Turboladerfrage beim VR6

Alles rund um aufgeladene VR´s.
SUVr6
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 354
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von SUVr6 »

Ich hab ja nur son kleinen GTX30, die heißen ja nun PSR30.

Abstimmung ging letztes Jahr in die Hose.
Läuft… mehr kann ich nicht berichten. Würde den sofort wieder kaufen.
Benutzeravatar
golf44
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 207
Registriert: 03.09.2011, 22:00

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von golf44 »

@suvr6

Haste mal live Bilder vom Einbau?
Man findet ja sonst immer nur Produktfotos..
Wie ist die Haptik bzgl. Qualität etc?

Die Abstimmung ging aber nicht wegen dem Lader schief?
MFG Christian
SUVr6
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 354
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von SUVr6 »

Ne lag nicht am Lader… klappt hoffentlich mit der zweiten Vorkatsonde.
Haptik? Is ein Turbo :D macht aber einen guten Eindruck.
Benutzeravatar
golf44
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 207
Registriert: 03.09.2011, 22:00

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von golf44 »

Hast trotzdem mal Bilder? :up:
MFG Christian
SUVr6
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 354
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von SUVr6 »

Ich packe die Teile aus und knote diese ins Auto.

Hab eins vom Verdichtergehäuse.
A8B7B15C-F86A-44D8-8CF8-9875F03E64D7.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
joschi2cv
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2017, 00:02

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von joschi2cv »

Fahren im Freundeskreis auch alle inzwischen Pulsar.
Absolut empfehelnswert.
Bei der Verarbeitung kann sich Garret zumindest in der GTX Gen2 Serie noch einiges abgucken.
Guss ist sehr sauber, keine Nasen von innen verschliffen einfach gut.
Ich selbst fahre aufm 12V VR den S300 Nachbau 363D
Kumpel fährt den GTX3071 aufm 1,8T
Ein weiterer Kollege den GTX3584 aufm R32.

Funktioniert tadellos! Alle sehr zufrieden. Und der Support aus CN ist auch sehr gut!
Für das Geld gitb es nichts besseres.
Und für die die es Interessiert. Wir nutzen auch die PSR Wastegates.
Je 38mm TIAL Nachbau von PSR. Funktioniert bisher auch sehr gut!
Benutzeravatar
golf44
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 207
Registriert: 03.09.2011, 22:00

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von golf44 »

Hi,
Das klingt gut! Kannst Du sagen was der 3584 an Ladedruck verträgt und Leistung bringt? Sowie Ansprechverhalten, bei welchen Drehzahlen die Post abgeht?

Ebenso bei deinen S300 Nachbau am 12V?
MFG Christian
Benutzeravatar
joschi2cv
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2017, 00:02

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von joschi2cv »

Der R32 legt bei 3300 los und ist bei 3800 voll da. Allerding als TS.
Druck 1,5Bar Leistung geschätzt 550- 600PS.
Der S300 auf meinem 12V hat bei 3500 0,5 bar und ab 4100 vollen Druck 1,5Bar. T4 Singel 0,88.
Leistung unbekannt. Schätze 500PS.

Die Lader sind beide von der Größe her vergleichbar. Denke beide können gut über 2bar. Müsste man die Kompressormap studieren.
Also in der Theorie sag ich mal beide bis 750PS fahrbar. Hängt natürlich immer von der Perioherie rundherum ab.
Benutzeravatar
golf44
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 207
Registriert: 03.09.2011, 22:00

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von golf44 »

Das klingt wirklich gut...

Weißt Du noch zufällig die jeweiligen a/r Abgas Gehäuse dazu?
MFG Christian
Benutzeravatar
joschi2cv
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2017, 00:02

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von joschi2cv »

golf44 hat geschrieben: 08.02.2023, 10:50 Das klingt wirklich gut...

Weißt Du noch zufällig die jeweiligen a/r Abgas Gehäuse dazu?
Pulsar S300 Ar. 0,88
der 3584 Ar. 1,06
der 3071 Ar. 0,63
Benutzeravatar
golf44
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 207
Registriert: 03.09.2011, 22:00

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von golf44 »

Danke für die Info...

Überlege den 3584 mit A/r 0.82 für meinen 12V.... :denk:

Sollte mit dem 0.82er ja etwas früher kommen am 12V...will halt nicht sooo spätes Ansprechverhalten....


PS: wo habt ihr sie gekauft, link?
MFG Christian
papastone
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 73
Registriert: 31.05.2017, 08:51

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von papastone »

der 3584 Ar. 1,06 bei 3800 im leben nicht
Benutzeravatar
golf44
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 207
Registriert: 03.09.2011, 22:00

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von golf44 »

papastone hat geschrieben: 09.02.2023, 06:01 der 3584 Ar. 1,06 bei 3800 im leben nicht
Ja, 3800 ist schon OK.. Aber halt am R32 24v...
Ich denke zum 12V könnte das schon einen Unterschied machen :daumendreh:

Oder was meinst Du?

Könnte wirklich zwischen Ar. 0,82 oder 1,06 schwenken..

Leider finde ich keine Kompressor Maps dazu....
MFG Christian
papastone
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 73
Registriert: 31.05.2017, 08:51

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von papastone »

kenne den Lader von meinem VR6 Golf 3.
dort passiert bei 3800 einfach mal gar nix. komplette scheisse ist das.
Benutzeravatar
golf44
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 207
Registriert: 03.09.2011, 22:00

Re: Turboladerfrage beim VR6

Beitrag von golf44 »

Dann geh ich am besten auf a/r 0.64

0.64er oder 0.82er A/r steht zur Wahl.... :daumendreh:

Was wäre dein Vorschlag, wenn Du sagst du hattest ihn am 12v?.

Oder ein ganz anderes Modell von Pulsar?

1.06 a/r ist zu viel am 12V vr6..... Das da nix passiert, ist klar.
MFG Christian
Antworten