Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Alles um den VR-Motor (2.3 bis 3.6 und mehr).
kg60
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 319
Registriert: 16.11.2006, 17:25

Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von kg60 »

Da ich selbst gerade dran bin sowas zu verbauen und keinen at mehr weiß, vielleicht kann man es hier lösen.
Hab schon die Suche benutzt, jedoch keine Bilder oder deutliche Aussagen getroffen.

Fakt ist, es gibt 2 Einbausätze
- vor 97´
- nach 97´

wo liegt genau der Unterschied?

Desweiteren gibts angeblich 2 unterschiedliche Verschlussdeckel am VR6
- Alu
- Kunststoff

Bei beiden Deckeln ist ein 3/4" Bolzen eingeschraubt?
Lässt sich der Bolzen in beiden Deckeln lösen?
Wer hat so ein Kit verbaut, bzw. mit welchen Komponenten?
- org Bolzen mit Messingverlängerung
- org Bolzen gegen einen verlängerten getauscht
- org Verschlusskappe gegen eine andere getauscht (Racimex)

Ich sehe das gerade so, das hier viele Variationen möglich sind, die Adapterplatte zu verbauen. Ich habe noch ein Set hier das in meinem G60 verbaut war, sprich mit einen Messingbolzen.
Jedoch passt da was mit dem Deckel nicht.

Wer kann hilfen??????
Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2944
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von VRKALLE »

wenn du ihn eh noch nicht verbaut hast dann hol dir vom Turbozentrum den Deckel mit dem kurzen rohrstück! den org. Wasser/Öl Wärmetauscher kannst dann weglassen und den Ölkühlerflansch direkt an den Block schrauben...das ist finde ich die beste lösung.einerseits hat man mehr platz und dann kommts ja auch öfter mal vor das der org. WT risse bekommt :igitt:das umgehste damit
Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4844
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von designer2k2 »

kann man den Wärmetauscher einfach weglassen? Kühlt der das Öl oder das Wasser? :?:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, A4 für den Alltag.
Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8321
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von wasmachen »

Das Wasser kühlt das Öl.... :up:
Is ja logisch, weil das Öl ja meistens wärmer ist wie das Wasser....
Sollte jetzt ein Dauerüberkocher unterwegs sein, isses mir aber auch nicht ganz klar... :?: :daumendreh:
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:
Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4142
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von VR6Turbo »

natürlich geht ! :up:
weil der ölkühler wird ja dann durch den flansch ersetzt(der flansch übernimmt dann die funktion des vorherigen ölkühlers),
geht aber nur wenn man den deckel vom turbozentrum nimmt .
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
Golf 2 R29 Turbo 4motion im Aufbau
http://golf3-vr6turbo.de.tl/
kg60
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 319
Registriert: 16.11.2006, 17:25

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von kg60 »

Hallo

Hab mir das gestern nochmal genauer angeschaut.
Das Problem liegt derzeit an dem 3/4" Bolzen.
Vorweg, ich will den org. Kühler mit beibehalten.

Habe diesen Bolzen aus der Alukappe rausgeschraubt, nun kann man den Bolzen wieder am Motor einschrauben, jetzt den org Kühler drauf + Adapterplatte drauf.
Jetzt die Messingschraube drauf + den Deckel aufschrauben.
Somit wäre das Ding montiert, jedoch gibts ein Hacken.
Die Löcher im Bolzen.
Möglichkeit 1:
- Den org Bolzen durch einen 3/4" Bolzen ohne Löcher ersetzen und an der Messingschraube 4 Löcher durchbohren
Möglichkeit 2:
- Gleich einen längeren 3/4" Bolzen holen und die 4 Löcher an der Deckelseite einbohren, jedoch benötigt man dann noch eine Hülse, damit der Adapter zentriert wird
Möglichkeit 3:
- Einen anderen Verschlussdeckel ala Turboladerzentrum, dieser hat ein höheres Einschraubgewinde incl. den 4 Löchern, so das nur der passende 3/4" Bolzen dazu besorgt werden muss

Ich denke ich entscheide mich für den Deckel, da von dort auch das gefilterte Öl abgenommen werden kann für den Turbolader
Benutzeravatar
VRKALLE
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2944
Registriert: 18.11.2007, 19:54

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von VRKALLE »

kg60 hat geschrieben:gibts ein Hacken.
Die Löcher im Bolzen.
versteh nich warum dirs so kompliziert machst....der bei den Ölkühlern mitgelieferte längere Bolzen geht doch.(das einzige was nicht geht ist einfach die Stahlhülse zum verlängeren zu nehmen die bei den 4-zylindern bausätzen dabei ist da zirkuliert nichts weil die Bohrungen falsch sitzen)
kg60
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 319
Registriert: 16.11.2006, 17:25

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von kg60 »

Jep, ich hab halt 2x den Standartkit für 4 Zylinder hier rumliegen, deswegen
Benutzeravatar
solarisvr6
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 377
Registriert: 10.07.2007, 16:08

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von solarisvr6 »

Kann mir jemand auf die Schnelle sagen aus welchem der beiden Schläuche das Öl in den externen Ölkühler läuft und wo zurück?
Dateianhänge
Racimex.jpg
Racimex.jpg (14.68 KiB) 943 mal betrachtet
Benutzeravatar
Serhatvr6
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 473
Registriert: 02.02.2006, 23:32

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von Serhatvr6 »

das ist eigentlich egal
Corrado Vr6 Turbo
Benutzeravatar
solarisvr6
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 377
Registriert: 10.07.2007, 16:08

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von solarisvr6 »

mir ist es aber nicht egal :lol:
Ich will es ja nur wissen......
Benutzeravatar
Serhatvr6
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 473
Registriert: 02.02.2006, 23:32

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von Serhatvr6 »

jetzt weist du es
Corrado Vr6 Turbo
kg60
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 319
Registriert: 16.11.2006, 17:25

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von kg60 »

Theor. Anschluss 1

Die Platte kommt mit der Dichtung gegen den Block/org Ölkühler.
Somit wenn du die Platte auf dem Bild umdrehst, ist die Öffnung von Anschluss 1 die, die beim VR6 dann als erstes Öl abbekommt.
Benutzeravatar
JohnnyVR6
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 54
Registriert: 12.06.2012, 12:38

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von JohnnyVR6 »

AUSGEGRABEN :applaus:

ich brauch mal ein rat
und zwar...
hab auch ein ölkühler verbaut ( besser gesagt ich wills verbauen)

serienkühler dran gelassen -> adapterstück -> längere hohlschraube -> Deckel drauf

ich starte den motor....und der drückt mir das öl zwischen serienkühler & adatperstück raus.....WARUM ?! :aspirin:
da is doch so ein gummi ring zwischen
von der hohlschraube is das "gelochte" beim adapter da solls doch auch hin oder ??


eign kann man dabei doch kein einbaufehler machen :buch:
Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: Auflösung: Ölkühleranschluß VR6 die 1000.te

Beitrag von Metz »

Vlt is er verrutscht. Des kann schon mal passieren.
Is n Racimex / Mocal oder China Adapter?
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild
Antworten