Golf1 VR6T GT30

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 307
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 23.09.2018, 16:15

PICT4587.JPG
PICT4593.JPG
IMGP0319.JPG
IMGP0320.JPG
DSC02184.JPG
DSC02132.JPG
DSC02160.JPG
IMGP0332.JPG
DSC02157.JPG
DSC02176.JPG
DSC02737.JPG
DSC02741.JPG
DSC02740.JPG
DSC02738.JPG
DSC02768.JPG
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 307
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 23.09.2018, 16:47

So, genug von dem alten Blech, widmen wir uns mal den interessanteren Dingen.
Jetzt kommen mal ein paar schöne Sachen vom Zusammenbauen.
Mein großes Vorbild war immer der belgische 1er mit VR6 Einzeldrossel, aber diese Perfektion war für mich immer eher unerreichbar.
Da Fehlen dann doch die finanziellen Mittel, Motivation und auch die Maschinen und Fertigkeiten.
Hier mal ein paar Bilder von meinem "König" :love:
PICT0647.JPG
PICT0643.JPG
PICT0460.JPG
PICT0454.JPG
PICT0453.JPG
PICT0451.JPG
PICT0447.JPG
Zwischenzeitlich wurde entschieden den Motor als Turbo aufzubauen.
Hab hier im Forum dann zu nem guten Kurs gekauft:
6 blaue ESV neu
Neuer Garrett GT30 incl. GT35 Abgasgehäuse
--> Vielen Dank dafür :irre: Fehlersuche warum der LD so spät aufgebaut wird hat ne Weile gedauert.
Steuergerät mit passender Software
Walbro Benzinpumpe
Bausatz für Downpipe in 76mm incl. Flexrohr, welches nach einer Saison zusammengefallen war
--> Danach nur noch 0,5 bar LD bei Abgastemperaturen welche noch absolut im Rahmen waren.
ATP Nachbaukrümmer
Öl- Zulauf
Öl Rücklauf
Anschlüsse für Wasserkühlung

DSC03556.JPG
DSC03558.JPG
DSC03609.JPG
DSC03613.JPG
DSC03630.JPG
DSC03626.JPG
DSC03673.JPG
DSC03674.JPG
So das wars wieder für heute...
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von SubZeroXXL » 23.09.2018, 18:55

Golf 1 + VR6 + GT30 = :love:

Hast du das gute Stück schon mal auf eine Waage gestellt? Würde mich echt mal interessieren.


SubZeroXXL

Qlamaster
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 07.09.2010, 22:18

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von Qlamaster » 23.09.2018, 19:06

Sehr schön :up:
Interessantes Projekt bin auf weitere Bilder gespannt :)
kb-racing
G3 VR6T MaxxEcu

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4300
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von designer2k2 » 23.09.2018, 19:08

:popkorn: einfach gut :up:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
GolfII-VR6
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 211
Registriert: 31.03.2010, 15:01

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von GolfII-VR6 » 23.09.2018, 19:25

Schön das Projekt mal seit seiner Entstehung zu sehen
Bitte weiter machen.

Und der belgische 1er ist schon ein sehr hoch gesetztes Ziel
Vor allem die Domstrebe als Kühlwasserbehälter nutzen
Krasses Fahrzeug

Wie war das bei deinem Lader noch gleich?? Die Turbine und das AGG haben nicht 100%ig gepasst oder?

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 307
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 23.09.2018, 19:32

Für die Eintragung war ich wiegen.
War 1t geradeaus bei vollem Tank :up:

Der belgische war perfekt bis ins letzte Eck, ist aber nach einem Unfall ausgebrannt soweit ich weis.
So gut wird meiner niemals werden, aber das ist auch nicht mehr das Ziel.
Mit Frau und Kind liegen die Prios woanders, jetzt werden halt ganz langsam noch einige Details umgesetzt...

Der Lader damals war der immernoch verbaute GT30 aber der Vorbesitzer hatte ein GT35 Abgasgehäuse drauf gesetzt.
Irgendjemand hier im Forum war glücklicherweise so aufmerksam, dass er den Fehler auf einem Video, welches die Nachlaufzeit des Turbos zeigen sollte, erkannt hat :braver:
Und Sub hatte noch ein passendes GT30 Abgasgehäuse, ebenfalls mit internem WG!
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von SubZeroXXL » 23.09.2018, 19:34

Eine Tonne... Geil! Da will ich mit meinem nächsten Projekt auch hin. :)


SubZeroXXL

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1367
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von AAA-Cabrio » 23.09.2018, 20:20

New world record blue mk1 😂
👍

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 307
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 23.09.2018, 20:37

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich jedes Mal beim Fahren wieder erstaunt bin wie das Ding vorwärts geht :applaus:
100-200 alles im fünften in 7,95s laut Handy GPS- App
Ich ertappe mich dann immer, dass ich kontrolliere, ob ich schon im 5. bin :irre:
Aktuell fahre ich ja noch ein überholtes ccm mit Sperre.

Im 4. hab ich bisher ne 6,91s hinbekommen, aber das ist nicht so einfach weil da hat er zu viel Schlupf :shock:

(ich weiß, dass die Zeiten nicht 100% stimmen aber als Anhaltspunkt i.O.)
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 307
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Kopfdichtung defekt Zylinder 6

Beitrag von wohli_racing » 01.10.2018, 18:19

Heute ist Tag der Trauer, somit unterbreche ich die Dokumentation der Vergangenheit durch etwas aktuelles. :(
Ich war gerade vorhin auf dem Prüfstand, um mal zu sehen, was der 1er so drückt, leider hatte die Kopfdichtung für heute andere Pläne und hat beleidigt aufgegeben.
Ergebnis viel Kühlwasser auf dem MAHA Leistungsprüfstand verteilt, bei einer gemessenen Leistung von 410 PS @ 4.800 rpm.
Bei ca 4.900 hat er die Kopfdichtung bei Zylinder 1 über den Wasserkanal rausgeblasen :igitt:

Ging noch ganz gut los:
3FAF5DEE-41E1-42B0-86B4-83A572B3B884.png
Hier mal das Diagramm:
3D17DA94-0AB2-447E-8EDD-13D4AFE05D38.jpeg
Nach dem traurigen Ausgang wurde der Golf standesgemäß nach Hause geschleppt:
5034C6F6-45BE-4BF7-8544-3536B16CAF84.jpeg
34780B3C-2E45-4730-8155-1DD1C577676C.jpeg
Prüfstandstermin hat um 14 Uhr begonnen und um kurz vor 17 Uhr hatten wir dann diesen Zustand:
8019F750-E798-401E-A5A7-3DA091AB0B9C.jpeg
F63ECE7C-BD81-4096-8CAF-3594FAC7E481.jpeg
85E1D1BD-FB27-482E-A38A-2670440658E0.jpeg
DB25B970-3EF9-4DB4-B5A0-62DA5B9D8883.jpeg
2A25C2C9-4A1B-4163-9F8C-76F65213E782.jpeg
97C4E72D-2D2D-402C-B944-98D1A4705040.jpeg

Die Zündkerze schaut auch nicht mehr ganz fit aus, woran kann das liegen?
D486B736-57FF-44AB-B44B-863A99BFEA15.jpeg

So mir stellen sich jetzt die folgenden Fragen:
1. Welche Dichtung verbauen? Wieder Victor Reinz?
2. Wodurch kann der Schaden entstanden sein bzw wie vermeide ich, dass das nochmal passiert?
3. Es sind hochfeste Stehbolzen im Kopf verbaut, die kann man ja wiederverwenden?! —> Standard Anzugsmomente?
4. Kann es sein, dass ich die Stehbolzen mal hätte nachziehen sollen? Die im Bereich des Defekts waren nicht mehr so fest..
5.wie kann ich herausfinden ob das Pleu des betroffenen Zylinders etwas abbekommen hat? Nur durch Ausbau?
6.und zu guter letzt, was ist mit der Kerze passiert! War ne PFR6q wenn ich das gerade richtig im Kopf hab.
Diese waren nicht gedrückt.
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

SUVr6
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 80
Registriert: 13.02.2012, 11:46

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von SUVr6 » 01.10.2018, 19:50

Zu 5: Kolbenüberstand messen

V624V
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 73
Registriert: 20.06.2017, 21:54

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von V624V » 01.10.2018, 20:48

RS4 B5 als Abschlepper auch nicht schlecht :up:
Boost Power :D
Turbinen.at
EMU ECU-Master

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8669
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von SubZeroXXL » 01.10.2018, 20:52

Wenn es geht, bist natürlich mit Metalldichtungen schon mal besser dran.

Und ich hab's ja schon mal geschrieben... Ab und zu ruhig mal die Knarre ansetzen und schauen was die Zylinderkopfschrauben machen! Man kommt doch so gut ran.

Naja... Wenigstens nix Wildes. Das bekommst ja fix wieder hin. ;)


SubZeroXXL

Benutzeravatar
wohli_racing
GTI-Fahrer
GTI-Fahrer
Beiträge: 307
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Golf1 VR6T GT30

Beitrag von wohli_racing » 01.10.2018, 21:16

Ok also Metalldichtung!
Diese hier:?
https://www.turbozentrum.de/ATHENA-Zyli ... 00mm-165mm

Schrauben werde ich dann zukünftig wohl regelmäßig kontrollieren :buch:

Ja schaden könnte schlimmer sein :daumendreh: Drehoment überzeugt aber schonmal :applaus: :irre:
360DC3CA-6BB4-4A88-A41C-7783DE39D0A9.jpeg

Abschleppwagen war standesgemäß ja :D
Als wir zu Hause waren erzählt mir der Fahrer: „ich hatte mir ja echt überlegt mal durchzuladen“
Aber wir waren uns dann einig, dass das unsere Abschleppösen nicht zwingend verkraftet hätten :flucht:


EDIT:
Da heutzutage ja alles digital festgehalten wir, möchte ich auch auch das nicht vorenthalten
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag