Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
Benutzeravatar
TAiS46

Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von TAiS46 »

Hallo,

hat jemand einen Tipp für mich?
Ich habe auf meine Kolben neue Ringe raufgesetzt.

Habe mir extra den Trichter gekauft um die dinger in den Block zu bekommen.

Leider habe ich die ersten 3 Kolben direkt verkackt.
Ring1, 2 und 3 haben sich verabschiedet, also ein ganzer Satz.

2 Stück habe ich rein bekommen bevor ich den nächsten verkackt habe.

Hat jemand eine Idee wie ich die reinbekomme?

Ich habe alles komplett in ÖL gebadet kann man sagen.

Danke, Lg
Benutzeravatar
Michi80
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2244
Registriert: 15.03.2009, 16:10

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von Michi80 »

Die richtigen Ringe sind es aber,nicht das Du die vom 2,9er in nen 2,8er bauen willst.
Möglich ist ja alles :)
KKK 36 Turbolader MAN Racetruck
Zylinderkopf und Getriebeinstandsetzung
Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von Metz »

Grüss dich,

wie in ner PN schon erwähnt hat ein Kumpel das erst vor wenigen Wochen ohne Trichter mit neuen Goetze beim ABV geschafft.
Übel das n Satz Ringe gekillt hast. :nosmile:

Wo genau scheiters denn mit dem Trichter? Du musst ja seh wo es hakt?
Du drückst den Trichter schon mit aller gewalt gegen den Block und schiebst den Kolben mit den Ringen nach?
Da dürfte eigentlich nichts schief gehn, grad weil du die richtig im Öl ersäuft hast.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild
Benutzeravatar
TAiS46

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von TAiS46 »

Ja, richtig in das Öl getaucht! Daran sollte es nicht liegen.

Kann nicht genau sagen wo es hängen bleibt.
Ich klopfe den Kolben mit der Rückseite von nem Hammer immer leicht rein.
Der Kolben ist ja nicht mal ganz unten angekommen an dem Trichter!
Das es passen sollte, darauf achte ich ja!

Wenn ich merke, das der Kolben nicht mehr weiter rutscht, versuche
ich testweise die Ringe immer mal rein zu drücken, also ob sie sich noch
"zusammendrücken" lassen.

Dies ist dann leider auch nicht mehr der Fall! Also Kolben wieder raus. Das habe ich
bestimmt 6 ma mit den Kolben versucht rein raus rein raus aber klappt einfach nicht!

Ohne Trichter hab ich es ja auch einmal versucht aber direkt wieder ohne Erfolg!

Richtige ringe sind es auch!
Benutzeravatar
SL-Tuning

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von SL-Tuning »

Musst aufpassen, die meisten Trichter sind nur für die 2.8er Motoren.
Für die 2.9er gibts nur seltenst den Trichter.
Nichtmal VW hat den...

Und 2.9er Kolben kriegst durch den 2.8er Trichter nicht durch.
Benutzeravatar
TAiS46

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von TAiS46 »

Nein nein!

2,8 Kolben, Block und Trichter sowie ringe!
Benutzeravatar
SL-Tuning

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von SL-Tuning »

Dann hast den falschen Trichter.

Hatte mir auch mal von VW nen Trichter ausgeliehen, weil meiner zerbrochen ist (tolle Kumpel hat man)

Und durch den Trichter gingen 2.8er Kolben nicht mal ohne Ringe durch..


Mir ist aber schleierhaft, für welchen Motor der Trichter war. weil 2.8er ist ja schon der kleinste Kolbendurchmesser im VR Segment
Ich weiß es bis heute nicht, was das für ein Trichter war...

Aber um Sicherheit zu verschaffen:

Welche Nummer steht denn auf deinem Trichter drauf?
Benutzeravatar
6Zylinder-Power
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 115
Registriert: 20.05.2007, 18:29

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von 6Zylinder-Power »

War bei mir änlich. Habe mir einen neuen beim Freundlichen bestellt und habe testweise erstmal mit den alten 2.8er Kolben mit Ringen probiert, bevor irgendwas mit den neuen 2.9ern + Ringen schief geht. Habe sie nur mit purer Gewalt durchbekommen, sind erstmal der zweite Kompressionsring und Abstreifring gebrochen und das bei den 2.8ern. Dachte mir, das kann ja was werden wenn du die 2.9er dadurch ziehst. Also noch einen alten Kolben durchgezogen, Abstreifring gebrochen. Dann habe ich an den Stellen wo die Ringe Material am Trichter abgetragen haben ordentlich mit Feile und Schleifpapier den Trichter bearbeitet. Ging dann irgendwann super einfach und auch die 2.9er flutschten fast von selbst in den Block. Am besten ist ein alter ausgelutschter Trichter, neue kannste echt vergessen. :igitt:
95er Corrado VR6-Turbo (läuft 8)) http://www.corradodatabase.com/index.ph ... do&id=3953
95er Passat 35i VR6 Syncro
Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4142
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von VR6Turbo »

Hab mein auch bearbeitet....soll man aber bei neuen auch machen ;)
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
Golf 2 R29 Turbo 4motion im Aufbau
http://golf3-vr6turbo.de.tl/
Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von Metz »

Bei neuen heisst es laut Leitfaden man soll den Kolben der Spanbildung einmal durch den neuen Trichter schieben.
Das es ein solcher Scheissdreck ist, hätt ich nicht gedacht. Hätte ich dir so geschrieben. Bei uns ging es wie gesagt ohne. Zwar n geficke, beim Kumpel mehr wie bei mir, aber doch machbar.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild
Benutzeravatar
TAiS46

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von TAiS46 »

Stimmt denn die Nummer?
Eigentlich ja scheisse wenn der von anfang an nicht passt -.-
Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von Metz »

Die Nummer ist korrekt.
Laut dem Leitfaden is der auch für den ABV, mit 82mm, zu verwenden.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild
Benutzeravatar
TAiS46

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von TAiS46 »

Haha :D 82mm pff!

Die Ringe schieben sich einfach nicht wirklich zusammen.
Habe auch versucht die Ringe so hin zu drücken, das die offene
Seite rausschaut. Aber irgendwie hängen die immer
und drücken sich nicht zusammen. Aber wenn es klappt dann klappt
es nur leider halt viel zu selten :(
Benutzeravatar
Fry
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 36
Registriert: 11.12.2010, 09:43

Re: Bekomme die Kolben nicht eingebaut

Beitrag von Fry »

Nimm ein ordentliches Kolbenspannband von Hazet. Damit hab ich noch nie nen Kolbenring beschädigt... SCHICK MAL EIN PIC WAS DU DA SO TREIBST. Kann mir das nicht wirklich vorstellen, denn nich hatte auf mit neuen/alten Trichtern kaum Probs. Viel Erfolg!!!
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag