LMM "Verlängerungskabel" VR6 2,8L

Lichtmaschinen, Steuergeräte und Co.
Benutzeravatar
SubZeroXXL
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 8719
Registriert: 25.01.2006, 13:16

Re: LMM

Beitrag von SubZeroXXL » 03.05.2019, 20:05

Wenn nur zwei Leute schreiben, ist es ja wohl sehr klar. Bitte dran halten!


SubZeroXXL

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 201
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: LMM "Verlängerungskabel" VR6 2,8L

Beitrag von Mazel » 06.05.2019, 11:23

Yes Sir! ;)

Alternativ: wer hat die beiden Anschlüsse? Oder ne Bezugsquelle? (6polig)

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 201
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: LMM "Verlängerungskabel" VR6 2,8L

Beitrag von Mazel » 18.05.2019, 22:52

Hab jetzt n halben Tag alle Bosch EV1 Googleergebnisse durchgeschaut.
1-4 polig male/female: kein Problem!
6 polig female auch kein Ding, aber 6 polig male: keine Chance!

Also wer irgendwie ne Quelle kennt, immer her damit...


Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
jurty
VR6-Lehrling
VR6-Lehrling
Beiträge: 582
Registriert: 21.11.2008, 01:07

Re: LMM

Beitrag von jurty » 19.05.2019, 11:09

nimm alternativ je ein pärchen 2-pol. und 3-polig und "pin" die kontakte um. so bleiben die originalen kontakte erhalten und du kannst jederzeit wiederauf den originalen stecker zurück "pinen"
Jetta und Vento, der entscheidende halbe Meter der den Golf zum Auto macht ;o)
wir fahren keine "alten" auto`s weil wir müssen... wir wollen es!!!

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 201
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: LMM "Verlängerungskabel" VR6 2,8L

Beitrag von Mazel » 19.05.2019, 11:48

@ jurty: das hab ich ehrlich gesagt auch schon überlegt. Vor allem will ich mir 3 Kabelsätze bauen:
-druckseitig
-saugseitig
-Öffnung Kotflügel mit Trichter

Sind das die gleichen Pinne die mit dem Standard VW Auspinner rausgehen?

Ich kann trotzdem noch nicht glauben, daß es kein Male gibt...

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7321
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: LMM

Beitrag von wasmachen » 19.05.2019, 14:25

N 5pol müßte es ja auch m/w geben?
Beim 6pol ist doch mWn nur 5 belegt?
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 201
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: LMM "Verlängerungskabel" VR6 2,8L

Beitrag von Mazel » 20.05.2019, 15:26

Klar ist der nur 5 polig belegt, aber 5 polig gibt's auch nicht...

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 201
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: LMM "Verlängerungskabel" VR6 2,8L

Beitrag von Mazel » 20.05.2019, 16:40

https://m.alibaba.com/product/605697108 ... 6-Pin.html

Gefunden! Aber wie drankommen?! Bild

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
wasmachen
VR6-Erfinder
VR6-Erfinder
Beiträge: 7321
Registriert: 09.06.2007, 21:03

Re: LMM

Beitrag von wasmachen » 20.05.2019, 17:38

...ich meine mich dunkel zu erinnern, dass das 5 pol Dingen irgendwie im Bereich des Klimakastens beim 4er rumbaumelt... :denk:
Oder es war im Tempomatbereich, 4er oder 3er TDI.

Hatte das jedenfalls schon in der Hand :ups:
....Des fragst nicht im Ernst, oder?? ;-)

Benutzeravatar
evervmax
VR6-Meister
VR6-Meister
Beiträge: 1833
Registriert: 31.07.2008, 21:25

Re: LMM

Beitrag von evervmax » 20.05.2019, 19:38

Wenn du zu VW gehst, nimm mal den vorhandenen LMM Stecker mit, diesen soll er in E**A eingeben, damit bekommt er diesen Stecker angezeigt.

Dann gibts in diesem Fenster einen Button namens "Verbundartikel" dort werden dann z.B. Reparaturkabel, Pins, Abdichtungen angezeigt und mit ganz viel Glück der Gegenstecker !!!

Alternativ bestell diesen Stecker, dieser müsste eigentlich passen, zur Not die Codierung über die Nasen anpassen.

357972766

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 201
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: LMM "Verlängerungskabel" VR6 2,8L

Beitrag von Mazel » 20.05.2019, 21:52

Vielen Dank! Hab eh noch Teile bestellt... Da ich nix im E**A gefunden hab, dachte ich da gibbet nix...

Btw, welche Querschnitt haben die Kabel am LMM...? Habs gerad nicht vorm Auge, aber könnte schon ma bestellen...

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 201
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: LMM "Verlängerungskabel" VR6 2,8L

Beitrag von Mazel » 23.05.2019, 16:20

Und heute, taaarraaaa, die völlige Ernüchterung! "Entfallen ohne Ersatz"

Also bei online Teile und Co schnell bestellt (welche ja auch aufs VAG Teileprogramm zurückgreifen) und ZACK, beide Bestellung storniert worden weil nicht mehr lieferbar!
Das ist wohl auch der Grund, daß das Teil nicht mehr im Boschprogramm zu finden ist...
Es gibt halt keinen Abnehmer mehr...

Jemand noch ne Idee?

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Benutzeravatar
wohli_racing
VR6-Fahrer
VR6-Fahrer
Beiträge: 406
Registriert: 23.03.2009, 08:21

Re: LMM

Beitrag von wohli_racing » 23.05.2019, 19:42

Dann bleibt wohl nur den originalen abzwicken, die Steckverbindung mit verfügbaren Steckern machen und am Ende den originalen...
Turbo makes torque, and torque makes fun...

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 201
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: LMM

Beitrag von Mazel » 31.05.2019, 12:28

@evervmax:
Der Stecker paßte übrigens nicht, zu breit. Hätte da noch was an eingelagerten Kabelbäumen.

Nja, bleibt nur noch mind. 100 Stk in China bestellen oder auspinnen ...

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Mazel
Polofahrer
Polofahrer
Beiträge: 201
Registriert: 19.07.2015, 19:49

Re: LMM "Verlängerungskabel" VR6 2,8L

Beitrag von Mazel » 26.08.2019, 19:31

Thema erledigt, LMM druckseitig verbaut.

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk


Antworten