhesse » 08.02.2010, 10:33

Ja, die Teile werden je 2x benötigt, in beiden Wellen sind die gleichen.
Aufpassen muß man nur, wenn man eine lange Übersetzung einbaut, die länger als 0,681 ist, muß man andere Tellerfedern (02Z 311 324) benutzen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag