Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
Maddin
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 401
Registriert: 07.11.2008, 23:01

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von Maddin » 14.03.2012, 12:21

SL-Tuning hat geschrieben:
MC.Fly hat geschrieben:
edel-joker hat geschrieben:hört man da drehende räder oder was ist das?
Nee das ist das popoff was am flattern ist! Deswegen auch ein ordentlicher Leistungseinbruch. Muss der Sache mal auf den Grund gehen.
Richtig rum einbauen, dann drückts es dir nicht auf.....

Manch einer behauptet zwar, dass der Unterdruckschlauch ja mit dem gleichen Druck gegenarbeitet, aber die Praxis zeigt hin und wieder, dass dem nicht unbedingt so ist..
das stimmt schon mit dem Druck, nur wird immer vergessen, dass die Fläche, auf die der Druck wirkt, eine Rolle spielt
Bild

Benutzeravatar
MC.Fly
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 83
Registriert: 15.07.2011, 13:39

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von MC.Fly » 14.03.2012, 13:21

Maddin hat geschrieben:
SL-Tuning hat geschrieben:
MC.Fly hat geschrieben:
edel-joker hat geschrieben:hört man da drehende räder oder was ist das?
Nee das ist das popoff was am flattern ist! Deswegen auch ein ordentlicher Leistungseinbruch. Muss der Sache mal auf den Grund gehen.
Richtig rum einbauen, dann drückts es dir nicht auf.....

Manch einer behauptet zwar, dass der Unterdruckschlauch ja mit dem gleichen Druck gegenarbeitet, aber die Praxis zeigt hin und wieder, dass dem nicht unbedingt so ist..
das stimmt schon mit dem Druck, nur wird immer vergessen, dass die Fläche, auf die der Druck wirkt, eine Rolle spielt
Ja richtig, die Fläche auf dem Überdruck/Unterdruckanschluss 6mm ist auf jeden fall größer!
Also im geschlossenen Zustand (Ladedruck) wirkt der Druck auf die Fläche plus die Federkraft gegen den Kolben.
Wenn die Drosselklappe sich jetzt schließt endsteht ein Unterdruck (6mm Seite) der die Federkraft ausgleicht und somit die druckbelastete Seite z.B. (25mm) den Kolben so lange aufdrückt, bis ein Gleichgewicht herscht bzw. wieder Ladedruck anliegt. Also ein Wirklich richtig oder falsch gibt es da nicht. Es könnten aber kleine Unterschiede (cm²) in den Druckbelasteten Flächen vorhanden sein und sich somit geringe Vorteile oder Nachteile ergeben. Ich werde es mal Prüfen :)
no turbo, no good!

Benutzeravatar
MC.Fly
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 83
Registriert: 15.07.2011, 13:39

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von MC.Fly » 18.03.2012, 09:31

So Auto fertig,
war am Freitag beim ETP (sehr zu empfehlen) und habe die Tüv Eintragung machen lassen.
Wenn alles ordentlich gebaut ist, gibt es wirklich keine Probleme.
Jetzt reisse ich den Motor raus und werde das Getriebe nochmals tauschen.
Der See kann kommen :applaus:
no turbo, no good!

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4695
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von weißerturbovr » 18.03.2012, 09:33

Respekt!
Du bist echt n Kranker hund! :irre:
Wenn ich dran denk, wie lang ich gebaut habe :flucht: :flucht: :flucht:

Geil, bin auf den Wagen gespannt!
Wir sehen uns! ;)
VAYA CON TIOZ!

Benutzeravatar
MC.Fly
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 83
Registriert: 15.07.2011, 13:39

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von MC.Fly » 19.03.2012, 09:54

weißerturbovr hat geschrieben:Respekt!
Du bist echt n Kranker hund! :irre:
Wenn ich dran denk, wie lang ich gebaut habe :flucht: :flucht: :flucht:

Geil, bin auf den Wagen gespannt!
Wir sehen uns! ;)
Haha danke :lol:
War diesmal einfach nur ein wenig Glück dabei. Abgesehn vom Getriebe!
Naja auf dem Rückweg von ETP habe ich bei Nordic-Style gleich noch ein Getriebe mitgenommen, und Gestern eingebaut.
Später fülle ich alle Flüssigkeiten auf und bete das die Geräusche dann weg sind.
Ja wird bestimmt wieder richtig geil am See, vor allem bin ich auf das Forum Treffen die Leute und Autos gespannt.
no turbo, no good!

Benutzeravatar
MC.Fly
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 83
Registriert: 15.07.2011, 13:39

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von MC.Fly » 26.03.2012, 16:18

Habe mal zwei videos gemacht!


no turbo, no good!

Benutzeravatar
MC.Fly
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 83
Registriert: 15.07.2011, 13:39

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von MC.Fly » 23.04.2012, 10:52

Schöne Grüße vom Wörthersee 8)
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
no turbo, no good!

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von DieKanteMußSein » 23.04.2012, 11:36

Wie?! Bist du schon am See?!

Echt geiler Hund( wie der weisse schon geschrieben).

Wir sehen uns...

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4695
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von weißerturbovr » 23.04.2012, 17:59

Die etwas andere "Probefahrt" :D

Man ich will die Türen :( :( :(

Wagen sieht Klasse aus! :shock: :up:
VAYA CON TIOZ!

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8670
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von SubZeroXXL » 23.04.2012, 18:27

Kurze Frage: Kann der Schlauch zwischen Wärmetauscher und Zylinderkopf eigentlich noch Motorbewegungen ausgleichen oder hast du keine mehr?

Kannst wieder nach Hause fahren, da ist ja gar nichts los. :D


SubZeroXXL

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4695
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von weißerturbovr » 23.04.2012, 18:32

Was hast eigtl für Benzinpumpen verbaut?
Walbro?
VAYA CON TIOZ!

Benutzeravatar
MC.Fly
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 83
Registriert: 15.07.2011, 13:39

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von MC.Fly » 24.04.2012, 09:20

DieKanteMußSein hat geschrieben:Wie?! Bist du schon am See?!

Echt geiler Hund( wie der weisse schon geschrieben).

Wir sehen uns...
Haha danke :-) war aber mehr oder weniger eher unfreiwillig. Mir ist eine Extrem wichtige Prüfung dazwischen gekommen, deswegen haben wir das Auto schon runter gefahren und ich komme dann zum See geflogen. Aber war trotzdem ein erlebnis, 1000 Km ohne Probleme und den ein oder anderen Spielkameraden hat man auch getroffen. :fies:

@ weißerturbovr: Danke ;) ja genau Fahre zwei Walbros mit 4 Liter Cachetank zwischen.

@ SubZeroXXL: Ja so richtig bewegen tut sich da nicht mehr viel. Habe aber bis jetzt Keine Probleme. Da ich den Schlauch in einem bogen verlaufen lassen habe, kann er sich dann gut zur Seite wegdrücken.
no turbo, no good!

Benutzeravatar
weißerturbovr
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4695
Registriert: 27.06.2010, 14:01

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von weißerturbovr » 01.05.2012, 10:19

Du fährst zur Zeit mitm offenem WG oder?
VAYA CON TIOZ!

TrafiX
Damenradfahrer
Damenradfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 02.07.2011, 22:06

Re: Mein neues Projekt, Golf 2 Vr6 Turbo GT35 2012

Beitrag von TrafiX » 05.09.2018, 20:50

Erstmal ein richtig schicker Golf2 mit ordenlich Leistung.

Gibt es diesen Golf noch hab das Thema damals bei der Erstellung verfolgt und aus den Augen verloren und hab paar Fragen.
Mein Projektfahrzeug ist ein Golf3 VR6 Umbau
Zum einen bin ich nach mehreren Ideen bei OZ Superturismo in der alten Variante in 8x17 gelandet, keine GT oder neuer Versionen, Zustand könnte besser sein aber sollen schwarz beschichtet werden.
Nabendeckel bin ich noch am überlegen und würde gerne wissen welchen bei deinem Golf2 verbaut sind, meine originalen OZ sind nicht mehr gut im Zustand.
Zum anderen war auch die Überlegeung eine Felge zu wählen die einem Irgendwann in ferner Zukunft den verbau einer Porschebremse möglichst leicht macht.
Ich vermutte mal das hier im Golf2 die normale Plusachse aus dem Golf3 verbaut wurde und das man aufgrund des Fahrwerks(Platz zwischen Verstellring, Reifen ab einer Gewissen tiefe)und der Bremse Spurplatten fahren muss, da würde mich die Größe der Spurplatten interessieren.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag