Zündspule Verteiler AEM ?

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Antworten
nocke
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 38
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Zündspule Verteiler AEM ?

Beitrag von nocke » 12.01.2020, 08:02

Moin,
Auf der Suche nach einer neuen Zündspule bin ich auf die von AEM gestoßen.
Fährt die jemand ?
Grüsse Daniel

nocke
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 38
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Re: Zündspule Verteiler AEM ?

Beitrag von nocke » 12.01.2020, 08:05

Bild
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.

Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 443
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: Zündspule Verteiler AEM ?

Beitrag von wohli_racing » 12.01.2020, 09:43

Zitat aus der Artikelbeschreibung:
„ Zur Umrüstung der Original Zündanlage auf Einzelfunken- Kerzenschachtzündspulen“

Dann verstehe ich den Sinn nicht.
Ist das bei den Einzelzündspulen von VW nicht alles integriert (hab mich damit noch nie im Detail beschäftigt“
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4434
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Zündspule Verteiler AEM ?

Beitrag von designer2k2 » 12.01.2020, 10:57

AEM Anleitung: https://www.aemelectronics.com/files/in ... 20Coil.pdf

Suchst eine mit mehr Power, oder einen Ersatz? Ersatzteil ist die Polo Zündspule gut: viewtopic.php?t=16063
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

nocke
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 38
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Re: Zündspule Verteiler AEM ?

Beitrag von nocke » 12.01.2020, 12:29

Wenn ne Neue, dann gerne mit mehr Power, oder ?

Leonhard
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 08.11.2019, 12:07

Re: Zündspule Verteiler AEM ?

Beitrag von Leonhard » 12.01.2020, 15:02

Gibt es einen Anlass für mehr Zündenergie?
Wie macht sich das bemerkbar?

nocke
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 38
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Re: Zündspule Verteiler AEM ?

Beitrag von nocke » 13.01.2020, 21:29

Man liest ja viel, angeblich im oberen Drehzahlbereich konstanter und einen besseren Leerlauf, wer weiss...
Passt die denn oder brauche ich eine mit Endstufe ?

Grüsse Daniel

Leonhard
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 08.11.2019, 12:07

Re: Zündspule Verteiler AEM ?

Beitrag von Leonhard » 14.01.2020, 09:27

Ja, für diese AEM Spule brauchst du eine extra Endstufe, du könntest dafür auch die Endstufe, die in der Original Zündspule sitzt, nehmen.
Lässt sich gut trennen, sollte aber auf dem Kühlkörper bleiben. Ich habe deshalb gefragt, weil die Original-Zündspule - für eine Verteiler-Zündspule - schon ziemlich stark ist: primär 0,5 Ohm, sekundär 8,9 kOhm.
Die AEM hat aber trotzdem mit 40kV die höhere Zündspannung und bringt bei ordentlich Ladedruck bestimmt Vorteile, wenn dadurch auch ein höherer Verschleiss/Abbrand in der Verteilerkappe und -Läufer entsteht.
Aufpassen muss man noch auf die geforderte Ladezeitbegrenzung (Dwell) der AEM, 9ms maximal, sonst wird's hier zu heiss. Sollte im Datenstand kontrolliert, bzw. angepasst werden.

nocke
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 38
Registriert: 01.11.2016, 11:19

Re: Zündspule Verteiler AEM ?

Beitrag von nocke » 14.01.2020, 10:29

Es gibt sie ja auch mit Endstufe...
Danke für die Info !!!

Benutzeravatar
designer2k2
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4434
Registriert: 19.07.2007, 21:45

Re: Zündspule Verteiler AEM ?

Beitrag von designer2k2 » 14.01.2020, 11:14

für die ruhende Zündung gibts ja den Umbau auf die MSD Zündspulen: viewtopic.php?t=14416

und von MSD gibts eine der AEM sehr ähnlich schauende Zündspule: https://www.holley.com/products/ignitio ... parts/8232
designer2k2.at
Golf 3 VR6 Syncro Kompressor für den Spaß, Golf 1 Cabrio zum Cruisen, Passat B6 für den Alltag.

Leonhard
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 08.11.2019, 12:07

Re: Zündspule Verteiler AEM ?

Beitrag von Leonhard » 14.01.2020, 12:06

designer2k2 hat geschrieben:
14.01.2020, 11:14
und von MSD gibts eine der AEM sehr ähnlich schauende Zündspule: https://www.holley.com/products/ignitio ... parts/8232
Aber nur äusserlich, mit dieser Spule wäre ich sehr vorsichtig, keine Angaben über Ladezeiten (Dwell) und eine Primärwicklung mit nur 0,09 Ohm ergibt einen gefährlich hohen Strom. Da sind die Angaben der AEM 30-2852 doch präziser und passender für die VR6 Motronic.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag