Langes Bremspedal - HBZ?

Alles rund um die runden Dinger.
stoneeh
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 29.08.2021, 01:25

Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von stoneeh »

Servus allerseits.

Bis vor meinem letzten Werkstattbesuch, zum Bremsflüssigkeit wechseln, hatte mein Corrado VR6 ein perfekt hartes Bremspedal. Danach leider ein paar cm längerer Pedalweg bis zur vollen Bremswirkung (die auf der Straße als auch am Prüfstand voll vorhanden ist), trotz dass die Werkstatt fürs entlüften bezahlt worden ist. Ich bin dann zu einer anderen Werkstatt zur Überprüfung, und die haben keine Luft im System feststellen können - d.h. die erste Werkstatt hat wohl entlüftet - aber sie haben vermutet, dass beim Bremsflüssigkeitswechsel der HBZ bzw. die Manschetten darin beschädigt worden sind, dadurch die beiden Kreise ineinander lecken, und daher der längere Pedalweg rührt.

Nun meine Frage an euch: ist diese Erklärung plausibel? Bzw. was ist eure Meinung zu diesem Problem, bzw. euer Weg zur Lösung (d.h. zum normalem harten / sofort ansprechenden Bremspedal)?

Grüße
Stoneeh
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8307
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von wasmachen »

Würde ich für möglich halten, hatte ich jedoch nie...
Wie genau wurde entlüftet? Nachdem du von nem Corri sprichsts dürfte ein LAB an der HA vorhanden sein?
BKV getestet?
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
Schräuberling
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 428
Registriert: 15.08.2018, 23:07

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von Schräuberling »

Was dieses Phänomen öfters verursacht sind schwergängige Bremssättel bzw die Führungen
Benutzeravatar
xander
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1514
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von xander »

Die Frage ist auch welches ABS ist verbaut

Da kann man auch Fehler machen wenn man sich damit nicht auskennt
garrett gt 3076 hf

1,4bar ==> 481PS und 735Nm

http://boeckal.npage.de/

Instagram: xandervrt
stoneeh
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 29.08.2021, 01:25

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von stoneeh »

Die exakte Prozedur, mit der entlüftet worden ist, kann ich nicht benennen - weiß aber, dass beide Werkstätten ein entsprechendes Gerät dafür haben. BKR an der HA ist vorhanden und manuell auf max. Bremskraft hinten gestellt (da mir der Corri sonst zu frontlastig bremst), was meiner Info nach beim beim entlüften nur ein Vorteil sein sollte.

Schwergängige Bremssättel bzw. Führungen treten nicht spontan innerhalb einer Stunde nach einem Werkstattbesuch auf. Wie gesagt, bis ich beim ersten Werkstattbesuch (zum Bremsflüssigkeit wechseln & Bremssystem entlüften) vorgefahren bin war das Pedal perfekt hart, beim wegfahren vom Hof dort und bis jetzt ist der Pedalweg deutlich länger.

Art des ABS bin ich mir nicht sicher. Mark 20? Fahrzeug ist ein 93er Corrado VR6. Was hat das ABS mit dem Pedalweg zu tun? Problem tritt ja auch schon lange vor dem ABS-Regelbereich auf, d.h. auch beim leichten bremsen.
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8307
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von wasmachen »

Schräuberling hat geschrieben: 12.10.2023, 08:43 Was dieses Phänomen öfters verursacht sind schwergängige Bremssättel bzw die Führungen
Ja, kann man aber sehr einfach mit 'nachtreten' probieren...
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8307
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von wasmachen »

stoneeh hat geschrieben: 12.10.2023, 10:16
Art des ABS bin ich mir nicht sicher. Mark 20? Fahrzeug ist ein 93er Corrado VR6. Was hat das ABS mit dem Pedalweg zu tun? Problem tritt ja auch schon lange vor dem ABS-Regelbereich auf, d.h. auch beim leichten bremsen.
Mark20 sicher nicht... das gabs ab 96 , und du hättest kein BkR/LAB an der HA....

Zu den anderen 'ABS-Krücken' kann ich ned viel sagen...
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
xander
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1514
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von xander »

Die alten abs kake muss immer mit Zündung an entlüftet werden

Sonst geht hinten gar nix

Reinsetzen Zündung an

Und dann so wie früher zu zweit mit dem Fuß und gut is
garrett gt 3076 hf

1,4bar ==> 481PS und 735Nm

http://boeckal.npage.de/

Instagram: xandervrt
stoneeh
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 29.08.2021, 01:25

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von stoneeh »

Ah. Das riecht schon mal nach der richtigen Spur. Danke.

Kannst du mir des Interesse halbers noch erklären, wo sich denn da sonst im System Luft versteckt, wenn die Zündung nicht an ist? Bzw. was generell der Unterschied beim entlüften ist bei diesem ABS zwischen Zündung an und nicht?
Benutzeravatar
xander
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1514
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von xander »

des teil hat bestimmt das drecks mark02 ABS drin
da ist ne pumpe verbaut und interne Ventile halt

wenn da kein Strom drauf ist schaltet das scheinbar nicht alles so frei wie es soll

hatten immer mit dem Teil Probleme
garrett gt 3076 hf

1,4bar ==> 481PS und 735Nm

http://boeckal.npage.de/

Instagram: xandervrt
cor-fan
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 5
Registriert: 03.10.2018, 22:56

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von cor-fan »

@stoneeh,
schau doch mal. ins" schwarze Corradoforum". Da gibt's eingangs die Rubrik" Technische Informationen/ Anleitungen", ua. auch Anleitung zur Bremsentlüftung mit und ohne Teves- Entlüftungsgerät. Da wird die Prozedur für unseren VR6 mit ABS Mark 02 genau erklärt.
obd12
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 23.05.2019, 20:10

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von obd12 »

Meint ihr sicher Mark02? Oder sollte es Mark20 heißen? Bin jetzt etwas verwirrt...

Und das "alte" ABS war ja das Mark04....
Benutzeravatar
We_are_six
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 353
Registriert: 18.12.2018, 06:36

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von We_are_six »

Meines Erachtens war es das 02 in Linkslenkern und ein 04 in rechtslenkern, meine es gelesen zu haben.
Was soll denn das schwarze Corrado Forum sein?

Gruß
was
Golf 2 Edition One 1.8T AUM K04
Corrado R32 BUB DSG
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8307
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von wasmachen »

obd12 hat geschrieben: 30.10.2023, 19:58 Meint ihr sicher Mark02? Oder sollte es Mark20 heißen? Bin jetzt etwas verwirrt...

Und das "alte" ABS war ja das Mark04....
Ne, die meinen nicht das 20er. Das ist soweit sehr unaiffällig.... und hat schon mal keinen BKR/LAB.
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
xander
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1514
Registriert: 20.11.2008, 17:39

Re: Langes Bremspedal - HBZ?

Beitrag von xander »

Nein wir meinen wirklich das mark02

Einfach mal bei Google eingeben
garrett gt 3076 hf

1,4bar ==> 481PS und 735Nm

http://boeckal.npage.de/

Instagram: xandervrt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag