VR6 Turbo im GOLF 2 WELCHEN?

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
hnrk.mk2
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 04.07.2023, 10:51

VR6 Turbo im GOLF 2 WELCHEN?

Beitrag von hnrk.mk2 »

Moin Leute,

Ich bin dabei mir gerade nachdem ich mit 4 Zylinder abgeschlossen hab, einen VR6T aufzubauen.

Zielleistung ist 500PS

jetzt die Frage:

12V oder 24V

Ich weiß bzw hab ich mich schlau gelesen das für diese Leistung die von mir angestrebt wird der 24V am wenigsten umbau maßnamen benötigt allerdings möchte ich lieber sicher gehen und mal eure meinung hören! AAA oder BDE ist hier die Frage. Preislich nehmen die sich nicht viel.

Bin für jede hilfe dankbar.
Benutzeravatar
Masel
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 195
Registriert: 17.09.2011, 17:57

Re: VR6 Turbo im GOLF 2 WELCHEN?

Beitrag von Masel »

Bei nem 0815 500PS Umbau nimmst nen 12V tüdelst ne Zwischenplatte rein Gusskrümmer, 650er Düsen, GT35, Ansaugbrücke drauf und fertig.

Ein AAA ist doch günstiger und häufiger zu finden als ein BDE?
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8356
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: VR6 Turbo im GOLF 2 WELCHEN?

Beitrag von wasmachen »

BDE ist der 2,8er ausm 4er?
Ist das nicht der, wo es z.B. Kettenzeugs weder für Geld noch gute Worte gibt?!
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
hnrk.mk2
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 2
Registriert: 04.07.2023, 10:51

Re: VR6 Turbo im GOLF 2 WELCHEN?

Beitrag von hnrk.mk2 »

Masel hat geschrieben: 04.07.2023, 12:01 Bei nem 0815 500PS Umbau nimmst nen 12V tüdelst ne Zwischenplatte rein Gusskrümmer, 650er Düsen, GT35, Ansaugbrücke drauf und fertig.

Ein AAA ist doch günstiger und häufiger zu finden als ein BDE?
Ehrlich gesagt kriege ich n BDE mit getriebe für 1500. n VR6 AAA Ohne Getriebe in "GUT" kostet 1300....

0815 soll es nicht sein aber halt nicht ala 1000ps umbau what ever.

Kolben Pleuel halten beim AAA?
Benutzeravatar
jurty
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 784
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: VR6 Turbo im GOLF 2 WELCHEN?

Beitrag von jurty »

Die mechanik beim 12V ist nach vielfältiger Meinung bis 600PS haltbar, wenn alles stimmt. Wie schon erwähnt würde ich da nach Teileverfügbarkeit entscheiden. Beim BDE ist das Thema Kettentrieb schwierig, beim AAA/ABV Zündung/LMM... am besten ist momentan die Teileverfügbarkeit beim AAA mit ruhender Zündung und 4Pol. LMN ab ca. Bj. 95/96...
Aber scheinbar gewinnt der alte VR6 gerade in Amiland wieder an Interesse, was natürlich auch die Preise steigen lassen wird :?:
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!
SUVr6
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 354
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: VR6 Turbo im GOLF 2 WELCHEN?

Beitrag von SUVr6 »

Was ist beim BDE mit der Kette schwierig?! Ist alles verfügbar und identisch mit dem 3.2er. Die Zündkabel 24V Dinger sind das Problem. AUE und Co

Beim 24V hast du weniger Auswahl bei Krümmer und ASB und bisschen mehr Aufwand mit eGas.
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8356
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: VR6 Turbo im GOLF 2 WELCHEN?

Beitrag von wasmachen »

viewtopic.php?t=27953&hilit=Gleitschienen

Ich kenne die Detailunterschiede zum BDE nicht.... wenn das o.g. Gerümpel alles anders ist, dürfte das 'Grünes Lichr' bedeuten...
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
SUVr6
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 354
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: VR6 Turbo im GOLF 2 WELCHEN?

Beitrag von SUVr6 »

BDE hat mit dem AQP/AUE Kopf nix am Hut. Die alten Dinger haben drei Ketten. Allein die Zündkabel wären schon ein Grund sowas nicht zu nehmen.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag