Blow Off frage zu Einstellung

Alles rund um aufgeladene VR´s.
Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4114
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: Blow Off frage zu Einstellung

Beitrag von VR6Turbo » 08.02.2010, 15:53

ähmm sub, das ist ein geschlossenes 8)
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
http://golf3-vr6turbo.de.tl/

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8785
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Blow Off frage zu Einstellung

Beitrag von SubZeroXXL » 08.02.2010, 16:01

Ich weiß. Könnte man aber theoretisch auch offen oder nicht? ;)


SubZeroXXL
Bild
Audi TT 8N 3.2 V6 Quattro DSG
VW Golf 2 2.9 VR6 Turbo

MULLE123
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1215
Registriert: 04.12.2008, 23:29

Re: Blow Off frage zu Einstellung

Beitrag von MULLE123 » 08.02.2010, 17:13

Ja, das Forge 007 kann man sowohl offen als auch geschlossen fahren...

Mal ne Frage wegen der Abstimmung:

Der VRTom fährt ja das DV36 und das ist ja ein offenes. Er meinte mal, dass es keinen Unterschied macht. Gilt das auch für die Abstimmung oder habe ich das iwie falsch verstandenß
Kann mir nicht vorstellen, dass das bei der Abstimmung keinen Unterscheid macht, ob die gemessene Luftmenge verarbeitet wird oder einfach wieder abgelassen wird.
Weiß da jmd was genaueres?

Benutzeravatar
VR6Turbo
VR6-Chefkonstrukteur
VR6-Chefkonstrukteur
Beiträge: 4114
Registriert: 02.07.2007, 21:16

Re: Blow Off frage zu Einstellung

Beitrag von VR6Turbo » 08.02.2010, 17:35

ja gut sogesehen kann man dann jedes geschlossenes offen fahren :D
Ich fahr VR6,-WAS SPIELST DU !!!!!!!
Golf 3 VR6 Turbo mit PT7175-----------------schön zu wissen,man könnte. :D
ECU KMS MD35
http://golf3-vr6turbo.de.tl/

MULLE123
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1215
Registriert: 04.12.2008, 23:29

Re: Blow Off frage zu Einstellung

Beitrag von MULLE123 » 09.02.2010, 18:19

Ich meinte das auch eher auf die Abstimmung gesehen...

Ist der das egal?

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8785
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: Blow Off frage zu Einstellung

Beitrag von SubZeroXXL » 09.02.2010, 18:35

Bei einer Abstimmung mit LMM, sollte das System geschlossen bleiben. Idealer Weise sollte man es hinterher natürlich auch so fahren.

Ein offenes Ventil an einem LMM gesteuerten Motor ist eigentlich immer falsch. Es gibt ja auch nur einige wenige Ventile, die man richtig nutzen kann, ohne das der Motor jedes mal ausgeht. Die Doppelkolben Bailey/Nachbau und das sequentielle HKS sind da auf Anhieb die einzeigen die mir einfallen.

Offene Einkolbenventile schließen sich im Leerlauf nicht mehr, da der Unterdruck sie geöffnet hält. Der Motor zieht dann Nebenluft und geht aus. Meist wird dann auch ein Fehler im STG abgelegt und der Motor in den Notlauf versetzt.


SubZeroXXL
Bild
Audi TT 8N 3.2 V6 Quattro DSG
VW Golf 2 2.9 VR6 Turbo

Benutzeravatar
AAA-Cabrio
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1399
Registriert: 30.04.2007, 21:40

Re: Blow Off frage zu Einstellung

Beitrag von AAA-Cabrio » 03.12.2019, 19:38

Welche Feder verbauen bei einem LD von 1.5 Bar ?

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 1438918293

Grün: bis 1 Bar
Gelb: bis 1.6 Bar
Blau: bis 2 Bar
Rot: über 2 bar

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag