Retro Rallyes mit VR

1/4 Meile, 1/8 Meile, Slalom, Bergrennen, und alles mögliche was damit zusammen hängt
Antworten
Benutzeravatar
VR6-2.8L
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 179
Registriert: 08.04.2012, 19:51

Retro Rallyes mit VR

Beitrag von VR6-2.8L » 11.06.2012, 14:49

Hallo also ich fang einfach mal an ,da mir viertelmeile mittlerweile zu langweilg sind und ich auch nur en par wenige in der nähe habe ,habe ich mir überlegt man könnte ja Retro Rallye mitfahren :D

Ich weiss das en GTI 8V,16V ,Polo und was weiss ich nicht noch alles ,besser geeignet sind und ich mit dem VR keine Siege einfahren werde und auch nicht will


Ich will das machen weil mich das Interessiert ,Fun macht, und ich zumindest mit dem Klang Punkten kann :D lol ne nur spass ...aber VR wird mich Reizen grad nachdem ich gesehn hab das einer mit seinem alten Mercedes 450 SEC mitgefarhen ist :applaus:


Was würdet ihr da alles Umbauen ?

Bis jetz bin ich bei

Überrollkäfig geschraubt ,Stahl

2x Vollschalensitze +Gurte

Feuerlöscher

OMP Lenkrad

Anzeigen für Öldruck und Temp ,Wassertemp

Bremsen mal sehen evt. Serie mit Rennscheiben und Belägen

2x Spal Lüfter mit Schalter im Innenraum

Unterfahrschutz :Motor,Tank,Leitungen (bzw die ins Innere Legen)


Ich müsste somit in die Gruppe G oder N Rankommen

Klar ist das die sachen ne Zulassung (homologation ) brauchen

TÜV, evt Wagenpass sollten da ja dann auch kein Problem darstellen

wenn ich günstig en vr syncro bekomme wär dat auch noch ne option


Was sagt ihr dazu ? oder hat jemand noch Tipps ?
Reglemant bin ich am Studieren ...dauert etwas bis man da durchblickt mit allem ....

Oder Fährt hier jemand zufällig selber Rallye,Retro oä
Zuletzt geändert von VR6-2.8L am 11.06.2012, 14:55, insgesamt 1-mal geändert.
grüße von der saar

VR6 fahren ist teuer, der Sound unbezahlbar :)

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8555
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Retro Rallyes mit VR

Beitrag von SubZeroXXL » 11.06.2012, 14:54

Kannst ja hier mal reinschauen...

http://www.vr6forum.eu/phpBB3/viewtopic ... 50&t=16025


SubZeroXXL
Bild
Forward Ever, Backward Never!

Benutzeravatar
VR6-2.8L
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 179
Registriert: 08.04.2012, 19:51

Re: Retro Rallyes mit VR

Beitrag von VR6-2.8L » 11.06.2012, 15:00

Thx ...hab ich mir schon durchgelesen :)

Aber Rallye ist ja doch noch was anderes wie Slalom .

das mit dem Schieben ja das wird ne herrausvorderung :D

Aber mit nem Guten Fahrwerk und der Richtigen Spur/Sturz einstellung wirds hoff ich was

muss auch schauen das ich nen Kleineren Lenkwinkel bekomme ,dann kann ich das Schieben etwas ausgleichen evt. mit zwar langsamer in die Kurve dafür aber auch um enge Kurven mit kleiner Lenkradbewegung :roll:
grüße von der saar

VR6 fahren ist teuer, der Sound unbezahlbar :)

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4186
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Retro Rallyes mit VR

Beitrag von designer2k2 » 11.06.2012, 15:29

ja Slalom ist nicht so der bringer mitm VR, wobei ich doch gerne mal mitfahren würd, kanns einfach nicht glauben :roll:

Würd da aber schaun das erstmal so Seriennahe wie möglich mitmachen kannst, um die kosten gering zu halten!

Vom Motor her bist halt eher bei Power Dingern dabei, 1/4 Meile, Standing Mile und so Zeugs...

Team 8 One ist RCN / VLN mit dem VR6 gefahren: http://str8one.de/index.php?id=181
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
DieKanteMußSein
VR6-Konstrukteur
VR6-Konstrukteur
Beiträge: 2290
Registriert: 11.01.2007, 11:45

Re: Retro Rallyes mit VR

Beitrag von DieKanteMußSein » 11.06.2012, 15:37

Der vr6 von Adrenalin schiebt Def. Nicht über die VA.!!!

Hab's live mehrmals erlebt!

Auto ist strassenzugelassen also kein schmuh!

Er fährt Rundstrecke NS würd auch Bergrennen gehen!

Slalom?! Aber trau dem Ding einiges zu
Mein Renncorrado ging nach Hannover!
Da wird der auch erfolgreich im Slalom eingesetzt!

Benutzeravatar
VR6-2.8L
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 179
Registriert: 08.04.2012, 19:51

Re: Retro Rallyes mit VR

Beitrag von VR6-2.8L » 11.06.2012, 15:43

Ja 8one habe ich immer Verfolgt fands gut und schlecht waren se auch nicht ,standhaft war er ja auch :)

Umbauten ja da haste recht ,aber ich will halt doch auch etwas Sicherheit daher kommt auf alle Fälle ein Käfig ,Sitze,gurte und Lenkrad rein ..Feuerlöscher ist ein Muss :D

Unterfahrschutz hoffe ich auf einen guten Tüver der mir zumindest für Tank und Leitungen Eigenbau einträgt ...


Fahrwerk bin ich mir echt sehr Unschlüssig ...ob sich da ein gewinde Lohnt

Ich denke eher an Dämpfer und Federn ohne große Tieferlegung so Koni/Eibach kombo oä


@ Kante Corrado war auch im blick aber da sind die Ersatzteile der Karosse zu Teuer für Rallye :shock:



*edit*

Aso kann halt günstig an en Heigo Käfig bekommen mit zulassung ;) und Sitze habe ich auch schon daher die größten Umbaukosten sind schon erledigt , abgesehn von Fahrwerk ..
grüße von der saar

VR6 fahren ist teuer, der Sound unbezahlbar :)

Benutzeravatar
VR6-2.8L
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 179
Registriert: 08.04.2012, 19:51

Re: Retro Rallyes mit VR

Beitrag von VR6-2.8L » 12.06.2012, 19:23

So hab mich mal etwas Informiert :D


VR6 Rallye wird wohl gebaut :
Projekt hat Zeit bis März 2013 Spätestens April


So wies Auschaut wird er auf Gruppe G --- Aufgebaut ( steig noch nicht so mit der einteilung durch wegen Leistung und gewicht ,kennt sich da jemand aus oder kann mir das erklären ? )

Leergewicht Laut Schein Zz 1155KG und 128KW
wenn ich en Syncro bekomm muss ich guggen ^^


Eingebaut werden definitiv Käfig mit Doppeltem Flankenschutz und DMSB zulassung

Sitze,Gurte muss ich schauen hab noch Sparco aber da ist die Homo glaub abgelauffen

Feuerlöscher

Unterfahrschutz

Fahrwerk hab ich jetz von eibach geschaut das scheint gut und auch bezahlbar zu sein

Raus kommt Rückbank,Teppich ,Türverkleidung wohl aus alu


so je nach einteilung beim Leergewicht kann man sich ja schon was einfallen lassen Unterfahrschutz dicker machen oder so ^^ Zusatzstrebe käfig usw ..


Ich weiss das ich mich zwar auf der ein oder anderen Rallye dann Auslachen lassen muss und belächelt werde ,das is mir aber egal und steh drüber mein VR wird ne Rallyesau
grüße von der saar

VR6 fahren ist teuer, der Sound unbezahlbar :)

Benutzeravatar
sNeAkErKiNg
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 3076
Registriert: 03.08.2008, 00:36

Retro Rallyes mit VR

Beitrag von sNeAkErKiNg » 12.06.2012, 19:50

In der Gruppe g musst du teppich und Rückbank drin lassen;)


Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
VR6-2.8L
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 179
Registriert: 08.04.2012, 19:51

Re: Retro Rallyes mit VR

Beitrag von VR6-2.8L » 12.06.2012, 20:10

mmhh bist du sicher ? ich mein ich hätte am WE einen gesehn bei na Rallye der zumindest keine Rückbank hatte da war nämlich ne Strebe vom Käfig :?: der war aber Gruppe G ..... Teppich hab ich nicht drauf geachtet bei dem ....

Forsche sowieso noch Gründlich nach :)
grüße von der saar

VR6 fahren ist teuer, der Sound unbezahlbar :)

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4186
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Retro Rallyes mit VR

Beitrag von designer2k2 » 14.06.2012, 06:59

Umbauthread :D

Drück dir die Daumen das es klappt :up:
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Benutzeravatar
VR6-2.8L
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 179
Registriert: 08.04.2012, 19:51

Re: Retro Rallyes mit VR

Beitrag von VR6-2.8L » 14.06.2012, 17:16

Danke ich hoffe auch das es klappt ..bin aber zuversichtlich , Trotz der sehr großen gefahr letzer zu werden aber mir gehts um den Fun und Retro is auch etwas Lockerer .... denn um allein schon in der Rallye 200 ordentlich mitzufahren sind die Kosten sehr hoch ..unter nem guten E30 M3 musst da nicht kommen .....Retro geht ja da noch ,hab mir auch überlegt evt GLP mal mitzufahren :D
Klar kann ich gerne machen :up:


Sammel nun mal en Par Teile und mach dann nen Fred auf wenn der Umbau beginnt

die woche schau ich mir mal Fahrwerke an .....Konnt mir mal günstig Konis und HuR Federn ersteigern soll ca 35 mm Tiefer sein damit.


und hab Seriendämpfer mit eibach Federn schau ma mal was besser liegt .....
grüße von der saar

VR6 fahren ist teuer, der Sound unbezahlbar :)

MULLE123
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1191
Registriert: 04.12.2008, 23:29

Re: Retro Rallyes mit VR

Beitrag von MULLE123 » 01.08.2012, 13:22

Schau dir mal die Fahrwerke von K-Sport bzw. D2-Racing an. Kann ich nur empfehlen.

Für den Renneinsatz macht dann auch die Sturz/Nachlauf Verstellung mal richtig sinn ;) .
Dämpfereigenschaften kannste auch verstellen. Alles in allem ein Klasse Fahrwerk.

Beim Golf musst du dir (wenn du das 3d uniball Lager fahren willst) halt nur eine Adapterplatte aufs Dom schweißen.

Benutzeravatar
VR6-2.8L
Mopedfahrer
Mopedfahrer
Beiträge: 179
Registriert: 08.04.2012, 19:51

Re: Retro Rallyes mit VR

Beitrag von VR6-2.8L » 01.08.2012, 13:32

MULLE123 hat geschrieben:Schau dir mal die Fahrwerke von K-Sport bzw. D2-Racing an. Kann ich nur empfehlen.

Für den Renneinsatz macht dann auch die Sturz/Nachlauf Verstellung mal richtig sinn ;) .
Dämpfereigenschaften kannste auch verstellen. Alles in allem ein Klasse Fahrwerk.

Beim Golf musst du dir (wenn du das 3d uniball Lager fahren willst) halt nur eine Adapterplatte aufs Dom schweißen.


Hi danke für den Tipp ,also mit K-sport hab ich mich noch nicht beschäftigt bzw noch keine Meinungen gehört hast du da erfahrungen mit ?......zu dem D2 allerdings sagten viele das es recht gut sei muss ja nicht immer KW sein :daumendreh: mit den Uniballs hab ich schon gelesen :) ......hab auch schon nach den Bremsen von D2 geschaut ....da hab ich aber viele verschiedene meinungen gehört
grüße von der saar

VR6 fahren ist teuer, der Sound unbezahlbar :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast