VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
turboogajet

VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von turboogajet » 23.03.2012, 17:15

hallo habe mich hier angemeldet da paar freunde gemeint haben das hier mir auf jeden fall geholfen werden kann wäre supa wens so ist ;)
also will ein vr6 turbo kaufen habe das auto probegefahren und muss sagen voll die rakete geht richtig gut
nur das problem ist das er ruckelt bei teillast und wen man gas gibt ist es weg und zieht super durch ist zur zeit auf 1.bar hält auch die bar ohne zu fahlen
weis da jemand was es sein könnte ???????????? möchte das auto kaufen wäre supa wen mir da jemand weiter helfen könnte
paar daten :
abv 2,9 verteilerzündung
gt35lader
470düsen
original luftmassenmesser
abstimmung HGP
scharfenockenwellen
4bar benzindruckregler
EINE ZUSATZPUMPE HABE ICH NIRGENS SEHEN KÖNNEN ( kan das sein das es eine verstärkte im tank gibt ??? )

Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4114
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: vr6 turbo teilast leichtes stottern bei volgas ist es we

Beitrag von VR6Turbo » 23.03.2012, 17:31

"Scharfe Wellen" bei ner HGP Abstimmung das bezweifle ich.
Könnte daran liegen das Komponenten verbaut sind die nicht zur software passen.
470er Düsen ? Hast eine Nummer dazu ?
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
http://golf3-vr6turbo.de.tl/

Benutzeravatar
turboogajet

Re: vr6 turbo teilast leichtes stottern bei volgas ist es we

Beitrag von turboogajet » 23.03.2012, 17:56

hallo ja sind scharfe nockenwellen verbaut die düsen sind bosch 470er blau das weis ich noch genau
ja dann dürfte er ja auch nicht in vollast sehr gut laufen wen das was mit denn nocken und 470er düsen zu tuhen hat :?:
mir hat jemand gesagt halgeber oder klopfsensor kann das sein ? gruss

Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4114
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von VR6Turbo » 23.03.2012, 19:10

Es gibt keine Software von HGP mit den blauen OPC Düsen :braver:
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
http://golf3-vr6turbo.de.tl/

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8792
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von SubZeroXXL » 23.03.2012, 19:12

Besteht das Problem in jedem Drehzahlbereich oder nur "untenrum"?


SubZeroXXL
Bild
VW Polo R WRC TTE420

Benutzeravatar
Square
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 777
Registriert: 14.06.2009, 11:25

Re: VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von Square » 23.03.2012, 20:23

Ist es so, dass wenn du zb im 3ten oder 4ten fährst, und dann bei knapp 3000-3500 U/min den Gasfuß hälst, dass der dann leichte "schubeinbrüche" hat? als wenn der zweischenzeitlich nicht am gas hängt?

War bei mir letzten sommer auch so. Bei mir wars Die Ansaugbrücke, die nicht ganz Dicht war (beim schweißen verzogen). Bin zwar nur gestern gefahren, konnte es aber nicht erneut feststellen.

Check mal die Ladeluftleitungen
Originalzitat aus der Bedienungsanleitung des Lancia Delta Integrale:

"Der Wagen ist mit einem speziellen Differential, TORSEN, ausgerüstet. Mit diesem Differential ist die Traktion eines Rades auch dann Möglich wenn das andere angehoben ist oder fehlt. "

Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7640
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von wasmachen » 24.03.2012, 11:22

VR6Turbo hat geschrieben:Es gibt keine Software von HGP mit den blauen OPC Düsen :braver:
Gähhhhhn... für blaue gibs schon :braver:
Sind blaue immer OPC??
Bevor Du bei dir selbst Depressionen oder ein geringes Selbstwertgefühl diagnostizierst, stelle erstmal sicher, dass Du nicht komplett von Arschlöchern umgeben bist..... :up:

Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4114
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von VR6Turbo » 24.03.2012, 11:24

seit wann sind die "blauen Bentley" Ventile 470er :roll:
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
http://golf3-vr6turbo.de.tl/

Benutzeravatar
turboogajet

Re: VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von turboogajet » 24.03.2012, 16:17

es ist nur wen man das gas halten tut egal bei welchen gang es fühlt sich so an wie wen man in denn 5.gang schaltet und nur 40-50km´h fährt ( nur halt sehr leichtes ruckeln- )
und wie siehts aus mit der zusatzbenzinpumpe habe keine sehen können gibts da eine verstärkte im tank ?
oder kann der ohne probleme mit der originalen benzinpumpe auf 1.bar 350ps fahren ?
und kann das sein das der eine braucht weil mir kommt das so vor wie ob der motor absauft beim leerlauf ( im stand stinkt auch minimal nach sprit ) so bald der etwas läuft bleibt der auch an nur bei ampel stop muss man kurtz gas antippen dan bleibt der an ansonsten geht der aus wäre super wen da jemand dazu ne antwort hätte danke im voraus

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von Metz » 24.03.2012, 17:27

Bei etwa 1500 -1800 U/min?
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
turboogajet

Re: VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von turboogajet » 24.03.2012, 19:15

so bei ca.1000 -3000 u/min dan geht er voll ab und es ruckelt nichts komisch :?:
will den golf turbo unbedingt haben die leistung ist der hammer nur will nicht später da rumbasteln und geld reinstecken obwohl weis nicht genau ob der preis für 2700euro für das auto ok ist ???

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von Metz » 24.03.2012, 20:10

Das Ruckeln haben n Kumpel am Sauger und ich auch.
Jetzt wo ich grad drüber nachdenke stell ich fest das es seit wenigen Tagen weg ist.
Hab n Leerlaufregelventil getauscht.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
turboogajet

Re: VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von turboogajet » 24.03.2012, 21:02

ja hat der auch gemacht aber er meinte vielleicht ist der leerlaufregler auch kaputt weil er gebraucht war
kann mir hier keiner beantworten ob es eine verstärkte benzinpumpe im tank gibt oder nicht ???

Benutzeravatar
Metz
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 6138
Registriert: 29.12.2009, 21:30

Re: VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von Metz » 24.03.2012, 21:24

Ab Werk ned. Die 4 Bar is die Stärkste.
Ob er ne 044 oder Pierburg reingebastelt hat musst vor Ort selbst überprüfen.
Bild
Nehmt euch vor dem Grinch in acht!
Bild

Benutzeravatar
turboogajet

Re: VR6T Teillast - leichtes Stottern bei Vollgas ist es weg

Beitrag von turboogajet » 24.03.2012, 23:04

danke für die antwort habe überall geschaut und habe nirgens eine zusatz benzinpumpe gesehen :?: ja das komische war das er viel schneller als ich war mit meinen audi s3 330ps denke das ich den troztdem kaufe die leistung hat mich überzeugt wollte eigendlich nur wissen warum der bei teillast leicht ruckelt aber sehe da kann mir keiner eine gute ( richtige ) antwort geben aber trotzdem danke das überhaubt geantwortet wurde werde mal googeln vieleicht finde ich da meine antworten 100% :up:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag