Hilfe bei Auswahl eines Lader(s)

Alles rund um aufgeladene VR´s.
A332
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 22.08.2018, 00:40

Re: Hilfe bei Auswahl eines Lader(s)

Beitrag von A332 » 26.08.2018, 18:52

Hier habe ich für alle die auch mal so etwas vorhaben was gefunden.
alle lader getestet aufn 1.6er
da machen mir die china-kracher doch etwas angst ...
werde lieber zum original greifen ;)
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

SUVr6
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Hilfe bei Auswahl eines Lader(s)

Beitrag von SUVr6 » 26.08.2018, 20:01

Nur weil du „guter Kunde“ beim TÜV bist, trägt der dir mal fix ein Turboumbau ohne Gutachten ein.. :?
ich bin gespannt wie es hier weiter geht. Immer fleißig Bilder hochladen!

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 307
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Hilfe bei Auswahl eines Lader(s)

Beitrag von wohli_racing » 26.08.2018, 20:16

Wenn der TÜVer nach Vorschrift arbeitet wohl nicht, aber nichts ist unmöglich :denk:

Die Diagramme interpretiere ich wieder so, dass der volle LD erst bei >3.000rpm anliegt...
Wenn das laut Pistons aber anders ist, kannst Du dich auf sein Wort verlassen 👍
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Pistons
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 654
Registriert: 25.08.2014, 15:53

Re: Hilfe bei Auswahl eines Lader(s)

Beitrag von Pistons » 26.08.2018, 20:24

Leider kenne ich die Hintergründe der Messungen nicht und auch nicht was da geändert wurde. Aber dass ein kleinerer Lader früher anspricht, sollte ja klar sein. Zumal das untere Diagramm etwas unfair ist. Da wird der 2554 erst bei 4500rpm angegeben, schaut man sich aber den Verlauf an, dann sieht man, dass der Lader bei 3000rpm voll da ist und bei 4500rpm lediglich eine kleine "Beule" hat, die vermutlich durch eine unsaubere Abstimmung kommt
Was auch bekannt ist, dass die Chinalader in der Tat deutlich später kommen als das "original"
EFR Next Generation - First owner!!
VR6 Turbo: EFR 7163 / Twinscroll / internal Wastegate
S3 1.8T : EFR 6758 / Twinscroll / internal Wastegate

A332
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 22.08.2018, 00:40

Re: Hilfe bei Auswahl eines Lader(s)

Beitrag von A332 » 26.08.2018, 23:07

Das habe ich auch nicht behauptet...
Aber du kannst dir sicher sein das es einfacher ist jemanden dort wirklich zu "kennen" als wenn du als fremder da rein gehst :)
Meine Prüfer arbeiten alle immer vorschriftsmäßig und da achte ich auch bei meinen Kunden Fahrzeugen drauf ;)

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Hilfe bei Auswahl eines Lader(s)

Beitrag von SubZeroXXL » 26.08.2018, 23:42

Leute.. jetzt hört bitte endlich mal mit dem TÜV-Thema auf! Darum geht es doch hier überhaupt nicht. :roll:


SubZeroXXL

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7109
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: Hilfe bei Auswahl eines Lader(s)

Beitrag von wasmachen » 27.08.2018, 07:17

...einer muss noch sein:
Wir haben jetzt n Forianer, der uns sämtliche Tüvangelegenheiten erledigt... und das zum kleinen Preis :hurra: :party:

Und jetzt bitte Umbaubericht starten und die Basis vorstellen :up:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

V624V
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 73
Registriert: 20.06.2017, 21:54

Re: Hilfe bei Auswahl eines Lader(s)

Beitrag von V624V » 17.11.2018, 16:01

Wie sieht's aus? Wurde dass Projekt scho gestartet?
Was für Lader sind es jetzt geworden?
Boost Power :D
Turbinen.at
EMU ECU-Master

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag