Verstärkte Motorlager

Alles was in die anderen Technikforen nicht passt.
Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Beitrag von VRTom » 07.01.2008, 16:57

Hab das Lager nun verbaut.
Der Motor ist jetzt bombenfest verankert, was auch sein muss, da zur Spritzwand hinten kein Spielraum mehr für Kippbewegungen ist. ( Lager ist ja wieder höher als mein gekürztes vorher )

Vertrauen dass das halten soll hab ich aber noch nicht so richtig.

Übrigens macht sich der Umbau sehr gut wenn man ne kurze Brücke hat. 8-|
Musste den Querträger wegnehmen, anders gings nicht.
Bild

Benutzeravatar
Cabrio VR6 Turbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1417
Registriert: 20.01.2007, 18:34

Beitrag von Cabrio VR6 Turbo » 07.01.2008, 17:28

Das Vertrauen kommt wenn du das erste mal richtig geballert hast :D
Das hällt ;) Bei mir zumindest 8-| .
Ich hatte die Front eh komplett ab gehabt als ich es montiert hatte.
Golf 3 Cabrio VR6-T "zum ballern"
Passat 3BG Variant 1,8T "Altagsauto"
Touran 5T / R-Line "Familienbude"

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8715
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Beitrag von SubZeroXXL » 07.01.2008, 19:00

@Tom

Wo siehst du denn den Schwachpunkt? Bei der Befestigung mit der großen Unterlegscheibe?


SubZeroXXL

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Beitrag von VRTom » 07.01.2008, 19:07

Ich habe ein ungutes Gefühl mit den Befestigungsmuttern und wenn da über 400Nm dran reißen.

Du siehst das Motorlager vor dir und denkst dir: ...und dieses Gewinde mit den Muttern soll nun über 400Nm aushalten......


Laut SLS solls aber für Turbos und Kompis "optimal" sein.
Bild

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8715
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Beitrag von SubZeroXXL » 07.01.2008, 19:17

Ist auf dem Bild schlecht zu erkennen... Meinst du jetzt den Stehbolzen unten, der das Lager im Träger hält oder die 3 kleinen Schräubchen die den Kunststoffblock im Lager festhalten? Ist das Gehäuse eigentlich aus Alu oder normalem Gusseisen?


SubZeroXXL

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Beitrag von VRTom » 07.01.2008, 19:24

Meinte die Gewindestange mit den Muttern oben und unten. Die 3 Schräubchen könnte man auch noch als Schwachpunkt nennen. ;)

Ist aber massives Eisen, kein Alu. Also ein richtig schwerer Klotz.

Edit:
Laut SLS soll es aber ALU sein. Hmm muss ich mal nen Magneten ranhalten. :D
Zuletzt geändert von VRTom am 07.01.2008, 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8715
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Beitrag von SubZeroXXL » 07.01.2008, 19:39

Wenn´s Eisen ist, könnte man ja schön links und rechts noch einen extra Halter dranbraten. Dann bleibt nur zu hoffen, das die "Füllung" drin bleibt.


SubZeroXXL

Benutzeravatar
Cabrio VR6 Turbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1417
Registriert: 20.01.2007, 18:34

Beitrag von Cabrio VR6 Turbo » 07.01.2008, 19:51

Habt einfach Vertrauen in das Teil, meins hält doch auch und hatte keineswegs Probleme gehabt. Hab ja auch schon ein paar Sprints hingelegt und es funktionierte prächtig.
Wenn SLS sagt, das es für 400NM ausgelegt ist (oder vieleicht auch mehr) dann wird das auch stimmen denke ich. Ist ja nicht so eine Hinterhoffirma, denke da bezahlt man teilweise den Namen mit.

Also meins hält, euers denke ich auch ;)
Zuletzt geändert von Cabrio VR6 Turbo am 07.01.2008, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.
Golf 3 Cabrio VR6-T "zum ballern"
Passat 3BG Variant 1,8T "Altagsauto"
Touran 5T / R-Line "Familienbude"

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8715
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Beitrag von SubZeroXXL » 07.01.2008, 19:59

Zur Not wird der Motor ja auch durch den Lader an der Spritzwand abgestützt. Da muss man dann nur noch von innen mit dem Fuß gegenhalten. :D


SubZeroXXL

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

RE:

Beitrag von VRTom » 07.01.2008, 20:16

Original geschrieben von Cabrio_VR6T

Habt einfach Vertrauen in das Teil, meins hält doch auch und hatte keineswegs Probleme gehabt. Hab ja auch schon ein paar Sprints hingelegt und es funktionierte prächtig.
Wenn SLS sagt, das es für 400NM ausgelegt ist (oder vieleicht auch mehr) dann wird das auch stimmen denke ich. Ist ja nicht so eine Hinterhoffirma, denke da bezahlt man teilweise den Namen mit.

Also meins hält, euers denke ich auch ;)

Du ich dürfte schon vor Publikum an der Startampel die Motorhaube aufmachen. ;)

Das vergisst man nicht so schnell. Vielleicht bin ich deswegen ein wenig ängstlich. :o
Bild

Benutzeravatar
Cabrio VR6 Turbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1417
Registriert: 20.01.2007, 18:34

Beitrag von Cabrio VR6 Turbo » 07.01.2008, 20:25

@Tom

Ja aber die Vögel am Rand wissen nicht was wie wo wann im Motor abläuft. Die haben keinen Plan, von den hört man eh nur boor ey geil ey guck mal wie tief ey geil ey :rofl:
Kannst ja noch ein Spanngurt um den Träger und um den Motorbock spannen, aber schneid bloß das was zu lang ist ab, nicht das an deiner hinteren Stßstange Bänder rausbaumeln und die Leute sich deswegen abrollen :-)

@Sub

hast ja auch noch das Haubenschloss und nen Airbag, also keine Angst das du den Abgaskrümmer vorn Kopf bekommst. Ansonsten mußt du wohl in die Mukiebude und die Beine pumpen :D
Zuletzt geändert von Cabrio VR6 Turbo am 07.01.2008, 20:28, insgesamt 2-mal geändert.
Golf 3 Cabrio VR6-T "zum ballern"
Passat 3BG Variant 1,8T "Altagsauto"
Touran 5T / R-Line "Familienbude"

Benutzeravatar
VRTom
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7020
Registriert: 04.04.2004, 12:54

Beitrag von VRTom » 07.01.2008, 22:10

Hast ja recht.

Konnte auch noch nirgens was von abgerissenen SLS Lagern lesen. Muss dann wohl halten.


Hoffe man sieht sich auch mal auf der Meile, oder generell ist man ja interessiert an anderen Zeiten von vergleichbaren Umbauten. :D
Bild

Benutzeravatar
4motion

Beitrag von 4motion » 08.01.2008, 19:42

@vrtom

bist denn schon mitgefahren mit dem auto?? also ne längere strecke?? wen ja wie siehts mit vibrationen aus?

@all
hat einer das lager von dem grasshoperdrag verbaut?


gruß 4motion

Benutzeravatar
Cabrio VR6 Turbo
VR6-Chefmechaniker
VR6-Chefmechaniker
Beiträge: 1417
Registriert: 20.01.2007, 18:34

Beitrag von Cabrio VR6 Turbo » 08.01.2008, 19:52

Nee Grashopper kenne ich nicht. Hab auch das SLS Lager drin, wie schon gesagt, ohne Probleme keine Vibrationen etc.

Gruß
Cabrio_VR6T
Golf 3 Cabrio VR6-T "zum ballern"
Passat 3BG Variant 1,8T "Altagsauto"
Touran 5T / R-Line "Familienbude"

Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8715
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Beitrag von SubZeroXXL » 08.01.2008, 22:39

Ebay Link

Eigentlich nicht doof, aber ich fand die Lösung immer ein bisschen zu wischiwaschi. Außerdem ist es auch nicht gerade günstig für einen fix gedrehten PU Block.


SubZeroXXL

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag