VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

VR6, V6, R32, R36, V5, Turbo, Kompressor, Lachgas, Serie, stellt Euren Schatz vor!
Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8793
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von SubZeroXXL » 16.06.2009, 11:03

Eine selten gute Saugerleistung schick verpackt. Gut gemacht! :applaus:


SubZeroXXL
Bild
VW Polo R WRC TTE420

Benutzeravatar
mexaro
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:39

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von mexaro » 16.06.2009, 11:26

Ich bin auch sehr zufrieden. Das Auto läuft gut, Spritverbrauch seit der Abstimmung auch in Ordnung.

Einen Fehler habe ich aber gemacht, hätte ich die grösseren Ventile verbaut wären laut TS Motorsport noch ca.10PS mehr drinn. Wäre ja kein großes Problem im Zuge des Motoraufbaus gewesen..

Benutzeravatar
Dusty VR6

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von Dusty VR6 » 16.06.2009, 14:07

hy

habe ja geasgt das über 300nm drehmoment beim sauger vr machbar ist!! Gratuliere!! tolle leistung!

Ich hab am donnerstag diese woche in amstetten prüfstand termin und softwareoptimierung! was ich jezt schon weiss ist das ich 174ps und 208nm auf die räder habe!!

habe ja so in etwa das gleiche setup wie du, mall sehen vieleicht hast du ja mal zeit und wir begegnen uns ja rein zuffälig auf der autobahn 8)

und was hast du für eine leistung ohne software bzw vor der optimierung?

PS: ist das ein syncro ?

Benutzeravatar
mexaro
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:39

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von mexaro » 16.06.2009, 14:27

Vor der Optimierung mit SLS Software:

DIN Leistung 203 PS !!

Viel zu Fett im oberen Bereich.

Benutzeravatar
Dusty VR6

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von Dusty VR6 » 16.06.2009, 14:44

hmmm schon etwas viel unterschied für einen sauger oder? von 203 gechipte ps auf 226 ? das sind 23ps nur durch änderung der software?! wen ja dan haben die echt was drauf!

das mit dem zu fett laufen ist bei mir momentan auch! es stinkt nach jeden starten nach sprit, und die abgase stinken auch ziemlich stark! verbrauch 15-16 liter in der stadt! habt ihr am prüfstand lambda werte gemessen?

geht er auch von gefühl her so wie knappe 230ps?

bei welcher drehzal max. leistung?

lg

Benutzeravatar
mexaro
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:39

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von mexaro » 16.06.2009, 16:17

Hier mal der Bericht:

Einfall sehr gut zu sehen.

Bild

Vom Gefühl her eher nicht wie 230PS.

Ist kein syncro.

Wir werden aber mal ein paar Beschleunigungsduelle ab 60km/h auf der Autobahn fahren, im Vergleich zu Golf5 GTI und ähnlichem, mal schauen was da so geht.

Benutzeravatar
Dusty VR6

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von Dusty VR6 » 16.06.2009, 19:31

genau das meine ich! probier mal ein paar test aus!

du hättest aber ohne probleme weiter drehen lassen können! bei 6500 hast du noch nicht Max: leistung!! sieht man ja schön am diagram.

teste mal die zeit von 100 - 200 angefangen im 3ten gang. sollte sich mit der 4ten ausgehen.

lg

Benutzeravatar
das-weberli
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 844
Registriert: 20.12.2008, 19:05

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von das-weberli » 16.06.2009, 21:31

Guter Wert, Respekt.
Iss ja wie mein G60 - 220PS und 304NM hatte der :)

Haste mal versucht die VSR Einstellung anzupassen, also ne andere Schaltdrehzahl ?
Motorendoc vom Dienst :D

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von VRTom » 17.06.2009, 10:53

mexaro hat geschrieben: Vom Gefühl her eher nicht wie 230PS.
Das liegt daran das du auch mehr von den 207Ps ausgehen solltest. Der geringe Luftdruck von 948mbar ist nicht reell und wird von Tunern gern zum pushen der Normleistung so eingestellt.

Normal wäre alles ab 1000mbar, nach DIN wird 1013mbar genommen.
Bild

Benutzeravatar
das-weberli
VR6-Mechaniker
VR6-Mechaniker
Beiträge: 844
Registriert: 20.12.2008, 19:05

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von das-weberli » 17.06.2009, 20:46

Da hat Tom absolut Recht.
Wollt dein Tuner dich wohl beflügeln :D

Als Vergleich hab 2 x das Gleiche Diagramm eingestellt.
Das stammt von meinem Motor.
Einmal hab ich bei "Eingaben" 1014mBar Luftdruck und einmal deine 948mBar eingetragen.

Ist schon erstaunlich was nen bissle Luftdrucktuning aus macht.
948mBar.JPG
1014mbar.JPG
:applaus: :applaus: :applaus:
Du musst Dich einloggen um die Dateianhänge zu sehen.
Motorendoc vom Dienst :D

Benutzeravatar
Dusty VR6

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von Dusty VR6 » 17.06.2009, 22:59

das ist genau das was ich damit gemeint habe! der sprung von 203ps mit sls chip auf 226ps ist etwas zu gross für einen sauger! beim kommpressor sicher möglich + 20ps nur durch software aber beim sauger :?:

möchte natürlich keiner firma zu nahe tretten aber ist halt so. es wird am prüfstand viel gemogelt wen man auch eine software machen lässt von der firma.

das wichtigste ist du kannst mit deinem auto fahren und dir macht es spass!! alles andere ist egal!! egal ob da jezt steht 230ps oder nur 203ps! vom gefühl her muss er gehen und beschleunigen :up:

ich habe morgen den termin auf der rolle um 16 uhr, mall schaun :daumendreh:
lg

Benutzeravatar
mexaro
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:39

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von mexaro » 18.06.2009, 10:13

Das mit dem Luftdruck ist sicher eine optimierung vom tuner nach oben. :down:

Jedoch ist der Luftdruck bei der Eingangsmessung und bei der Messung nach der Optimierung 948mBar, also sollte der Leistungszuwachs doch irgentwo passen, auch wenn die angegebene Leistung zu hoch ist.
das wichtigste ist du kannst mit deinem auto fahren und dir macht es spass!! alles andere ist egal!! egal ob da jezt steht 230ps oder nur 203ps! vom gefühl her muss er gehen und beschleunigen
So sehe ich das auch! Und der geile Motorsound :erschreckt:

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von VRTom » 18.06.2009, 10:36

Der Leistungszuwachs bleibt, vorausgesetzt das bei beiden Messungen der gleiche Luftdruck und Temperatur herrschten.

Aber allein die Tatsache das jedesmal 948mbar ist schon komisch und bestätigt die Aussage, dass hier getrickst wird.
Bild

Benutzeravatar
mexaro
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2007, 10:39

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von mexaro » 18.06.2009, 10:52

Aber allein die Tatsache das jedesmal 948mbar ist schon komisch und bestätigt die Aussage, dass hier getrickst wird.
Das denke ich auch das die Messung nicht ganz Aussagekräftig ist und nach oben korrigiert wurde. Aber es ist eine spürbarer Zuwachs engetreten und eine Verbesserung vom Abgas, also nicht nur ein gefaktes Diagramm.

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Re: VR6 Motoraufbau mit Leistung!?

Beitrag von VRTom » 18.06.2009, 11:53

Nicht falsch verstehen. Gegen die Verbesserung sage ich nichts.

Ich schau mir halt nur die Diagramme immer genauer an. ;)

Noch eine Möglichkeit zu tricksen wäre eine unrealistisch hohe Schleppleistung. Weswegen die Radleistung für Vergleiche wohl eher geeigneter wäre.

Man kann so eine Leistungsmessung schon sehr gut beeinflussen wollt ich damit sagen.
Bild

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag